Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Grindwale in Neuseeland gestrandet


von Himbaerchen
14.01.2014
17
0
100 P

 Es ist nur ein kurzer Bericht, aber vielleicht interessiert es euch trotzdem ;)

 

Heute sind an der Küste von Neuseeland ein paar Grindwale gestrandet. Helfer decken die Wale mit nassen Tüchern ab und beruhigen die Tiere. Die Wale sollen mit der nächsten Flut wieder ins Meer kommen. Hoffen wir mal, sie schaffen es :)

Weiterempfehlen

Kommentare (17)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
20.01.2014
Himbaerchen hat geschrieben:
@Kathrin:

Ja, und das ist schon in toller Fortschritt den wir damit machen, finde ich!
18.01.2014
Kathrin hat geschrieben:
Ich glaube man kann das anspülen von Walen nicht immer verhindern aber auch wenn diese Tiere es nicht geschafft haben, zeigen die Menschen trotzdem Hilfsbereitschaft und versuchten die Wale zu retten
18.01.2014
gelöschter User hat geschrieben:
Nein, die Tiere konnten leider nicht mit der Flut ins Wasser gelangen...
Einige sind verendet und die restlichen Wale wurden schließlich euthanasiert :(
Noch streitet man sich, ob Sonneneruptionen oder Ölkonzerne Schuld sind (meines Erachtens wohl eher letztere)...
Die Bucht, in der sie gestrandet sind ist übrigens auch als "Walfriedhof" bekannt, weil immer wieder Tiere dort stranden und verenden :(
Da sollte dringend mal geforscht werden, wie man weitere Fälle in Zukunft verhindern kann!
17.01.2014
AlinaSky hat geschrieben:
Gibt es denn schon was Neues ob sie gerettet sind? Ich hoffe so sehr, dass sie es schaffen!
17.01.2014
Makanie hat geschrieben:
Ich hoffe auch, dass sie es schaffen. Daumen drücken angesagt!
16.01.2014
Celine1 hat geschrieben:
Oh nein, die Armen! ich hoffe das alles gut geht!!! :(
16.01.2014
Himbaerchen hat geschrieben:
@MitternachtsEule:

Oh, das finde ich sehr traurig :'( Die Armen ...
Ja, und die Ölkonzerne sind daran Schuld ... Ich finde das schlimm!
16.01.2014
gelöschter User hat geschrieben:
Sie habens leider nicht geschafft :(
Noch ein Grund, die ganzen Ölbohrungen zu boykottieren - die Wahrscheinlichkeit, dass die Ölkonzerne an diesem Trauerspiel die Schuld tragen, ist nämlich sehr hoch...
15.01.2014
FranziL hat geschrieben:
Danke für die Info. Ich hoffe natürlich auch, dass es die beiden Wale es wieder ins Meer schaffen, aber du hättest uns ruhig etwas mehr zu diesen Tieren oder der Strandung verraten können ^^
15.01.2014
SarahU hat geschrieben:
Toll, dass Menschen den Tieren helfen! :)
Hoffentlich klappt es!!!! :)
14.01.2014
LSternus hat geschrieben:
Hoffentlich klappt es.
14.01.2014
Wolfsfreund hat geschrieben:
Ich wünsche ihnen viel Glück und das die Wale weiter tapfer durchhalten.
14.01.2014
RichardParker hat geschrieben:
Oh :O
Ja, ich drücke ihnen die Flossen!! :)
14.01.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Ich hoffe, dass sie es schaffen!
14.01.2014
Carinaa hat geschrieben:
Danke für die News, hoffentlich klappt alles :)
14.01.2014
Wonneknubbel hat geschrieben:
Das habe ich ja gar nicht gewusst. Ja, hoffentlich schaffen sie es. Wäre echt schade wenn nicht.
14.01.2014
Tigerlein hat geschrieben:
Danke für die Nachricht, das wusste ich bis jetzt nicht! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen