Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Positive Zeichen aus Frankreich und USA


von Marcel
08.12.2009
0
0
100 P

Einige aus der WWF Jugend werden sich noch erinnern: Die "TckTckTck-Aktion" in Bonn, bei der hunderte Leute naß auf dem Boden lagen, um ein Luftbild für Kopenhagen zu erzeugen. Jetzt ist Kopenhagen Gegenwart, und TckTckTck ist auch hier nicht zu übersehen. Auf dem Foto seht ihr, wie 15 junge Aktivisten aus aller Welt dem Generalsekretär des UNFCCC Yvo de Boer und COP Präsidentin Connie Hedegaard die TckTckTck-Petition überreichen. Auf ihren Transparenten steht: "10 Million people expect a fair, ambitious and binding deal!"

Richtig gelesen: 10 Millionen Menschen haben die TckTckTck-Petition für mehr Klimaschutz unterschrieben. Danke an alle, die hier mitgemacht haben! Aber es gibt noch mehr gute Nachrichten aus Kopenhagen:

altWWF-Pressesprecherin Ilka berichtet direkt aus dem Konferenzzentrum:
Nachdem gestern noch lange Schlangen vor dem Bella Center in Kopenhagen standen, scheinen sich mittlerweile die meisten Teilnehmer der Klimakonferenz in Kopenhagen angemeldet und zurecht gefunden zu haben. Nach nur 10 Minuten liegt die Sicherheitskontrolle hinter uns.

Der Tag gestern hat einige positive Signale gebracht. Frankreichs Umweltminister Borloo hat in Kopenhagen erklärt, dass Frankreich die EU dazu bringen möchte, sich gemeinsam auf ein Reduktionsziel von Minus 30 Prozent bis 2020 zu einigen. Damit kann Europa die Latte beim nächsten EU-Gipfel am 10. Dezember noch mal ein wenig höher hängen.

Auch in den USA ist quasi über Nacht etwas passiert. Die amerikanische Umweltbehörde (EPA) hat Treibhausgase offiziell als gesundheitsschädlich eingestuft. Das sind mal gute Nachrichten. Wir sind gespannt, was Obama nächste in Kopenhagen erklären wird.

Hier im Bella Bella Center beginnt gleich eine Pressekonferenz, auf der der WWF gemeinsam mit anderen Organisationen einen neuen Report über Schutzgebiete und ihre Funktion als natürlich „Waffe“ gegen den Klimawandel. Ein Grund mehr für unsere Arbeit.

Weiterempfehlen

Kommentare (0)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Wie die Energiewende gelingen kann - solarthermische Kraftwerke
Wie die Energiewende geling...
Etwa 40% der Treibhausgasemissionen in Deutschland entstehen im Sektor Energie. Um den Klimawa... weiter lesen
Der Bambusfresser beißt sich durch
Der Bambusfresser beißt si...
Good News: Dem Großen Panda geht es besser. Dies ist ein Ergebnis der aktualisierten Ver... weiter lesen
Gute Nachrichten: China verbannt Elfenbein
Gute Nachrichten: China ver...
China wird den nationalen Handel mit Elfenbein und dessen Verarbeitung bis Ende 2017 komplett v... weiter lesen
Gibt es noch Hoffnung für den kleinsten Wal der Welt?
Gibt es noch Hoffnung für ...
Vaquitas sind sehr selten. Es gibt nur eine einzige Population weltweit. Im Golf von Kali... weiter lesen
TTIP-Demo in sieben Städten! Seid dabei!
TTIP-Demo in sieben Städte...
CETA und TTIP, die Abkommen der EU mit Kanada und den USA, drohen Demokratie und Rechtsstaatlic... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil