Erfahre mehr:


Was gibt's


Neues?


© V. Kess / WWF-Canon
Ein beeindruckendes Mädchen


von Atalanta
21.12.2013
9
0
20 P

 „Wer ist Malala?“ Mit diesen Worten betraten die Krieger der Taliban den Bus. Ein paar Blicke richteten sich auf ein Mädchen. Und die Taliban schossen.
Was sie verbrochen hatte? Statt zu schweigen hat sie geredet. In einem Internet-Blog für die BBC berichtet sie von ihrem Leben unter der Hand der Taliban. Von dem Krieg zwischen der pakistanischen Armee und den Taliban. Von den Toten in den Straßen. Und vom Schulverbot für Mädchen. Auch auf kleineren öffentlichen Veranstaltungen trat sie vor die Leute, protestierte und forderte das Recht, zur Schule gehen zu dürfen.
Sie selbst achtete das Verbot nicht, ging weiter zur Schule und weigerte sich, ihren Körper zu verhüllen. Stattdessen trug sie weiterhin normale Kleidung.
Die Warnungen und Drohungen der Taliban ignorierte sie. Die Konsequenz folgte: Am 9.Oktober 2012 hielten einige Taliban den Schulbus an, mit dem sie gerade auf dem Heimweg war, und schossen auf das Mädchen, trafen sie an Hals und Kopf.
Wie durch ein Wunder überlebte sie den Anschlag mit schweren Verletzungen. Zu ihrer Sicherheit lebt sie nun in England, zusammen mit ihrer nachgereisten Familie.
An ihrem 16.Geburtstag, dem 12.Juli 2013 hielt sie eine Rede vor der UNO. „ … Die Terroristen dachten, sie würden meine Bestrebungen ändern und meinen Absichten ein Ende machen, doch in meinem Leben hat sich nichts geändert, nur dies: Schwäche, Angst und Hoffnungslosigkeit sind gestorben. Stärke, Macht und Mut wurden geboren“, erklärt sie dort. „Das Sprichwort ‚Der Stift ist mächtiger als das Schwert‘ hat Recht. Die Extremisten hatten und haben Angst vor Büchern und Stiften. Sie fürchten sich vor der Macht der Bildung. Sie fürchten sich vor Frauen.“
Dabei macht sie u.a. Martin Luther King und Nelson Mandela zu ihren Vorbildern und wählt einen gewaltlosen Weg, einen Weg der Barmherzigkeit und des Mitgefühls.
Für ihre Taten wurde sie sogar für den Friedensnobelpreis nominiert.

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
27.12.2013
Line hat geschrieben:
"sehr geehrte Geschäftsleitung, zunächt möchen wir uns bei ihnen bedanken, dass wir hier eine ausbilung machen dürfen. das ist leider nicht in allen teilen dieser erde möglich und so widmen wir unser letztes lied einer ganz besonderen person. Malala aus pakhistan , die den traum hat angstfrei zur schule zu gehen und zu lernen. dafür musste sie fast mit ihrem leben bezahlen. aber sie kämpft weiterhin um das recht auf bildung für sich und die anderen menschen in ihrem land."
mit diesen worten hat sich unsere ausbildungsgruppe bei diesem starken mädchen bedankt. danach haben wir Imagine gespielt nach diesem Vorbild:
http://www.youtube.com/watch?v=0pDtAea1vIE
danke für den bericht :)
22.12.2013
Julianne hat geschrieben:
Sehr guter Bericht!
Tolles Mädchen! ;)
22.12.2013
gelöschter User hat geschrieben:
"Moslems halt"? Ich finde, das kann man nicht einfach alles in eine Schublade stecken! Es gibt in allen Kulturkreisen und allen Gesellschaftsformen Menschen die ihre Ansicht als die einzig richtige mit allen möglichen Methoden vermitteln wollen...
Menschen nach dem Verhalten einiger ihrer Landsleute oder ähnlichem zu stereotypisieren trägt lediglich zur Verhärtung der Fronten und zu Intoleranz bei.

Ich finds super, dass das Mädchen sich so selbstlos für Bildung einsetzt! Denn Bildung formt das Fundament für den erfolgreichen Kampf für Menschenrechte, Umwelt- und Tierschutz!
Sie hätte den Nobelpreis echt verdient gehabt :)
22.12.2013
Taki hat geschrieben:
Moslems halt
22.12.2013
Lexir hat geschrieben:
wow, einfach nur wow!
Dass sich ein Mädchen so sehr dafür einsetzt in einer solchen Situation in einer solchen Zeit ist wirklich bemerkenswert!
22.12.2013
Animalfriend hat geschrieben:
Ich hatte schon von ihr gehört und finde es echt bewundernswert, was sie macht!
22.12.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
22.12.2013
WWF@Kati hat geschrieben:
Schöner Bericht! Dieses Mädchen ist wirklich ein Vorbild!
22.12.2013
FranziV hat geschrieben:
Wirklich beeindruckend! Solche Menschen solllte es mehr auf dieser Welt geben ...!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen