Erfahre mehr!


Neuigkeiten


gibt's hier!


© James Frankham / WWF
Big Cats. Who is who?!


von midori
10.05.2010
1
0
100 P

alt   alt   alt

Who is who?!

Schon oft bin ich gefragt worden, wo denn nun der Unterschied zwischen einem Leoparden und einem Geparden liegt. Unzählige Menschen können Leoparden und Jaguare nicht auseinanderhalten. Auch ich konnte es lange Zeit nicht. Bis ich mich ein klein wenig näher damit beschäftigt habe. Ich vermute, dass viele Mitglieder dieser Community die kleinen feinen und auch großen Unterschiede zwischen den Raubkatzen kennen. Dennoch will ich einen kleinen Überblick geben.

________________________________________________________________________

Der Leopard

alt

Der Leopard ist in Afrika weit verbreitet. Arten, wie der Amurleopard, leben auch in Teilen Asiens.

Der Leopard kann eine Körperlänge von bis zu 1,50m erreichen.  Während Weibchen eher 60 Kilogramm auf die Waage bringen, schaffen Männchen es sogar auf 90 Kilogramm.

Die Fellfarbe des Leoparden reicht von ockerfarben bis hellbraun. Schwarze, rosettenförmige Flecken zieren sein Fell. Ihr Inneres ist dunkelbraun gefärbt.

 

.........................................................................................................................................................................

Der Jaguar

alt

altWie auf der kleinen Grafik erkennbar, findet man den Jaguar, im Gegensatz zum Leoparden und Geparden, nur in Süd- und Mittelamerika.

Der Jaguar wird bis zu 1,90m lang. Die Weibchen wiegen bis zu 90 Kilogramm und die Männchen schaffen es zuweilen bis auf 100 Kilogramm. Ihr Körperbau ist im Vergleich zum Leoparden viel gedrungener und wirkt um einiges kräftiger.

Ihre Fellfarbe kann ein helles goldgelb bis goldbraun erreichen. Wie auch der Leopard, besitzt der Jaguar schwarze rosettenförmige Flecken auf seinem kurzen, dichten Fell. Allerdings finden sich hier vereinzelt kleine Punkte im Inneren.

 

.........................................................................................................................................................................

Der Gepard

alt

altGeparden leben überwiegend in den Savannen-Gebieten südlich der Sahara . Es gibt sie aber auch in Teilen Asiens.

Geparden ereichen eine Körperlänge von 1,50m. Sie sind wahre Leichtgewichte. Die Männchen wiegen höchstens bis zu 55 Kilogramm. Sehr schön erkennbar ist auch der leichte Körperbau, der eher an Hunde als an Katzen erinnert. Er hilft ihnen beim kurzen Sprint.

Geparden haben goldgelbenes Fell mit schwarzen Punkten. Typisch für den Geparden sind seine   schwarzen Tränenstreifen im Gesicht.

.........................................................................................................................................................................

Nach der kurzen Erklärung könnt Ihr das "Who is who?!" - Rätsel bestimmt einwandfrei lösen! ;)

alt  alt  alt

*Gepard*                                    *Leopard*                        *Jaguar*

Falls Ihr noch mehr Informationen zu Großkatzen sucht, dann schaut doch einfach mal auf diese wundervolle Homepage. Hier gibt es unzählige interessante Informationen.

Weiterempfehlen

Kommentare (1)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
14.08.2010
Woelkchen hat geschrieben:
Danke für die Aufklärung. :)

Auch ich hatte immer meine Probleme und hab mich noch nicht intensiv damit auseinander gesetzt.

Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen