Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Eon Orca in Gefangenschaft der eigentlich schon längst wieder im ozean sein sollte


von OrcaFreund2000
30.11.2013
3
0
2 P

 Hallo

vielleicht haben welche schon mal von dem Orca weibchen morgan gehört. 

Dieses Orca weibchen wurde am 23 Juni 2010 gesehen wie es hilflos ausgehungert und aleine an der küste der niederlande entlang schwamm. Eine gruppe von Tierschützern hat es aus dem Ozean geholt und in das Delfinsrium Harderwjik gebracht mit der bedingung es wieder in den Ozean zu bringen so bald es wieder gesund ist. Aber die,leite aus dem delfinarium haben nicht einmal daran gedacht dies zu tun und haben es nach einer zeit in den Loro Parque in Spanien gebracht in ein bassin dass so kleine ist das nicht einmal eine schildkröte genügend platz hätte darin zu schwimmen. Jeden falls hat morgan eine große wunde an ihrem maul da sie immer wieder versucht aus diesem verdammten bassin rauszukommen ohne erfolg. Als ich dies zum ersten mal gehört habe ich fast geheult vor wut. Dieses Orca weibchen schreit nach seiner familie die mitlerweile geortet wurde. Und ich bitte sie hiermit wenn sie dies gelesen haben diesem Orca weibchen helfen wieder zu ihrer Familie zurückzukehren und nicht für den rest ihres lebens in einem viel zu kleinem bassin rumschwimmt. Auch können ihr sie helfen wenn sie auf dieser Seite freemorgen.org ihre unterschrift gegen die haltung von orcas in kleinen bassins. Vielen dank 

Ihr orca saver2000

 

die bilder sin aus google 

 

ihr Orca saver2000

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
01.12.2013
Rhino hat geschrieben:
Nun denn, aber der wird teuer und schmerzhaft :/
01.12.2013
OrcaFreund2000 hat geschrieben:
Ja das ist schon klar aber dann lüberlaas ich ihr halt den tod in Freiheit
30.11.2013
Rhino hat geschrieben:
Du hast leider die Sachlage nicht korrekt erfasst, es müsste "ein Orca, der tot oder für immer gefangen sein sollte" heißen, es gibt da keine Alternativen.

Auch wenn man Delfinhaltung kritisch gegenübersteht, die Leute von Harderwijk haben Erfahrung im Umgang mit gestrandeten Delfinen, so mancher Schweinswal wurde bereits aufgepäppelt und wieder ausgewildert, aber nicht jedes Tier kann ausgewildert werden, einige sind zu schwach um selbstständig zu jagen, Morgan war dem Tod verdammt nahe und unabhängige Experten haben erkannt, dass sie gesundheitlich zu schwach ist, um jemals wieder erfolgreich jagen und überleben zu können.

Was bleibt übrig? Ein Leben im viel zu engen Orca-Becken im Loro Parque (ich kenne das Becken, es ist die Hölle) oder das Tier töten, ihm seinem eigentlichen Schicksal überlassen ... ein Disney Happy End mit glücklicher Familie steht nicht zur Debatte, entweder man tötet das Tier oder gönnt ihm ein qualvolles Leben ...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen