Du willst mehr wissen?


Lausche


den Wellen


Ausgestorbene Tierarten- Chinesischer Flussdelfin


von Lele99
28.01.2012
8
0
1 P

Der chinesische Flussdelfin (Lipotes vexillifer), auch als Jangtse-Delfin oder Baiji bekannt, war nur in einem einzigen Fluss beheimatete, dem Jangtsekiang in Ostasien. Viele Leute verbinden mit dem Wort Delfin einen großen Ozean und natürlich Salzwasser. Tatsächlich aber gibt es auch Arten im Süßwasser, wie unter anderem auch, der im Amazonas beheimatete Amazonas- Delfin.

 

Wissenschaftler unternahmen eine sechswöchige Expedition im Dezember 2006, in der sie die Baiji mit visueller und akustischer Überwachungstechniken vergeblich aufzuspüren versuchten. Zuvor war diese Art mit höchstens 50 Exemplaren als der am meisten gefährdete Säuger eingestuft worden. Angeblich wurden von Fischern im Jahr 2005 auch noch ein paar Exemplare im Fluss gesichtet.

 

 

                           

Die Hauptgründe des Aussterbens dieser faszinierenden Art sind:

- Beutemangel durch Überfischung des Flusses
- Blockierung der Wanderrouten durch Dämme
- Zusammenstöße mit Booten
- Verschmutzung durch Chemikalien und Abwässer
- Motorlärm, der seine Echoortung stört
- Illegale Jagd
 

   

Wenn man sich diese vielen Gründe ansieht, erkennt man schnell, dass der chinesische Flussdelfin nur wenige Chancen hatte, da sein einziger Lebensraum nur dieser Fluss war. Und wenn wir Menschen es schon schaffen, die großen Ozeane zu Überfischen, wie soll dann eine Delfinart in einem einzigen Fluss überleben, den auch der Mensch wieder mit allen Mitteln versucht auszubeuten?

Hier noch ein Video. Bitte anschauen !!!!!


Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.04.2012
Chrissi96 hat geschrieben:
Ich kenn das Problem...ich habe selbst mal einen Vortrag über den Baiji gemacht
Warum wollen die Menschen nicht einsehen was sie den Tieren antun
Trotzdem ein toller Bericht :)
02.02.2012
Wasserjunge hat geschrieben:
Schöner Artikel,
nur zu schde das viele Menschen nicht verstehen wollten dass wir auch dran sind. - Wenn wir so weiter machen!
29.01.2012
LSternus hat geschrieben:
Es ist traurig zu hören, aber das Leben geht weiter. Wir dürfen nicht aufhören gegen Zerstörung und Ignoranz zu kämpfen sonst verlieren wir noch mehr.
29.01.2012
Lena97 hat geschrieben:
Vielen Dank für den traurigen Bericht und das Video!
Leider ist die Menschheit gerade auf dem Weg, noch mehr Tierarten aussterben zu lassen. Wenn sich nicht endlich etwas daran ändert, wird es bald keine Irawadi Delfine und Glattschweinswale mehr geben, sowie viele weitere Tierarten, allen voran die Raubkatzen.
Besonders wütend werde ich aber, wenn ich sehe, was zum Beispiel ein Youtube-Nutzer unter ein ähnliches Video geschrieben hat:
"Ich hätte voll Bock in Burma noch nen Tiger zu schießen, so lange es die da noch gibt. Wäre doch geil wenn ich den letzten erlegen könnte, wäre für mich irgendwie total cool.? Eine ganze Art ausgelöscht, wer kann dass schon von sich behaupten. "
29.01.2012
FabianN hat geschrieben:
Toller Bericht!
Einfach schrecklich, was wir Menschen alles anrichten und zerstören können und es dann auch
noch machen ;(
29.01.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ein wirklich guter Bericht! Leider wird das wohl nicht die letzte bedrohte Tierart sein, die durch Menschenhand ausstirbt :/
29.01.2012
Nivis hat geschrieben:
Wenn ich sowas lese, könnte ich wirklich weinen. Dass wir - die Menschheit - wirklich schon so viel Leid und Tod über die Welt gebracht haben....dafür schäme ich mich wirklich sehr.

Aber es bestätigt mich andererseits auch in meinem Drang genau da anzusetzen und dazu beizutragen, dass das verhindert wird.

Danke für den traurigen, aber aufrüttelnden Bericht. Irgendwie hab ich ja doch die Hoffnung, dass irgendwann doch noch ein Baiji - oder gerne auch ein paar mehr - auftauschen, die sich jetzt nur verstecken....
28.01.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Schöner Bericht ;) Und cooles Video
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen