Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Japan beendet Walfang


von TobiS
19.02.2011
19
0
100 P

Die internationale Walfangkommission hat den Walfang für kommerzielle Zwecke seit 1986 eingeschränkt. Das hält Japan allerdings nicht davon ab, weiterhin Wale zu fangen. Der Walfang geschehe zu Forschungszwecken. Jedoch ist es nichts unbekanntes, dass das Walfleisch auch zum Verzerr verkauft wird.

Dieses Jahr konnten jedoch die Aktivisten von Sea Shepherd und andere Umweltschützer einen kleinen Erfolg feiern. Wie der japanische Fischereiminister Michihiko Kano mitteilte, müsse die Jagd vorzeitig beendet werden.

Grund für diesen Stopp sind die Aktionen der Aktivisten, welche mit immer besserer Ausrüstung ausgestattet sind. Sie haben die Boote der Walfänger mit Schnellbooten bedrängt, Leinen versenkt, um die Schiffsschrauben zu blockieren und schließlich mit starken Laserpointern auf die Kommandobrücken gezielt, sowie mit Rauchbomben geworfen. Zwar haben sich die Besatzungen gegen die Aktivisten mit Wasserwerfern und Schallkanonen lange gewehrt, letztlich mussten sie sich nach tagelangen Gefechten doch geschlagen geben.

Eigentlich geht die Walfangsaison bis Mitte März. In dieser Zeit sollten 850 Minkwale gefangen werden. Durch den Stopp wurde vielen Walen das Leben gerettet. Insgesamt wurden "nur" 170 Wale gefangen und getötet.

Während sich Mitglieder von Sea Shepherd, wie Gründer Paul Watson, über den Erfolg freuen, hält sich die Australische Regierung zurück. Man habe erst einen Grund zum Feiern, wenn Japan den Walfang endgültig stoppe. Wenn Japan nächstes Jahr den Walfang fortsetzt, sei Sea Shepherd noch stärker.

Und noch etwas positives: Die Nachfrage an Walfleisch sei im letzten Jahr stark zurückgegangen, sodass die Walfleischbestände in Kühlhäusern auf 5.093 t angestiegen sind.

Ein Beitrag von ZDF heute in der ZDFmediathek:
http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1264474/Tierschuetzer-vertreiben-Walfaenger

Quellen:

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/beitrag/video/1264474/Tierschuetzer-vertreiben-Walfaenger
http://www.heute.de/ZDFheute/inhalt/24/0,3672,8213368,00.html

Weiterempfehlen

Kommentare (18)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
26.02.2011
Smokey hat geschrieben:
Endlich mal was positives von da. Wurde auch echt mal Zeit und mal schauen, was die Zeit sonst noch so bringt. Ich hoffe natürlich, dass sich dieser Erfolg noch weitaus vergrößert.^^
23.02.2011
Gea hat geschrieben:
Endlich ein kleiner erfolg für die wale...:)
doch was klein ist kann schnell größer werden..viel erfolg weiterhin!
22.02.2011
Zwenscha hat geschrieben:
Es ist wirklich schön das beim Walfang entlich was erreicht wurde
doch aufatmen kann man erst wenn der Walfang endgültig gestopt wird.
22.02.2011
YepBecci hat geschrieben:
das sind ja tatsächlich mal gute nachrichten, nur wird es auf dem schwarzmarkt weiter gehen, der dann noch davon angekurbelt werden wird, das sich das walfleisch noch teuer verkaufen lässt! nun lässt sich darüber streiten was schlimmer ist, die schwarzen unbekannten zahlen oder die, die wenigstens zugänglich sind.
ich glaube allerdings das es ein fortschritt ist, weil der allgemeinbürger nicht mehr dran kommt, hoffentlich entwickelt sich da aber mal kein schwarzmarkt...
22.02.2011
WolfsRain hat geschrieben:
super!! auch wenn es erst ein kleiner erfolg ist, immer hin etwas! und das ist gut so :D
21.02.2011
Carphunter hat geschrieben:
Hey!
Das ist doch schon mal ein Anfang!
Gewalt ist zwar nichts gutes, aber manchmal bleibt LEIDER keine andere Wahl!Gewalt ist wohl machmal doch eine Lösung...
21.02.2011
Jojo243 hat geschrieben:
Solche Erfolge sind so wichtig!! Schon alleine, um den Leuten, die sagen " Es bringt doch sowieso nichts!", zu zeigen, dass es eben schon was bringt und man um seine Erde und die Bewohner von ihr kämpfen muss.
20.02.2011
Levante hat geschrieben:
Schrecklich, dass man so etwas mit Gewalt (sprich Rauchbomben und Laserpointern) verhindern muss! Aber solche Menschen lassen sich ja meistens nicht mit sich reden. Es ist trotzdem schön, dass zumindest ein kleiner Erfolg gefeiert werden kann :)
20.02.2011
Nivis hat geschrieben:
Man muss kleine Schritte gehen, um ein großes Ziel zu erreichen. Daher bin ich glücklich über diesen Erfolg, es bleibt aber dennoch die Angst, dass der Erfolvg nicht lange anhält. Aber wer weiß, was dieses Jahr noch passieren wird...ich hoffe, dass man Japan endlich zu drastischen Maßnahmen bewegen kann: einem 100%tigem Walfangverbot!
20.02.2011
TobiS hat geschrieben:
@WWFHanna: Ich denke, dass Japan nächstes Jahr mit dem Walfang weitermachen wird. Aber: Wie auch schon im Bericht steht, die Aktivisten schlafen nicht. Wenn sie genug Unterstützung bekommen, wird den Japanern früher oder später der Spaß vergehen.

Noch ein paar Infos:
Sea Shepherd setzt drei Boote und einen neuen Helikopter ein, um die Walfänger physisch am Walfang zu hindern. Und nächstes Jahr seien sie noch stärker, sagt Paul Watson.
20.02.2011
caschnu hat geschrieben:
Wenn solche Aktivisten weiterhin am Ball bleiben, müssen die Walfänger früher oder später aufgeben.
Gut so!
20.02.2011
WWFHanna hat geschrieben:
Endlich...;D
Aber ob das von langer Dauer ist?
20.02.2011
ilovecats hat geschrieben:
Ich kann es kaum glauben! :D Das ist ein Zeichen, wir werden es schaffen! Wie gut, dass es doch noch so viele Menschen mit Verstand gibt, die die Jagd auf diese wunderschönen Tiere verhindern wollen und offensichtlich auch können. Weiter so!
19.02.2011
Stoffie hat geschrieben:
wie geil!! :)
ich mein zwar haben die das jetzt erst mal nur kurzzeitig beendet aber immerhin!
19.02.2011
umwelterfinder hat geschrieben:
japan ist cool aber das die walfang machen wusst ich nicht und hoffe das das es so nicht weiter geht
19.02.2011
LaLoba hat geschrieben:
Das klingt doch schon mal sehr gut! Ich hoffe, es geht so weiter und Japan verbietet den Walfang endlich endgültig!
19.02.2011
Sina13 hat geschrieben:
Sehr schön, ein wichtiger Erfolg! Hoffentlich geht es so weiter.
19.02.2011
aurinko hat geschrieben:
Da sieht man, dass sich ein langer Atem auszahlt. Ich bete für die Wale, dass Japan es entgültig aufgibt.
Danke für den Beitrag
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen