Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Wir bleiben dran, um das zu stoppen!!


von killerwal
24.06.2012
21
0
66 P

 

Wer heute oder gestern die (kostenlose) Bild gelesen hat, ist bestimmt auf diesen Ausschnitt gestoßen. Ich finde es selber einen Unverschämtheit so über den Klimawandel zu sprechen, aber es kann wirklich passieren, wenn wir jetzt nicht dranbleiben. Ganze Städte können überflutet werden, zum Teil auch ganze Länder. Nicht nur die südlichen Länder sind betroffen, sondern auch wir Europäer. Viele Städte in Großbritannien sind betroffen. Ich hoffe das sich das legt und das Holland gerettet ist. Oder glaubt ihr, dass Holland die nächste WM nicht mitspielen soll?? Verwunderlich ist das nicht wenn wir so weitermachen, aber dann sind auch Teile von Deutschland und vielen weiteren Ländern betroffen. Schreibt mir eure Meinung.

 

Quelle: Bild von der Bild, ein bisschen von Wikipedia

 

Quelle: Bild von der Bild, ein bisschen von Wikipedia

 

Weiterempfehlen

Kommentare (21)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
03.09.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
28.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Venedig und Sylt hängen ja auch sehr stark vom Steigen des Meeresspiegels ab. Ich habe gehört, Sylt könnte in den nächsten Jahrhunderten wegen Überflutungen und schweren Stürmen untergehen!
Auch die Flut in Venedig steigt immer weiter an und dann sackt auch noch der weiche Sandboden ab!
Auf Sylt wollen sie die Strände mit Sand aufschütten. Mal sehen ob das was bringt !
26.06.2012
JohannesB hat geschrieben:
@Uli:
Na klar! Das Klima wird doch Merkels Intermezzo als "Klimakanzlerin" sicher nicht vergessen haben. Und deswegen wird Deutschland verschont! Basta! :D
26.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
@midori
Sieht man doch eindeutig. An unserer Grenze ist Schluss mit Klimawandel ;)
25.06.2012
midori hat geschrieben:
Die BILD hat wohl vergessen, dass Deutschland auch ein bisschen untergehen könnte? :D Oder denken die tatsächlich, das Wasser macht direkt an der Grenze halt? :D
25.06.2012
Wibekus25 hat geschrieben:
Ich finde es nicht schlimmm wenn die Bild so eine Schlagzeile bringt. Eigentlich finde ich es sogar gut, denn jeder der auf den Klimawandel aufmerksam macht, egal mit welcher Fülle an Infos, ist einer mehr der auf den Klimawandel aufmerksam macht. Ja, ich mag die Bild, ihre Schlagzeilen und ihre Berichterstattung normalerweise auch nicht und ich habe mich auch dagegen gewehrt die kostenlose Bild zu bekommen aber gegen diese Schlagzeile kann ich wirklich nichts schlechtes sagen, auch wenn das Thema vielleicht nicht gerade detailliert dagestellt ist. Schließlich animiert es die Leser ja auch nicht dazu, fröhlich mit der Umweltverschmutzung weiter zu machen, oder?? :)
25.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Also erstmal....das ist die Bild. Wer erwartet von der Bild gute Berichte mit fachlichem Inhalt?

Durch solche Schlagzielen wird der Klimawandel auch bei Leuten angesprochen, die jeden fachlichen Artikel gar nicht beachten würden und die Gefahr des Klimawandels wird sogar sehr drastisch dargestellt. Ein ganzes Land ist weg. Natürlich klingt es erstmal lustig und gerade zu Fußballzeiten wird viel darüber gelacht werden - außer in den Niederlanden versteht sich. Aber die Schlagzeile samt Folgen wird im Gedächnis bleiben und vielleicht eine Sensibilität für das Thema schaffen.
24.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.06.2012
Cedric hat geschrieben:
Ich find das alles etwas übertrieben hier.. ich schließe mich MJ1499 an. Als Aufmacher find ich das Titelbild echt ziemlich gut gelungen. Also ein bissi Humor kann man ja erwarten. Und ja, ganz ehrlich, habt ihr von der Bild was anderes erwartet?!
24.06.2012
Jonpackroff hat geschrieben:
Natürlich mach die Bild mit dieser Scherz-Schlagzeile auf den Klimawandel aufmerksam, aber auf eine komplett falsche Art und Weise! Auf dem Bild sieht es so aus als würde die Überflutung, also sprich alle Klimafolgen, an der deutschen Grenze aufhören. Auch wenn wir es besser wisssen, nicht jeder tut das! Dieses Bild gibt also ein völlig falsches Bild vom Klimawandel.
Außerdem bleibe ich bei meiner Meinung, dass der Klimawandel nichts ist, worüber man sich lustig machen sollte. Schon gar nicht auf so eine Art!
Und Tobias, ich persönlich finde es eher traurig, dass eine Zeitung nicht durch Qualität Leser anlockt, sondern durch so etwas.
24.06.2012
JohannesB hat geschrieben:
Kann micah da nur voll und ganz zustimmen.
Dieser Ausschnitt ist nicht die Überschrift eines echten Artikels, sondern stammt aus einer Collage verschiedenster mehr oder weniger lustiger Schlagzeilen.
Das mit Holland und dem Klimawandel bringt einem jetzt keinen fachlich fundierten Wissensvorsprung und geht nicht auf die enormen Probleme und Gefahren des Klimawandels ein, völlig klar.
Aber meiner Meinung nach darf man wichtige / ernste Themen auch mal humoristisch aufgreifen und es ist doch gut, dass die Bild dieses Thema nicht komplett vergessen zu haben scheint.
24.06.2012
micah hat geschrieben:
Das war kein Artikel, sondern stammt von einer Seite mit fiktiven Schlagzeilen. Und mit vielen davon macht sich die Bild sogar über sich selbst ein bisschen lustig, insofern fand ich es dafür, dass es von der Bild kam, sogar erstaunlich gut. Das mit dem "Dank Klimawandel" ist doch Ironie und macht sogar auf den Klimawandel aufmerksam. Wer nicht drüber lachen kann muss es auch nicht tun, aber ohne Bild in irgendweinerweise in Schutz nehmen zu wollen - ich fands lustig :D
24.06.2012
raubkatze hat geschrieben:
Ich finde diesen Artikel ziemlich bescheuert!!! Wenn man sich die Leser erhalten will, dann soll man das doch bitte mit vernünftigen Artikeln machen, z.B. indem sie etwas GEGEN den Klimawandel einleitet! Und ok, man wird zwar auf den Klimawandel aufmerksam, aber man sollte das dann bitte auch negativer darstellen, vor allem weil es auch Holland ausgrenzt! Killerwal hat Recht, wenn man nicht bald etwas tut ist das nicht mehr nur ein Zeitungsartikel!!!!!!
24.06.2012
Indianerweisheit hat geschrieben:
Ich hab den Artikel leider nicht gelesen, also sind das hier alles nur Vermutungen.

Sicherlich ist es auf der einen Seite nicht gut, den Klimawandel so zu veralbern.
Die meisten Menschen begreifen den Ernst der Lage nicht und so ein Artikel führt sicherlich nicht zur großen Aufklärung.
Andererseits finde ich die Art der Aufmachung gar nicht schlecht.
So etwas spricht die Leute an, gerade jetzt zur Fußballzeit.
Die meisten Menschen haben keine Lust, sich Fachartikel oder ähnliches über den Klimawandel durchzulesen. Vielleicht erreicht so ein Artikel vielleicht wenigstens ein paar Menschen.

Außerdem: Was erwartet ihr von der Bild? Tut mir Leid ich will hier jetzt nicht verallgemeinern, aber meiner Meinung nach kann man von der Bild keine anderen Artikel erwarten.
24.06.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Ich würde mich da nicht drüber aufregen. Es ist definitiv mal eine andere Art, auf den Klimawandel aufmerksam zu machen, und ein bisschen Galgenhumor kann man doch auch mal haben, oder etwa nicht??
24.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Naja. Es gibt sehr viele Menschen die sich für die Umwelt und Klima einsetzen. Ist es so schlimm, wenn eine Zeitung die krampfhaft versucht Leser zu erhalten, so etwas schreibt!?
24.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.06.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
24.06.2012
Viveka hat geschrieben:
Das ganze hört sich so an, als ob Klimawandel etwas gutes wäre!
Die Idee an sich, über die WM auf den Klimawandel aufmerksam zu machen, ist vielleicht gar nicht so schlecht, aber die Bild ist das ganze total falsch angegangen und stellt das Ernste am Klimawandel nicht dar!
24.06.2012
Jonpackroff hat geschrieben:
Es ist mal wieder unglaublich, was die Redaktion der Bild sich erlaubt. Der Klimawandel ist definitiv nichts, worüber man sich lustig machen könnte.
Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn ich habe die kostenlose Bild leider leider nicht bekommen. Hoffentlich wurde die erst gar nicht gedruckt und das Papier gespart.
24.06.2012
LSternus hat geschrieben:
Also erst mal: Der Bild geht es noch gut? Dank Klimawandel - ein Wiederspruch in sich!
War aber auch irgendwie klar dass sich die Bild nicht für Umweltschschutz stark macht.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Ausgerottet - die menschlichen Bienen in China
Ausgerottet - die menschlic...
Jeder kennt sie - die Wild- und Honigbienen. Unermüdlich schuften die Arbeiterinnen eines V... weiter lesen
Klima gerecht schützen - Wir holen die Klimaverhandlungen in Marrakesch nach Berlin!
Klima gerecht schützen - W...
Die COP 22 findet dieses Jahr im marokkanischem Marrakesch statt. Vom 7. Bis 18. November Da... weiter lesen
Nach der Feier beginnt die Arbeit
Nach der Feier beginnt die ...
Paris - viele von uns denken bei diesem Wort nicht mehr nur an den Eiffelturm und Notre Dame, s... weiter lesen
Unterschreibt die DIVESTMENT Petition für Erneuerbare Invesitionen!
Unterschreibt die DIVESTMEN...
Spätestens nach dem Pariser Klimaabkommen ist klar: Wir müssen die Nutzung fossiler E... weiter lesen
Wie die Energiewende gelingen kann - solarthermische Kraftwerke
Wie die Energiewende geling...
Etwa 40% der Treibhausgasemissionen in Deutschland entstehen im Sektor Energie. Um den Klimawa... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil