Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


In der Finsternis der Tiefsee (3) - Der Viperfisch


von RichardParker
07.06.2015
2
4
100 P

Hallo meine Lieben,

nach ein paar Tagen Pause, melde ich mich zurück aus der Tiefsee. Mit einem ganz besonders monströsen Kollegen, wie ich finde. Dem Viperfisch. Sie werden auch nicht selten als bizarr-leuchtende Tiefseebewohner beschrieben. 

Nun ja, offen gestanden möchte ich so jemandem wie dem Pazifischen Viperfisch auch nicht im Dunkeln begegnen...

Bei dem Tier ist das Zwischenkieferbein auch mit Zähnen ausgestattet. Die Zähne im Unterkiefer sind unterschiedliche groß und ragen häufig weit über das geschlossene Maul hinaus. Die längsten, die Fangzähne, sind dolchartig und messerscharf, sie sind aber nicht umklappbar, wie beim Hecht beispielsweise. Reißt der Viperfisch sich einen Zahn aus wird dieser durch einen Zahn in der Mundschleimhaut ersetzt. Für weiteres Wachstum in Körpergröße ein echter Vorteil.

Beim Fressen muss das Tier das Maul weit aufreißen. Der Schädel wird in den Nackengeworfen, was durch einen den ersten losen Wirbel am Hinterkopf möglich gemacht wird. Die Augen sind im Verhältnis gesehen recht groß und übertreffen das menschliche Auge, in Anpassung an schwaches Licht um das 30-fache.

Die Viperfische werden nur etwa 35 Zentimeter lang. Ihr Körper ist dennoch gestreckt und besitzt eine Vielzahl von Leuchtorganen. Manche Arten bis zu 1500. Berührt man sie leuchten sie in pulsierendem Licht. Bis zu 98 Prozent der zugeführten Energie können diese in Licht umwandeln.

Für gewöhnlich leben Viperfische in Tiefen zwischen 400 und knapp 2.000 Metern Tiefe. Sie sind ausgezeichnet, spezialisierte Jäger, die die Bewegungen ihrer Beute erst mit ihren Augen ausmachen. In diesen befinden sich nämlich Leuchtorgane, mit denen sie ihr Opfer ausleuchten, bevor sie zuschnappen. Ansonsten ist das Verhalten der Tiere weitestgehend unerforscht. Sie gelten als Einzelgänger.

Das Fortpflanzungsverhalten liegt ebenfalls im Dunkeln, aber gerade die wenige Fakten machen den Viperfisch, trotz seines gruseligen Aussehens zu einem sehr interessanten und geheimnisvollen Tiefseebewohner, den es zu erforschen gilt...

Bildquellen:

http://fishes-world.blogspot.de/2013/02/pacific-viperfish.html

http://animals-up-to-dates.blogspot.de/2012/12/viperfish.html

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.06.2015
Naturliebe hat geschrieben:
Wirklich interessant und beeindruckend, dieser Viperfisch, jedoch ist er vom Aussehen her auch ein wenig gruselig, um ehrlich zu sein... :o
07.06.2015
BlueLikeTheSky hat geschrieben:
Unglaublich, wie viele Leuchtorgane der Viperfisch hat!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen