Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Was die Umweltkatastrophe alles anstellen kann


von killerwal
16.02.2012
41
0
66 P

Weiterempfehlen

Kommentare (40)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
26.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Ich finde, dass der Schatten in der Mitte auf dem zweiten Hügel ein bisschen wie eine Vogel-, Dino- oder Drachenklaue in Überdimesionen aussieht...vielleicht weist das Bild auch einfach auf mutierte Drachen, die mit einem Schritt ganze Dörfer zerstören können hin??
22.02.2012
Marielle hat geschrieben:
Haha, Killerwal lebt :)

Mutantenbäume klingt gut, aber auch die Schildkröte, also Janine ich muss schon sagen, sehr Fantasievoll.
22.02.2012
killerwal hat geschrieben:
hey leute wie peet meint fehlt hier der Text ürgendwie gelöscht worden. das bild habe ich auch nicht selber geschossen. sollte eigendlich denn urwald darstellen. das bild sollte dann eigendlich zum text gehören.
22.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
"ohne Worte" kann anscheinend ziemlich viel sein :)

Ich finde es total faszinierend, wie nur ein Bild so viele Ideen hervorgebracht hat. Da haben mal alle ihre Phantasie beflügelt :)
22.02.2012
Babbuina hat geschrieben:
Respekt Killerwal, du hast es geschafft, mit nur einem einzigen Bild und ohne Text, solch eine Diskussionflut auszulösen. Das muss man erstmal schaffen.
Man kann sehr viel in und mit Bildern interpretieren, man muss nur genau hinsehen. :-)
21.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
18.02.2012
Janine hat geschrieben:
Vielleicht ist der Hügel links ja auch ein riesiger Schildkrötenpanzer, der über viele Jahre von Bäumen überwuchert wurde. Wenn die Schildkröte nach tausend Jahren erwacht, gräbt sie die ganze Gegend um = die Umweltkatastrophe!!

@Maurice: Ja, ok. Wahrscheinlich hast du recht. Unten links ist ein bisschen wahrscheinlicher..
18.02.2012
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Und wie soll die aussehen? :D Blitz-und Sturmwolke? Sehr groß sieht die Wolke nicht aus.
Ich frage mich nur langsam, ob Killerwal nicht mal seine Kommentare liest :D Er fällt vor Schreck bestimmt vom Stuhl.
18.02.2012
Peet hat geschrieben:
killerwal ist kult, Junge!!! ;D

Sehr minimalistisch angehaucht würde ich mal sagen!!

@MJ (ausgesprochen klingt das sehr cool *sonnenbrille abnehm*): Es scheint auch ab einem gewissen Grad eine große Wolke am Himmel zu sein. Ab der Hälfte des bildes wirds auch einmal sehr dunkel!!! :o Die Umweltkatastrophe kommt wohl erst noch...Das war es war er uns sagen wolle!!!!!
18.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
tja, killerwal IST halt ein Killer xD

Ja, wo das ist wusste ich schon, danke ;) Ich habe es nur nicht als Blüten erkannt...aber ich glaube eher, dass littlebrandy den baum unten links gemeint hat.

Noch eine Theorie zur Umweltkatastrophe: Vielleicht haben die Bäume sich ja verfärbt oder der Nebel hinten im Bild ist giftig?? Oder die Bäume sind Mutantenbäume?
18.02.2012
Marielle hat geschrieben:
@LaLoba: Vorallem bekommt Killerwal Haufen von Kommentare OHNE überhaupt etwas geschrieben zu haben.
18.02.2012
LaLoba hat geschrieben:
hahahaha Die Diskussionen hier sind echt gut! Ein Kompliment an killerwal! Ich glaub so viele lustige und spannende Kommentare hab ich noch nie bei einem Bericht gesehen! xD :D :D
18.02.2012
Janine hat geschrieben:
Der schöne saftige Baum, oben rechts!!
18.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
ich sehe was was du nicht siehst und das is grün ;)
18.02.2012
Janine hat geschrieben:
@Maurice: Vorne im Bild sind lila Blüten, eher links und rechts, mitten im Gebüsch!
17.02.2012
Peet hat geschrieben:
littebrandy made my day :D

Ganz nebenbei - der Artikel geht jetzt schon in die Geschichte ein. Das sollte eigentlich in meinem How-to Bericht als sehr raffinierte Variante der Berichterstattung eintragen - Bilder sagen mehr als Worte! *bäm* ;D

@MJ1499: Scheint wohl an der Kamera zu liegen...Habe ich auch des Öfteren bei meiner.
17.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Aber ohne Witz, was ist das lilane in dem Bild? Also mit der positiven bzw. negativen Linie finde ich das auf jeden Fall interessant. Wenn das von der Natur her nicht komisch wäre könnte das hinten auch ein Fjord sein...
17.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
mich erfreut die interpretatiosfreiheit in dem text :D
17.02.2012
Janine hat geschrieben:
@Marielle: Ah! Cool! Na, das Bild stimmt mich sehr positiv - das stimmt schonmal :D
Ich werde versuchen, in Zukunft alle Linien zu analysieren! Und dann mache ich mir ein schönes Leben! Weil ich weiß jetzt, welche Linienverläufe meinem Gutdünken schaden und welche nicht! ;o) Der DAX sollte sich allerdings mal vor Augen halten, wie er eigentlich aussehen sollte!
17.02.2012
Marielle hat geschrieben:
@JanineK: Jaa, also wenn eine etwas klar als "Linie" im Bild verläuft, wie hier die Grenze zwischen hell und dunkel hat man schonmal ne linie...is ja klar. Die Regel der positiv und negativlinien lautet: wenn eine Linie in einem bild zu erkennen ist und diese von links unten nach rechts oben verläuft, so hat man hier eine Positiv linie und die bilder wirken auf die meisten menschen positiv. wenn die linie allerdings von links oben nach rechts unten verläuft bekommt man eben das gegenteil, die negativlinie. Du kannst ja mal den selbstversuch machen und das bild hier speichern, es mit hilfe eines bildbearbeitungsprogramms horizontal spiegeln. du wirst merken, dass das gespiegelte bidl, sehr viel negativer rüberkommt, als das was wir hier oben sehen :) diesen effekt macht sich übrigens auch die deutsche bank zu eigen und nutzt im logo eine positivlinie von links unten nach rechts oben. Und der DAX schlägt die gleiche richtung ein und das nicht ohne grund ;)
17.02.2012
Janine hat geschrieben:
@Marielle: Gibt es auch Negativlinien?
17.02.2012
Marielle hat geschrieben:
@JanineK: nee im interpretieren bin ich ganz schlecht :) ich kenn mich nur mit positivlinien und unterbewussten Nachrichten aus :) und das auch nur durch Medienerziehung. Den rest überlass ich meiner schwester...haha
17.02.2012
Janine hat geschrieben:
@Marielle: Klar siehst du es. Du hast ja auch den Kunstverstand! ;o)
Beschreibe und interpretiere es noch. Und dann bist du dran!
17.02.2012
Marielle hat geschrieben:
@JanineK: Doch ich sehe es :)
17.02.2012
Janine hat geschrieben:
Ich sehe was, was ihr nicht seht, und das ist lila.
17.02.2012
Marielle hat geschrieben:
@MJ1499: Monokulturen? :) haha das ist gut...

Ich muss euch zustimmen, das Bild ist wirklich sehr schön und auch sehr interessant. Es ist total erstaunlich, wie der vordere Teil des Bildes mit dem satten grün gerade so aus dem Bild hervorspringt und der hintere Teil sich mit seinen etwas dunkleren Farben dezent zurückhält. Vor allem der Horizont ist einfach genial und die etwas hellere blaue Linie, die sich dort entlangschlängelt, könnt tatsächlich ein Fluss sein.
Am interessantesten finde ich aber, wie die Positiv Linie genau durch die Mitte des Bildes verläuft. Kein Wunder macht das Bild einen so guten Eindruck.
17.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
stimmt, da sieht es so ähnlich aus. Oder am Rhein. Vielleicht zeigt dieses Bild ja auch eine Monokultur sondergleichen, und die Erde und das Leben dadrunter sind zerstört, obwohl es nach oben hin schön aussieht? ;)
17.02.2012
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Erinnert mich ein bisschen an meine unmittelbare Umgebung ;-) Die Hänge runter zur Mosel sehen ähnlich aus, leider nicht so üppig.
17.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Ich bleibe dabei, da war mal ein Vulkanausbruch ;)

@Urmeli: Sagen wir, man kann Lust bekommen, da hinzureisen, verlieben nicht unbedingt ;)
17.02.2012
Peet hat geschrieben:
Oder es ist ein Fakebild...:/

@Urmeli: Ne, finde ich nicht...
17.02.2012
Janine hat geschrieben:
Oder an dieser Stelle war einmal das große Meer, was für Killerwale ganz schön wichtig ist! Und nun wachsen hier Bäume. Auslöser war die Umweltkatastrophe. Und das ist wirklich schlimm, zumindest für den Wal ;o)
17.02.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Und ich dachte schon, dass was mit meinem Computer - oder mir - nicht stimmt, weil ich den Text nicht gefunden habe :)

Oder das ist eine Initiative von Leuten, die den Klimawandel mit seinen Folgen noch immer leugnen und uns eine schöne heile Welt vorgaukeln wollen ;)

Aber wirklich ein schönes Bild!
In den Anblick könnte man sich "verlieben", oder Peet......? ;)
17.02.2012
Janine hat geschrieben:
Hier war eindeutig eine "Umweltkatastrophe" am Werk, ist aber schon ein paar 1000 Jahre her! Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen! :o)
17.02.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Er möchte uns einfach zeigen, dass überall, wo es schlechte Dinge gibt auch gleichzeitig gute Dinge gibt ;)
16.02.2012
Peet hat geschrieben:
Was will er uns sagen? :) Diskutieren wir doch einmal...:)

@Babbuina: Stimme dir zu!
16.02.2012
Babbuina hat geschrieben:
Naja Vulkanausbrüche sind auch Umweltkatastrophen und bringen 'soetwas' hervor. Fruchtbarkeit.
16.02.2012
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Hmm, hier ist wohl irgendwas schief gelaufen? ;-) Das Bild sieht ja recht schön aus ;-)
16.02.2012
midori hat geschrieben:
Wenn die Umweltkatastrophe sowas anstellen würde, wäre sie mir ganz lieb! :o)
16.02.2012
Rebe hat geschrieben:
da hast du rcht Peet :)
16.02.2012
Peet hat geschrieben:
Hier fehlt ganz klar Text ;) Ansonsten schönes bild.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Unterschreibt die DIVESTMENT Petition für Erneuerbare Invesitionen!
Unterschreibt die DIVESTMEN...
Spätestens nach dem Pariser Klimaabkommen ist klar: Wir müssen die Nutzung fossiler E... weiter lesen
Wie die Energiewende gelingen kann - solarthermische Kraftwerke
Wie die Energiewende geling...
Etwa 40% der Treibhausgasemissionen in Deutschland entstehen im Sektor Energie. Um den Klimawa... weiter lesen
Ausgerottet - die menschlichen Bienen in China
Ausgerottet - die menschlic...
Jeder kennt sie - die Wild- und Honigbienen. Unermüdlich schuften die Arbeiterinnen eines V... weiter lesen
Klima gerecht schützen - Wir holen die Klimaverhandlungen in Marrakesch nach Berlin!
Klima gerecht schützen - W...
Die COP 22 findet dieses Jahr im marokkanischem Marrakesch statt. Vom 7. Bis 18. November Da... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil