Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Der Weiße Hai, schon ausgestorben?


von FlorianSchaeper
09.08.2011
11
0
0 P

Tatsächlich gilt der Weiße Hai unter manschen Wissenschaftlern schon als so gut wie ausgestorben.

Diese eschreckende Tatsache resultiert aus keiner kommerziellen, offiziellen Befischung, sondern aus dem Schutz der Badegäste bestimmter Strände. Dort werden meist Schutznetze gespannt um die Haie von den Stränden fern zu halten, dabei bedenken die Verantwortlichen aber nicht das Risiko für die Tiere. Viele größere Fische verfangen sich in den Netzen und verenden elendig. Wenn sich ein Hai in dem Netz verfängt verhungert er, aber wenn dich ein Delphin der angelockt wird von dem Lärm schwimmender und spielender Badegäste in dem Netz verfängt muss er ersticken wenn er sich nicht von selbst befreien kann. Der Weiße Hai ist aber nicht nur durch das Spannen von Schutznetzen gefährdet, sondern auch durch illegalen Fang im asiatischen Raum. Weil dort ihre Flossen zur Herstellung von traditionellen Medikamenten und zur Zubereitung von Gerichten benutz. Doch um die Flossen zu bekommen Fängt man die Haie und schneidet ihnen nur die Flossen ab. Danach werden sie einfach wieder im Meer versenkt. So verstümmelt erleiden sie einen qualvollen Tod, denn sie sind bewegungsunfähig und werden zur leichten Beute für andere Raubfische. Und wenn sie nicht das „Glück“ haben von anderen Fischen gefressen zu werden müssen sie schließlich verhungern. Aber mansche Haie sterben auch durch den Fang von Trophäen oder als Beifang in Fischernetzen.

Noch immer fürchten sich die Menschen vor den Haien, weil sie durch die Verbreitung von falschen Informationen und überspitzten Berichten von Angriffen auf Menschen in die Rolle des bösen, primitiven, aggressiven und nimmersatten Monster gedrängt werden.

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.09.2011
Propfoten hat geschrieben:
Daran erkennt man wie viele Menschen von falschen Informationen, dass Haie sehr gefährliche Monster seien, beeinflusst werden können!
15.08.2011
FabianN hat geschrieben:
Brutal!! Warum können Menschen so etwas nur tun. Man müsste es doch inzwischen besser wissen. Ich stimme Bienenkoenigin zu, mit ihrem Vorschlag die Netze zu kontrollieren.
Kennst du/ Kennt ihr vllt irgendeine Petition, bei der man etwas für die Haie und die anderen Meeresbewohner tun kann?
Trotz der schlimmen Botschaft ein guter Bericht ;) Danke!
12.08.2011
Bienenkoenigin hat geschrieben:
krass! Mir war gar nicht bewusst, wie schlimm es um sie steht! Ich finde, dass wenn solche Schutznetzte gespannt werden, dann müssen die auch regelmäßig kontrolliert werden und die Tiere befreit werden! Ich hab heut erst noch gelesen, wie schlimm es um die ganzen Rauptiere steht und was für eine wichtige Rolle sie spielen! Ich denke am besten kann man das auch bei uns hier in Deutschland sehen, wir haben keine Wölfe mehr, sodass es unglaublich viele Rehe und Wildscheine usw. gibt, die alles auffressen und dadurch viele andere Lebewesen bedrohen, bzw. ausrotten, wenn der Mensch nicht einschreiten würde!
10.08.2011
FlorianSchaeper hat geschrieben:
Liebe leser ich kann euch echt den Film "Sharkwater" empfehlen!
der befasst sich genau mit diesem Thema und noch weit aus mehr.
10.08.2011
Juliaaa hat geschrieben:
Schrecklich -.- dabei könn' die Tiere doch nichts dafür.
10.08.2011
FlorianSchaeper hat geschrieben:
der Hai bestand wurde in den letzten 50 Jahren um ca. 70-90% dezimiert.!!.
wenn das so weiter geht werden sie aussterben!!
10.08.2011
killerwal hat geschrieben:
ich finde es nur schrecklich!!!! haie sind nicht die aggresivsten tiere der welt !!! so ein kwatsch!!!
es gibt noch viel gefähriche tiere
haie sterbt nicht aussssssssssssssssssssssss !!!!!
10.08.2011
FlorianSchaeper hat geschrieben:
ja es wäre einfach nur schrecklich diese wundervollen Tiere zu verlieren...
sie haben in den Meeren seit der Urzeit alle Katastrophen bis heute überlebt und nun befindet sich ein Lebewesen namens mensch das noch viel "jünger" als fähig zu entscheiden welche Lebewesen eine Daseinsberechtigung hat und welches nicht!
Das kann es doch echt nicht sein!!!!
10.08.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Es ist schon erschreckend, dass es der Mensch schafft, nicht auf der Erde, sondern auch im Meer wundervolle und bedeutende Geschöpfe auszurotten und stellenweise auch noch stolz darauf ist.....im besten Falle ist es ihm einfach egal....

Jedes Leben hat ein Recht auf Leben, nur der Mensch, der hat Spaß daran das zu ändern :(
09.08.2011
Joanna hat geschrieben:
Wie schrecklich xx
Mich schockiert das Verhalten der Menschheit langsam nicht mehr.
Immer wieder schaffen sie es das Tiere oder andere Dinge aussterben.
Haie sind meiner Meinung nach die schönsten Tiere.
Aus eigener Erfahrung kann ich auch sagen das sie nicht aggressiv oder sonst was sind.
Man sollte etwas gegen das illegale fischen tun. Nur leider sind die Fischer immer dreister geworden.
09.08.2011
LSternus hat geschrieben:
Es wäre furchtbar, wenn der Weiße Hai aussterben würde; nicht nur für das Ökusysthem im Meer. Er ist so ein fantastisches, elegantes, erhabenes und fastzinierendes Lebewesen. Seine Gefährdung geht leider nicht nur auf die Netze und illegalem Fang zurück zu führen. So erschrekend es ist, der Weiße Hai kann in den USA, ganz legal, aus sogenannten "Sicherheitsgründen" oder einfach zum Spaß gefangen werden. Die Jäger wissen nicht (oder wollen nicht wissen) , dass der Große Weiße deutlich besser ist als Ruf. Die bescheuerte Regelung gilt natürlich auch für alle anderen Haiarten und wahrscheinlich nicht nur in den Vereinigten Staaten. ( Welche Länder von der Regel noch betroffen sind weiß ich leider nicht) Auf jeden Fall hat das zur Folge, dass sich nun einige Leute ,,berufen fühlen" uns vor den Haien, in deren Augen ,,Abfall im Meer"(Zitat aus dem deutschen Kino - Trailer von: SHARKWATER), zu beschützen. Sie tragen eine große Mitschuld daran, dass eines der wundervollsten Tiere der Welt, der Weiße Hai nun vom Aussterben bedroht ist.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen