Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Die Tintenfische der Tiefsee


von isabella
05.04.2013
11
0
70 P

Jahrhundertelang kursierten in Seefahrerkreisen Schauergeschichten über Tintenfisch-Monster, die aus der Tiefe des Meeres steigen und ganze Schiffe zu sich hinab ziehen. Mit der Erforschung der Tiefsee und der Entdeckung neuer Arten (wie auch des mehr als 18m langen Riesenkalmars) verloren diese Märchen an Bedeutung. Tintenfische gehören zu den Kopffüßern (Cephalopoden) und haben sich zu hoch spezialisierten erfolgreichen Räubern entwickelt. Sie kommen in allen Meeren vor und sind auch an alle Bedingungen der Tiefsee angepasst. Nicht alle Tiefseetintenfische sind groß; die winzigen Nacktaugenkalmare werden z.B. nur 4 cm lang, aber alle jagen aus dem Hinterhalt. Sie fassen ihre Beutetiere mit zwei Fangarmen, die, mit Saugnäpfen bestückt, plötzlich vorgeschleudert werden. Dann ziehen sie das Opfer zum Mund und töten es mit dem scharfen Gift führenden Schnabel. Bei Gefahr können Tintenfische nach dem Rückstoßprinzip schnell beschleunigen und entkommen. Um einen Angreifer vollends zu verwirren, stoßen sie oft noch Wolken einer schwarzen tintenähnlichen Flüssigkeit aus.

Nun wisst ihr also was ein Tintenfisch ist, aber was ist nun ein Riesenkalmar (Architeuthis)?

Es ist ein Kopffüßer mit 10 Armen. Zwei der Arme sind zu Tentakel umgebildet. Die Tiere können bis zu 18 m lang werden und sterben in einem Alter von 5 Jahren. Wissenschaftler gehen davon aus, dass es nur eine Art der Riesenkalmare gibt. Wen sie sterben stranden sie nur selten, denn meistens kommen ihnen ihre Artgenossen zuvor und verspeisen sie. Das schönste Exemplar eines Riesenkalmars wurde 1884 in Neuseeland gefunden, es hatte eine Länge von 17,4 m.

Der Forscher Tsunemi Kubodera hat uns dem Tier noch näher gebracht als es eigentlich möglich wäre. Er ist mit einen Team in den Pazifik aufgebrochen um einen Riesenkalmar in live zu betrachten.
Er hatte Glück, wie diese Videos es beweisen.

Tsunemi Kubodera hat die ersten Aufnahmen eines Riesenkalmars aufgezeichnet.
 

Viel Spaß beim anschauen und beim faszinieren.

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
24.04.2013
Smilex hat geschrieben:
WOW ... O_O
22.04.2013
LaLoba hat geschrieben:
Beeindruckend! 18 Meter - ich stelle mir gerade vor, wie sich der Kalmar um unser Haus schlingt ... :O Danke für den tollen Bericht!
22.04.2013
LisaSophie hat geschrieben:
Diese Tiere fand ich schon immer faszinierend...
07.04.2013
Kathinki hat geschrieben:
Sehr intressanter Bericht!!!
06.04.2013
Helen1698 hat geschrieben:
tss, tss, was es nicht alles gibt! :D Danke für den Bericht! :)
05.04.2013
Taki hat geschrieben:
Ja der Mond ist besser erforst als der Meresgrund. Ich würde mich schon freuen wenn ein Bartiskop noch besser wäre ein Batiskav zur Erforschung der Tiefsee durch die Ozeane Fahren würde. Hilfreich wäre es auch ein ROV im AOV modus zu verwenden um schöne Bilder von der Artenvielfalt der Tiefsee zu bekommen. Man muß ja nicht die Tiefsee Komerziell ausbeuten.
05.04.2013
Niiura hat geschrieben:
hä? irgendwie nur die Hälfte angekommen?! =D

...aber die Tiefsee ist in meinen Augen noch mal was besonderes und vorallem unberührt (gehört da noch hinter;D).
05.04.2013
Niiura hat geschrieben:
Die Natur an sich ist ja schon sehr fazinierend, aber die
05.04.2013
Saskia74 hat geschrieben:
Super Bericht und sehr informativ geschrieben! :) Und die Videos sind eine nette Idee. So konnte man sich das alles auch anschauen:)
05.04.2013
LSternus hat geschrieben:
Der Artikel ist super.
Ich hatte die Doku damals im Fernsehen gesehen. Ich konnte mich vor stauen kaum bewegen. :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen