Erfahre mehr:


Was gibt's


Neues?


© V. Kess / WWF-Canon
Die WWF Jugend pflanzt 63780 Bäume!


von Marcel
01.09.2010
7
0
100 P

Wow! Forest Friends war ein voller Erfolg! Das erste internationale Blogprojekt der WWF Jugend endete nach rund vier Monaten, und 6378 Menschen aus allen Teilen der Welt gaben ihre Stimme jeweils einem der drei Blog-Teams. Jeder Fan erhöhte den Baumzähler auf weitere 10 Bäume. Somit kamen wir auf tatsächlich 63780 Bäume, die der WWF auf der indonesischen Insel Sumatra pflanzen wird!

Die Zahl der Fans überschritt mehr als das Doppelte, als wir ursprünglich erwartet hatten. Der WWF und natürlich auch die sechs Forest Friends Rima und Lena, Yangki und Hanna, Mia und Gerrit freuen sich riesig, dass so viele Leute aus der Community und auf Facebook unsere aktion unterstützt haben.

Wie geht es weiter? Zuerst werden wir die Baumpflanzung vorbereiten. Hierfür müssen zuerst die Setzlinge zusammengetragen werden. Unsere Kollegen vom WWF Indonesien haben hier schon viel Erfahrung. Die "WWF-Gärtner" können pro Hektar etwa 400 Setzlinge pflanzen. Dabei werden natürlich verschiedenen Baumarten gepflanzt - vor allem lokale, feuerresistente Bäume, Futterpflanzen und Tropenholzarten. Die Setzlinge aus unserer Forest Friends-Aktion werden im Gebiet Tesso Nilo gepflanzt werden. Das liegt mitten auf der Insel Sumatra. Auch Tiger leben dort und werden hoffentlich in ferner Zukunft auch durch unseren Forest-Friends-Wald streifen...

Die Setzlinge benötigen während der ersten drei Jahre viel Platz und Licht. Um das zu garantieren, verhindern die WWF Mitarbeiter, dass die jungen Bäume von Schlingpflanzen und Gräsern überwuchert werden. Wenn die Bäume zwei bis drei Meter hoch sind, können sie dann auch ohne ihre "Gärtner" überleben.

Wir werden über einen Zeitraum von zwei Jahren die 63780 Setzlinge pflanzen und WWF-Mitarbeiter werden dann die Pflanzen weitere zweieinhalb Jahre betreuen, damit sie geschützt wachsen können.

Das Team, das die meisten Fans gesammelt hat, wird sich besuchen und bei der Aufforstung mithelfen können. Herzlichen Glückwunsch, Rima und Lena! Es wird nicht mehr allzu lange dauern, dann werdet ihr euch treffen können und die ersten Bäume pflanzen - stellvertretend für alles Forest Friends und alle Fans unseres Projekts!

Wann sich Rima und Lena besuchen werden, steht heute noch nicht fest. Zuerst werden wir und der WWF Indonesien die Setzlinge einkaufen und anlegen. Das ist eine ganz schöne logistische Herausforderung. Und nun, wo die endgültige Anzahl der Bäume feststeht, suchen wir weiter nach einen Sponsor, der die Aufforstung finanziert. Wir arbeiten auf Hochtouren daran, Unterstützer zu finden, die diese großartige Waldfläche mit uns aufbauen werden, denn eine solche Aufforstung kostet viel Geld. Wir sind aber absolut zuversichtlich, dass wir euch bald einen oder mehrere engagierte sponsoren werden präsentieren können. Natürlich werden wir auch Medien einladen, unser Aufforstungsprojekt zu besuchen und die Reise von Rima und Lena zu begleiten.

Nochmal vielen Dank an alle, die Fan geworden sind und die drei Blogs der Forest Friends gelesen und weiterverbreitet haben! Wir haben viele Menschen - in Deutschland sowie in Indonesien, aber z.B. auch in den USA, in Israel und sogar in Südafrika auf das Thema Waldschutz aufmerksam gemacht. Wir alle haben viel über die wälder und ihre Bewohner, über fremde Kulturen und nachhaltiges Leben gelernt. Und wir schaffen eine riesige fläche neuen Waldes. Die WWF Jugend wirkt!

Ihr wollt den sechs Forest Friends für ihre tollen Blogs danken, euch verabschieden, nochmal alles nachlesen? Hier findet ihr die Seiten von Lena, Gerrit und Hanna, Yangki, Mia und Rima.

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
06.04.2011
yangki hat geschrieben:
Marcel, because this year also declared by UN as The International Year of Forest, I think WWF can asked UN to sponsor and donate some amount of trees. Working with UNEP also could be very possible for further relations with this two international organization.
While from Indonesian side, WWF already working with Ministry of Forestry and also within Environmental Ministry. So many possibilities to raise more money and to protect more trees and also tiger habitat.
02.09.2010
tigerlady93 hat geschrieben:
also ich fand die aktion genial und hab auch möglichst viele frunde aufgefordert und ich bin begeistert das sooo viele fans,also bäume zusammengekommen sind!das ist ein tolles gefühl!:)
01.09.2010
nera8 hat geschrieben:
Yeahhh echt coole Sache! Vor allem, dass Jugendliche aus einem ganz anderen Teil der Erde dabei waren, fand ich toll und interessant :)
01.09.2010
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Okay, das finde ich einleuchtend :-) Danke für die Erklärung!
01.09.2010
Marcel hat geschrieben:
@Gluehwuermchen: Forest Friends war sicherlich auch deshalb so interessant, weil die drei Teams eine Art Wettlauf eingegangen sind. Jedes Team wollte den besten Blog schreiben und damit die meisten Fans - und somit die meisten Bäume - erreichen. Deshalb haben die Teams auch viele andere Netzwerke und Freundeskreise mobilisiert, um für sich abzustimmen. Auf diese Weise sind viele Leute überhaupt erst auf den Waldschutz und die WWF Jugend aufmerksam geworden, die wir ansonsten nicht erreicht hätten. Deshalb gab es diesen 'sportlichen' Ansatz. Das Gute für jeden Fan war: Egal, ob dein Team letztlich gewonnen hat oder nicht, mit deiner Unterstützung hast du einen Effekt für den Waldschutz gehabt. Für einen Sponsor ist dies auch sehr wichtig, denn er möchte natürlich wissen, dass er sein Geld für eine Sache gibt, die von vielen unterstützt wird. Insofern sind die Fans wie ein Mandat. Wir können sagen, dass nicht nur unsere Organisation, sondern mindestens über 6000 junge Menschen diese Aufforstung wollen. Das überzeugt Partner mehr als alles andere.
01.09.2010
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Ich findes es auch wirklich gut. Was ich aber leider immer noch nicht verstanden habe: Warum musste man erst "Fan" werden, damit die Bäume gepflanzt werden? Warum hängt die Anzahl der Bäume von den Fans ab? Warum pflanzt der WWF nicht einfach 10 000 Bäume... und damit hat`s sich? ( als Beispiel )
:-) Ansonsten: Echt toll, dass so viele darauf aufmerksam geworden sind! :-)

P.S.: Ist auch nicht als Kritik gemeint, aber ich habe irgendwie nicht verstanden, warum das auf diesem Weg ggemacht wurde ( vielleicht habe ich aber auch irgend was verpasst)...^^
01.09.2010
midori hat geschrieben:
Super geile Sache!! :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen