Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Einleitung: 10.000 Quadratkilometer Wunder: Das Wattenmeer


von Oekojule
26.05.2012
3
0
52 P

Bestimmt ist euch nicht Peters Bericht über unseren unverwechselbaren außergewöhnlichen Besuch an der Nordseeküste entgangen. Neben den extremen Wetterbedingungen erfuhren wir außerdem eine unglaublich belebte Tierwelt am Wattenmeer Husums. Wir hatten das Glück einige Vögel zu Gesicht zu bekommen und lernten zum Beispiel Fräulein Ringelgans, Mr. Kiebitz und Frau Nonnengans höchst persönlich kennen. Einige Kandidaten vom Wattenmeer möchte ich euch in einer mehrteiligen Berichtsreihe vorstellen. Aber erst einmal etwas direkt zum Wattenmeer allgemein …

Was für Vögel leben am Wattenmeer?
Um die 300 Vogelarten haben hier ihr zu Hause,  davon ca. 40 Arten mit internationaler Bedeutsamheit. Nirgendwo sonst finden sie ein so wertvolles Nahrungsangebot in den Salzwiesen, Dünen, Strände, Ästuare oder Geestkliffs. Das belegen regelmäßige Zählungen seit fast 40 Jahren. Darunter Gänse, Enten, Watvögel, Möwen und Seeschwalben. Rund 10 Millionen der Wat- und Wasservögel ziehen im Laufe des Jahres als Zugvögel durch das Wattenmeer. Es gibt etwa eine Million Brutvögel, wie Möwen, die Seeschwalben und der Austernfischer.

Wie weit muss ein Wattvogel reisen?
Unheimlich weit. Viele tausende Kilometer fliegen sie. Und das ohne Pause, weil sie Ozeane überqueren und nicht jeder Landeplatz für jeden Vogel geeignet ist. Die Gastvögel vom Wattenmeer reisen von Nordost-Kanada über Grönland und Skandinavien bis nach Nord-Sibirien und machen im Frühling und Herbst Rast am deutschen Wattenmeer. Durch die zweimonatigen hellen Nächte in der Arktis treffen die Zugvögel auf wenige Feinde und gewinnen ein gutes abwechslungsreiches Nahrungsangebot. Ein Segen für den Nachwuchs.

Wie schafft ein Zugvogel so große Strecken?
Zuerst einmal hilft ihnen dabei eine große Masse an Fett, die sie sich vor ihrer langen Reise anfressen. Den Weg finden sie mit ihren körpereigenen Navigationssystem. Man staunt, wie exakt sie ihr Ziel erreichen. Natürlich ist so eine unheimlich weite Reise mit immenser Kraft verbunden und leider schaffen es nicht alle Zugvögel bis zum Endpunkt.

Wie sind die Umwelteinflüsse am Wattenmeer und was tut der WWF?
Einige Arten konnten aufgrund von Schadstoffen, Fischerei, militärischer Nutzung, Tourismus-Bauten, Industrieanlagen leider nicht wiederbelebt werden. Deshalb arbeitet unter anderen der WWF seit 1977 erfolgreich an der Artenerhaltung sodass das Wattenmeer 2009 wegen seines „außergewöhnlichen universellen Wertes“ von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt wurde. Außerdem konnte das Walschutzgebiet vergrößert, Kernzonen verbessert, Jagden eingestellt und die Beweidung der Salzwiesen verringert werden. Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Hamburg haben wir drei Nationalparks zu verdanken, die 1985 bis 1990 ermöglicht wurden und seither gepflegt und weiterentwickelt werden.

Soviel erst einmal zum Wattenmeer allgemein. Im am Montag stelle ich euch die ersten Vögel vor: Den Austernfischer und den Kiebitz.


Quellen zum Weiterlesen:
http://www.wwf.de/themen-projekte/projektregionen/wattenmeer/wattenmeer/
http://www.wwf.de/themen-projekte/projektregionen/wattenmeer/tiere-und-pflanzen/
http://www.wwf.de/themen-projekte/projektregionen/wattenmeer/wattenmeer/weltnaturerbe/
http://www.nationalpark-wattenmeer.de/natur-des-wattenmeeres
Bilder: eigene

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
09.06.2012
LSternus hat geschrieben:
Ein schöner Bericht, danke.
Die Vögel kennen wir ja schmitlerwele ;)
(naja, oder zumindest ein paar davon)
31.05.2012
Edwina-I. hat geschrieben:
Echt Gut, muss geschützt werden !!
27.05.2012
Taki hat geschrieben:
Hallo Ökojule,

sehr guter bericht. Bitte weitermachen, freue mich schon auf die Fortsetzung.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen