Erfahre mehr!


Neuigkeiten


gibt's hier!


© James Frankham / WWF
1.Bedrohtes Tier: Amazonas Flussdelfin


von HelptheWorld
27.02.2016
4
11
39 P

Das erste Tier, das durch die Zestörung des Amazonas-Regenwaldes bedroht ist und ich Euch vorstellen möchte ist: Der Amazonas Flussdelfin ( Inia geoffrensis )

Amazonas Flussdelfin

Der rosa-grau gefleckte Delfin ist in den Flüssen des Amazonas und Orinokos Zuhause. Er gehört zu den Zahnwahlen (wie auch die normalen Delfine). Das 2-2,6 Meter lange und 100-160 Kilogramm schwere Säugetier lebt allein, zu zweit oder auch in Gruppen bis zu zwanzig Tieren. Anders als die Delfine im Meer geht der Amazonas Flussdelfin nur 1-2 Minuten auf Tauchgang, mit seinem langen dünnen Schnabel und seinem biegsamen Hals kann er dabei im Schlamm herumstochern. Wie die normalen Delfine orientiert er sich hauptsächlich durch Echoortung. Seine Augen sind klein und das Wasser trüb, also verständigen die Tiere sich so untereinander. Der eine sendet das Signal und der andere nimmt die Schallwellen wieder auf. Auch bei Gefahr eine super Sache. Der Ober- und Unterkiefer ist mit jeweils 25-35 Paar Zähne bestückt. Die vorderen Zähne haben eine stiftähnliche Form und eignen sich perfekt zum Packen der Beute. Die hinteren dagegen sind breiter mit Spitzen und Höckern, damit können sie auch harte Dinge wie zum Beispiel Krebse, Schildkröten und gepanzerte Welse knacken. Erstaunlich, oder?! Zwischen Mai und Juli kommen die Jungen zur Welt. Die Delfin-Babys sind ca. 80 cm lang.

Der Amazonas Flussdelfin ist ein wie alle Delfine sehr neugierig, er ist bekannt für seine langsame, lethargisch erscheinende Art. Aber wo er gegagt wird, ist er sehr scheu.

Doch er unterscheidet sich auch von anderen Flussdelfinen, denn er besitzt anstatt der Rückenfinne einen niedrigen Buckel. Auf dem Schnabel befinden sich tastenempfindliche Borsten.

Durch die Jagd und Zerstörung des Lebensraums ist der Amazonas Flussdelfin bedroht. So wie dem Flussdelfin geht es auch sehr, sehr vielen anderen Tieren! Also handelt jetzt und helft mit, werdet Mitglied oder spendet einmal. Die Natur wird Euch dankbar sein!

Ich hoffe Euch hat mein Bericht gefallen. Das nächste bedrohte Tier was am Amazonas lebt und ich Euch vorstellen werde, ist der Nördliche Spinnenaffe.

Bildquellen: wwf.de, meeresakrobaten.de

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
28.02.2016
HelptheWorld hat geschrieben:
@Gangsterhunnie Ja du hast recht.
28.02.2016
Gangsterhunnie hat geschrieben:
Toller Beitrag. Und danke für die Informationen. Es ist immer so traurig zu erfahren, dass wieder eine neue Art auf der Lite der Bedrohten Tiere erschienen ist. :(
27.02.2016
HelptheWorld hat geschrieben:
@OekoTiger Danke
27.02.2016
OekoTiger hat geschrieben:
Toller Beitrag :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen