Erfahre mehr!


Neuigkeiten


gibt's hier!


© James Frankham / WWF
Amazonas in Gefahr! Wir brauchen Deine Unterstützung!


von midori
18.08.2015
3
11
100 P

Seit über 30 Jahren arbeitet der WWF erfolgreich im größten Regenwald unserer Erde - dem Amazonas. Neben etwa 385 indigenen Bevölkerungsgruppen leben hier auch unzählige faszinierende Arten! Ob Tapire, Flussdelfine oder Kolibris - sie alle haben hier ihr Zuhause. Darüber hinaus ist der Amazonas ein echtes Klimawunder und unverzichtbar für das Gleichgewicht unseres Weltklimas.

Doch nun ist der Amazonas Regenwald bedroht! Statt die Schutzgebiete auszuweiten und dieses einzigartige Paradies zu erhalten, soll der Regenwald nun für Bergbau und Wasserkraft freigegeben werden. Geplante Gesetzes- und Verfassungsänderungen in Brasilien könnten die Situation weiter verschärfen: So soll das Bergbaurahmengesetz (Código de Mineração) reformiert werden, auf etwa 10 Prozent der Schutzgebietsfläche würden dann mineralische Rohstoffe gefördert werden. 


Die Suche nach Gold, Silber und anderen Rohstoffen gefährdet den Amazonas.  © Zig Koch / WWF


Für den Bau von Wasserkraftwerken wird Regenwald gerodet und Indigene vertrieben © Zig Koch / WWF

Aber damit nicht genug! Auch die indigenen Bevölkerungsgruppen des Amazonas müssen um ihre Zukunft bangen. Das vorgeschlagene Gesetzespaket sieht vor, dass  von nun an das Parlament und nicht mehr die Regierung dafür zuständig ist, Indigenen-Gebiete und möglicherweise auch Schutzgebiete auszuweisen. Eine konkrete Gefahr für den Amazonasregenwald, denn im brasilianischen Kongress steht eine Mehrheit der Land- und Viehwirtschaft, dem Energie- und Bergbausektor nahe. Ein weiteres Dutzend Anträge, die im Parlament diskutiert werden, haben dasselbe Ziel: die Rückabwicklung von Schutzgebieten und Indigenen-Territorien.

Von den rund 1500 bestehenden Schutzgebieten wären rund 900 direkt von den Gesetzesänderungen betroffen! Damit stehen 30 Jahre erfolgreiche Naturschutzarbeit auf der Kippe und auch die Vertreibung von Indigenen ist nicht mehr ausgeschlossen.

Der Amazonas braucht unsere Hilfe! Wir wollen die indigene Bevölkerung unterstützen und starten deshalb zum Internationalen Tag des Amazonas, am 05.September, ein ganz besonderes Event! Dafür brauchen wir eure tatkräftige Unterstützung!

Am Freitag, dem 04.September, wird ein überdimensionaler Jaguar den Roncalli-Platz am Kölner Dom schmücken, denn Köln ist die Partnerstadt Rio de Janeiros. Mit diesem posierlichen Tierchen wollen wir die Passanten auf die Bedrohung des Amazonas aufmerksam machen und sie um ihre Stimme für unsere Petition bitten. Zugleich informieren wir sie über das anstehende Event am kommenden Internationalen Tag des Amazonas!


Ein Blick auf den Juruena Nationalpark © Zig Koch / WWF

Auch am Samstag, dem 05.September, sind wir wieder mit unserem Jaguar zu Gast am Kölner Dom und trommeln nochmal ordentlich für unser Event am Abend! Denn dann wird uns der Starfotograf Sebastião Salgado seine schönsten Amazonas Fotografien präsentieren! Ein Expertengespräch geht der Show voran, bevor wir den Amazonas symbolisch nach Deutschland holen und auf der riesigen Leinwand am Kölner Dom faszinierende Aufnahmen des Regenwaldes zeigen!

Zu dieser Abendveranstaltung wollen wir so viele Menschen wie nur möglich einladen und hier kommt die WWF Jugend ins Spiel! Wir benötigen eure tatkräftige Unterstützung sowohl bei der Vorbereitung als auch beim Event selbst.

* 5 bis 10 Leute, die ab dem 24.August in Köln Plakate und Flyer in augesuchten Läden verteilen. Wir haben 300 Plakate und 5.000 Flyer, die wir unter die Menschen bringen wollen, um sie auf unser Event am Internationalen Tag des Amazonas aufmerksam zu machen! Wer uns dabei unterstützen will, schreibt bitte eine Nachricht an Ben (praktikant.kampagne@wwf.de) und gibt seine vollständige Adresse an. Dann bekommt ihr bald ein Päckchen mit Materialien zugeschickt, sowie eine Liste mit den Gebäuden, Museen, und anderen Locations, wo ihr die Flyer und Plakate aushängen dürft!

* 10 bis 15 Leute, die als mobiles Einsatzteam beim Event am Samstag, dem 05.September, bei den Vorbereitungen helfen. Hier sollen Passanten angesprochen und informiert, sowie Unterschriften für den Amazonas gesammelt werden. Für diesen Tag haben wir drei Schichten: 10 bis 13 Uhr, 13 bis 16 Uhr und 16 bis 19 Uhr! Wer unter 18 ist, aber trotzdem gern helfen möchte, bringt bitte eine Einverständniserklärung der Eltern mit. Als Dankeschön für eure Unterstützung bekommt ihr einen reservierten Platz mit guter Sicht zur Filmvorführung am Abend! Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr uns auf diese Weise unterstützen wollt!


Zu schön, um es für Gold und Silber zu zerstören! © Zig Koch / WWF

Mit eurer Hilfe können wir dazu beitragen, die unverantwortliche Gesetzesänderung zu stoppen! Brasilien hat ca. 60 Mio. Hektar Land, das bereits entwaldet wurde und genutzt werden kann. Dieses riesige Land verfügt über so viele Rohstoffe, die außerhalb von geschützten Gebieten zu finden sind. Und Brasiliens Potential zur Erzeugung von Energie durch Wind und Sonne ist gigantisch. Warum also sollen so leichtfertig wertvolle und einmalige Ökosysteme geopfert werden? Diese wahnsinnige Idee müssen wir verhindern! LASST UNS DEN AMAZONAS RETTEN!

Wir halten euch weiter auf dem Laufenden und im Blog des WWF könnt ihr euch selbst über Neuigkeiten zum Amazonas informieren. Und hier kommt ihr zum Kalendereintrag, wo ihr euch als Teilnehmer eintragen könnt, wenn ihr euch zum Helfen bei Ben und/oder mir gemeldet habt.

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
21.10.2015
Hummelelfe hat geschrieben:
Danke für den Einblick.
19.08.2015
Laura619 hat geschrieben:
Toller Bericht, danke!
18.08.2015
RichardParker hat geschrieben:
Danke Uli! Das darf unter keinen Umständen passieren, es wäre fatal!!!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen