Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Delfine - In großer Gefahr


von Fritzi24
17.04.2012
8
0
8 P

Delfine, von Natur aus außerordentlich schnelle und ausdauerne Tiere. Sie können bis zu 60 km/h erreichen, pro Tag sogar 100 km zuruücklegen. Unglaublich..

Aber leider werden sie noch immer oft gefangen gehalten. In Deutschland gibt es nun noch 3 Delfinarien: in Duisburg, Nürnberg und Münster. Das Leben ist für die Tiere in Delfinarien mit Trauer und Qual verbunden.

 Ihre Bewegungsmöglichkeiten sind so sehr eingeschränkt- sie leiden. Von Natur sind sie sozial und leben im Familienverband zusammen. Auch das ist in Delfinarien ja egal. Sie werden regelrecht "zusammengewürfelt". Tiere, die sich nicht mögen, haben erst gar keine Chance sich aus dem Weg zu gehen.

Die Echolots, womit sich die Delfine orientieren, werden von den Betonwänden reflektiert. Dadurch verlieren die Tiere ihren Orientierungssinn.Außerdem ziehen sie sich druch Chlor oder mangelnden Wasseraustausch oft Hautkrankheiten zu. Das äußerst beliebte Delfin-Schwimmen oder auch Therapien mit den Tieren ist purer Stress für die Delfine.

Pro Jahr werden ca. 300.000 Delfine und andere Kleinwale getötet- sie verfangen sich in Fischernetzen und sterben einen qualvollen Tod. Durch die extreme Überfischung wird den Delfinen auch ihre Nahrung genommen. Für mich persönlich ein Grund, keinen Thunfisch, Scholle usw zu essen.

Doch sind die Fischfarmen wirklich eine bessere Alternative? Die Antwortet lautet nein. Da sie viel Mastfutter benötigen, züchten sie kleine Fische und stelllen Fischmehl her. Außerdem benutzen die Menschen Antibiotika, um Krankheiten unter den Fischen in den kleinen Käfigen zu verhindern. Diese gelangen jedoch meistens auch ins Meer, was eine weitere Bedrohung für die Delfine ist. Zuletzt zu erwähnen wäre, dass die Ausscheidungen der Farmfische auch ins Meer gelangen.

Also überlegt ob ihr auch auf Thunfisch, Scholle, Lachs uws verzichtet.

Besucht auf keinen Fall Delfinarien!

Wäre nett, wenn ihr mir ein Feedback geben würdet :)

http://www.wdcs-de.org/delfine/verzichten.php

 

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.07.2012
JanaKG hat geschrieben:
Ja, das ist wirklich ziemlich schlimm...
19.04.2012
fia4earth hat geschrieben:
Ich finde Delfinarien echt doof. Die Delfine sind anfangs voll irritiert, weil ihre Ultraschallwellen von den Fliesen/dem Beton reflektiert wird und sie so ihren Orientierungssinn verlieren. Sie haben dort nicht genügend Platz und werden, wenn sie gefangen wurden vielleicht sogar von ihren Familien getrennt. Und ich denke nicht, dass sie es mögen, wenn ihnen immer Leute zuschauen und die Lautstärke in den Delfinarien tut ihnen auch nicht gerade gut...
18.04.2012
Chrissi96 hat geschrieben:
ein echt guter Bericht :)
aber auch schlimm das macht mich traurig :(
18.04.2012
Fritzi24 hat geschrieben:
Mein computer hat ein bisschen gespinnt, deshalb habe ich den zweimal gesendet :D
@ die-Olli : ja, das habe ich mir auch gedacht, nur ich habe das nicht mehr aufgeführt. ;)
17.04.2012
Anne95 hat geschrieben:
Meine Familie und ich essen schon seit Jahren keinen Thunfisch mehr und das wird auch in Zukunft so bleiben!
Und zu den Delfinarien: Es wird den Zoobesuchern ja immer wieder versichert, die Tiere würden gut behandelt, hätten viel Platz und blabla. Dabei wissen die meisten inzwischen, dass es genau NICHT so ist. Die Tiere tun mir so leid, ich würde sie am liebsten aus diesen Delfinarien befreien... :-( Sie sind doch am schönsten in der freien Natur.
17.04.2012
WolfGirl hat geschrieben:
Der Bericht ist toll, aber auch schockierend...
Das mit den Delifanieren finde ich schlimm -.-
Und kommt es mir nur so vor, oder steht dein bericht das zwei mal?
17.04.2012
FlowerMary hat geschrieben:
Hey-wo ist denn dein Bild abgeblieben? ;)
Das mit den Delfinarien ist wirklich schlimm.
Aber es gibt zum Glück ja auch Fischereiorganisationen, die darauf achten, dass kein Beifang entsteht, und sagar alle Kriterien vom WWF erfüllen! Deshalb esse ich trotzdem Thunfisch :/ Natürlich wäre es besser ganz auf Fisch, oder auf Fleisch zu verzichten, aber solange an auf den Hersteller achtet, finde ich es ok.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen