Erfahre mehr:


Was gibt's


Neues?


© V. Kess / WWF-Canon
Aktionen für den Nebelparder


von jan_muecher
15.06.2015
1
3
24 P

In meinem letzten Artikel habe ich auf die Probleme des Nebelparders aufmerksam gemacht, für dessen Fortbestand nach meiner Meinung in Deutschland immer noch nicht genug getan wird. Doch andere Länder sind in dieser Sache schon viel weiter als wir, z.B. hat das englischsprachige "Clouded Leopard Project" mit Sitz in Gig Harbor (Washington State, USA) seit Jahren viel zum Schutz der Nebelparder beigetragen. Diese Organsiation verkauft zum einen nachhaltige landwirtschaftliche Produkte aus Südostasien, um der konventionellen Rohdung der Regenwälder in Thailand und Indonesien entgegenzutreten, die den Lebensraum der Nebelparder darstellen. Das indonesiche Borneo beheimatet sogar die meisten noch frei lebenden Nebelparder, welche dadurch akut bedroht sind. Zum anderen kann man spenden oder eine Nebelparder-Partenschaft erwerben. Die Erlöse gehen in verschiedene Schutzprojekte vor Ort, vor allem nach Thailand, Vietnam und Indonesien. Doch die Zahl der Nebelparder in freier Wildbahn schrumpft weiter. Mittlerweile gehen Experten nur noch wenigen tausend Tieren aus, deren Bestand weiter extrem abnimmt.

Dies ruft auch uns als WWF-Jugend auf, etwas für den Schutz der Nebelparder zu leisten. Sei es durch Protestaktionen, um ein Bewusstsein in Deutschland zu schaffen oder durch Werbekampagnen. Im Anschluss an diesen Artikel werde ich eine Gruppe in der Community gründen, um dieses Thema in die Diskussionen zu befördern. Die Zeit steht nicht still und deshalb sollten wir als Jugend kreative Aktionen in der Zukunft planen sowie durchführen.

Weiterempfehlen

Kommentare (1)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
15.06.2015
BlueLikeTheSky hat geschrieben:
Super Idee mit der Gruppe! Hab kurz mal nachgeguckt, jeder kann einen Teil zum Schutz der Nebelparder leisten, denn wenn man z.B. was bei amazon bestellt/ seine Bahntickets online kauft/ bei Fressnapf online kauft, etc.,etc.,etc. kann man dabei "boosten". Dabei wird ganz nebenbei an eine Organisation gespendet, die Wildkatzen unterstützt!
Schaut einfach mal vorbei, dadurch kann bestimmt fast jeder helfen :)
-> https://www.boost-project.com/de/shops?charity_id=1334&tag=bb
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen