Erfahre mehr!


Neuigkeiten


gibt's hier!


© James Frankham / WWF
Beinahe bedroht - Die Langschwanzkatze


von RichardParker
10.09.2014
4
0
100 P

Die Langschwanzkatze, beheimatet ist sie in verschiedenen Wäldern Mittel- und Südamerikas. Wenn man nicht genau hinsieht, könnte man sie glatt mit einer gewöhnlichen Hauskatze verwechseln.

Sie ist allerdings etwas länglicher gebaut und hat vom Fell her eine gewisse Ähnlichkeit mit einem und Ozelot. Außerdem hat die Langschwanzkatze eine atemberaubende Wendigkeit und ist ein hervorragender Kletterer. Ihre Köperlänge vareiert zwischen 46 und 79 Zentimetern, ihr Gewicht zwischen 2,6 und 4 Kilogramm. Sie können 2 Meter hoch und bis zu 4 Meter weit springen.  

Aber noch etwas unterscheidet sie von den gewöhnlichen Katzen, man kann das Geschlecht eines einzelnen Tieres nicht genau bestimmen. Auch über die Paarungszeit und den Sexualzyklus der Katzen ist wenig bekannt. Die Tragzeit beträgt 73-84 Tage, es kommen circa 1-2 Babys pro Wurf zur Welt. Wie alle Kazten sind sie zunächst blind und haben mit etwa 10 Monaten ihre volle Körpergröße erreicht.

Langschwanzkatzen leben größtenteils in tropischen und subtropischen Regenwäldern, wie ihre Verwandten sind auch sie Fleischfresser und jagen vorwiegend Vögel und Affen, neben dem Nebelparder ist die Langschwanzkatze. die einzige ihrer Katzenart, die kopfüber einen Baum herunterklettern kann. Dass hat ihr auch den Namen Baumozelot eingebracht.

Die Waldzerstörung durch Rodung und Klimaveränderungen hat die Langschwanzkatze zunehmend in Bedrängnis gebracht, sodass sie als beinahe bedroht eingestuft wurde. Aber auch hier ist Wilderei ein Problem.

Wieder ein Tier, dem großes Unheil droht, wenn die Welt nicht besser zusammenarbeitet,um unsere Umwelt zu schützen. Deswegen ist es so wichtig, dass wir genau das unterstreichen, in dem wir Teil der Silent Climate Parade 21.09.2014 in Berlin sind! Oder für alle die nicht nach Berlin können, kommt zum People's Climate March in eine Stadt in eurer Nähe! Auch am 21.09.2014 um 13 Uhr! Hier könnte ihr sehen, wo schon Events stattfinden:

https://secure.avaaz.org/de/event/climate/?source=blast&cl=5706576593&v=44316
 

Oder schaut im Kalender vorbei!

So, dass war es jetzt über die Langschwanzkatze und bitte denkt mal über diese Aktion nach, sie ist so wichtig für uns!! 

Bildquellen:

http://www.f1online.de/de/bild-details/4810776.html

http://www.teckler.com/pt/Ronilson/Animais-da-Mata-Atl%C3%A2ntica-24365

http://www.welt-der-katzen.de/images/img4410.jpg

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
11.09.2014
Katzenlachen hat geschrieben:
@Zohar 7 : Ich bin absulut deiner Meinung!
11.09.2014
Katzenlachen hat geschrieben:
Ich hab den Bericht auf Empfehlung meiner Besten Freundin gelesen und bin ihr sehr Dankbar dafür dass sie ihn mir gezeigt hat ,ich finde ihn Auch Toll! Und obwohl die Margay (Ich kannte sie davor nur unter diesem Namen) mein Lieblingstier ist ( seit etwa einer Woche =D ) hattest du hier viele Infos die ich nicht kannte (zum Beispiel das sie vier Meter weit springen kann ich wusste nur das sie zwei Meter hoch springen kann) Vielen Dank!
11.09.2014
Wolfhound hat geschrieben:
Ein sehr guter Bericht mit vielen interessanten Informationen.
10.09.2014
Zohar7 hat geschrieben:
Der Bericht ist toll! Sehr informativ und bei WEITEM besser als so manche ellenlange, trockene Texte in Sachbüchern!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen