Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Südkorea Walfang wieder aufnehmen


von Chrissi96
05.07.2012
17
0
21 P
Tags: Walfang


Offiziell ist der Fang von Großwalen verboten. Doch auf der Tagung der Internationalen Walfangkommission gab Südkorea bekannt, wieder mit der Jagd auf die Meeressäuger beginnen zu wollen. Wie Japan will auch Südkorea wieder Wale jagen - angeblich zu wissenschaftlichen Zwecken.                                                                                                                                              Dazu hier ein kleines  Video:                                                                                                                                                www.stern.de/wissen/natur/artenschutz-suedkorea-will-wieder-wale-jagen-1851960.html

Das kündigte die Delegation des Landes bei der Jahrestagung der Internationalen Walfangkommission (IWC) in Panama-Stadt an. Der Leiter der Delegation, Joon-Suk Kang, sagte, die Population der Minkwale vor der Küste Südkoreas habe sich erholt und stelle ein Problem für die Fischer dar, da die Meeressäuger die Fischbestände vernichteten. Südkorea hofft, dass die Walfangkommission die Waljagd aus diesem Grund wieder erlaubt. Allerdings stellte Kang auch klar: Für den Walfang benötige sein Land keine internationale Erlaubnis. Das Land wolle zu einem späteren Zeitpunkt verkünden, wann und wie viele Wale gejagt werden sollten, erklärte die südkoreanische Delegation.

Das ist ein riesiger Rückschritt für den weltweiten Schutz der Wale und ein Schlag ins Gesicht aller engagierten Tierschützer und Politiker.

Quelle: www.stern.de

Weiterempfehlen

Kommentare (15)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.12.2012
Carinaa hat geschrieben:
Also das ist definitiv eine Zurückentwicklung und nicht ein Fortschritt -.- :(
17.08.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ja klar wissenschaftliche Zwecke...ich glaub's einfach nicht.
Was haben die Wale getan, dass sie getötet werden?
Aber da muss man doch irgendetwas tun können!
Erst hat es sich verbessert und dann sowas...
16.07.2012
MissSunshine hat geschrieben:
Das ist so schrecklich! Da haben sich die Bestände endlich wieder gefangen und dann sehen die ganzen so genannten "Wissenschaftler" direkt die Chance wieder Profit zu machen und das mit solchen blöden Ausreden.

Außerdem stimme ich LSternus zu. Auch die Jagd auf Delfine ist schrecklich! Das Problem ist nur, dass zu viele Menschen nichts davon wissen, obwohl es gute Filme wie z.B "Die Bucht" (http://www.diebucht-derfilm.de/) darüber gibt.

Aber die meisten Menschen sind leider einfach zu ignorant, denn was sie nicht wissen interessiert sie nicht...
07.07.2012
killerwal hat geschrieben:
darf ich mal lachen! geld ist nicht alles. das ganze ökosistem ist eine kette. wird eine tierart ausgerottet stibt meistes andere mit.
07.07.2012
Christina1107 hat geschrieben:
Bei diesem Thema könnte ich platzen vor Wut. Das macht mich so sauer, dass man unschuldige Tiere tötet. Haben die Wale den Menschen etwas getan oder was?
Danke für den Bericht.. :)
06.07.2012
Tina271 hat geschrieben:
Oh man, das regt mich grade total auf - für wissenschaftliche Zwecke, ja, ist klar...
06.07.2012
LSternus hat geschrieben:
Die Population hat sich erholt - noch.
Und alles im Dienst der Wissenschaft - klar.
Und die Wale gefährden die Fischbestände - was auch sonst.

Warum ist eigentlich nur die Jagt auf Großwale verboten? Es werden immerhin, jährlich, zehntausende Delfine massakriert!
06.07.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Grönland, bzw. deren Ureinwohner dürfen zur Selbstversorgung nicht mehr Wale jagen, aber Japan und Südkorea zu wissenschaftlichen Zwecken, die dann in Nobelrestaurants auf dem Teller landen?!
Wer vera**** hier eigentlich wen??

Anstatt sich zu freuen, dass sich die Bestände wieder erholen und vll mal selbst ewas weniger Fisch zu fangen und zu verzehren wollen sie jetzt die Wale abschlachten. Da würde sich selbst Satan für schämen!
05.07.2012
.Nessi. hat geschrieben:
Mmmhh... Ja ich habe es gerade erst in den Nachrichten gehört. Sie wollen die Wähle für Forschungszwecke einfangen.... Aha... Dass ich nicht lache
05.07.2012
Killari hat geschrieben:
:(
05.07.2012
Jazz123 hat geschrieben:
Die Überfischung der Meere ist ja sowieso ein großes Problem, jetzt auch noch die paar Wale, die wir haben aus "
wirtschaftlichen" Gründen auszurotten, ist eine Frechheit.
Guter Bericht!
05.07.2012
Jonpackroff hat geschrieben:
Das Hauptproblem dabei ist meiner Meinung nach, dass Südkorea argumentieren kann dass ihnen die gleichen Rechte wie Japan zustehen wie Japan, die bereits seit Jahren aus "wissenschafftlichen Gründen" Wale jagen.
Jetzt ist ein klares Signal aller anderen Länder gefragt. Die klare Botschaft, dass weder Japan noch Südkorea Wale jagen dürfen.
05.07.2012
neongruenerengel hat geschrieben:
Mann echt haben diese Leute echt nicht beseres zu tuen als zu überlegen wie sie schnell und gut Geld machen können und dann diese Idee noch glaubbar zu gestalten ??? Es ist echt ne riesige sauerei das sie noch die Wissenschaft durch ihre Aussrede einbeziehen.
Schon allein das sie wieder mit dem Walfang anfangen wollen ist ein Disaster !!!!
05.07.2012
Robbi hat geschrieben:
Diese grausamen Menschen denken einfach nur ans Geld. Sie töten hilfslose Lebewesen auf brutale Weise, um an Geld zu kommen! Und dann haben sie auch noch irgendwelche Ausreden für ihre schlimmen Taten, damit die Leute Verständnis haben. "Zu wissenschaftlichen Zwecken", das ist doch lächerlich. Ich verstehe diese grausamen, geldgierigen Menschen einfach nicht!
05.07.2012
Viveka hat geschrieben:
Um Ausreden nie verlegen! Wissenschaftliche Zwecke, Gefährdung der Fischbestände? Das sind doch nur wieder irgendwelche Vorwände, um Profite zu schlagen!
Ich verstehe nicht, warum die Menschen nicht das Tier, sondern nur das Geld dahinter sehen!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen