Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Orte die bald nicht mehr existieren(Teil 4): Das Wunder vom Baikalsee


von RichardParker
15.03.2014
4
0
100 P

 Der Baikalsee, das Herz von Sibirien. Rund 20% der gesamten Süßwasservorkommen ruhen im südsibrischen Baikalsee.

Mit 1,5 Kilometern ist er der tiefste See und mit über 25 Millionen auch der älteste See der Erde. Er entstand durch die Auseinanderdriftung der Erdkruste, infolge dessen sich ein riesiger Grabenbruch im Südsibrischen Plateau bildete. Dieser ist immer noch in Bewegung und dehnt den See jährlich um 2 Zentimeter aus.

Aufgrund seines Alters und seiner Lage bietet er eine außergewöhnliche Fauna und Flora. Über 2000 Pflanzen sind hier zu finden. Unteranderem beheimatet er die in ihrem Bestand gefährdete Baikalrobbe. Sie ist zwar Bestandteil der Roten Liste, ist jedoch da nicht als gefährdet eingestuft, da ihr Bestand momentan stabil ist. Aber auch hier sind die Bestandszahlen aufgrund exzessiver Bejagung gesunken.

Eine Baikalrobbe

Der Baikalsee galt lange als von Menschen nicht beeinträchtigtes Gebiet, da er ein faszinierendes Selbstreinungssytem durch den Baikal-Epischura, einen winzigen Krebs hat. Dieser Krebs saugt beispielweise toxische Chemieabfälle auf. Wie Forscher jedoch heraus fanden geben sie sie an andere Tiere weiter.

Flohkrebse im Allgemeinen machen 90% der Biomasse des Sees aus. Der Klimawandel jedoch macht eben diesen und besonders dem Epischura zu schaffen, da sich das Wasser bereits um einen Grad erwärmt hat. Durch werden auch die harten russischen Winter kürzer und es könnten schon bald viele Tiere und Pflanzen im Baikalsee vernichtet werden.

So, dass wars aus Sibirien und nächsten Samstag geht es dann weiter mit der Reise an die entlegensten und faszinierendsten Orte unserer Erde.
Bildquellen:


http://interurban-traveler.blogspot.de/2011_11_01_archive.html

http://interurban-traveler.blogspot.de/2011_11_01_archive.html

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
16.03.2014
Snowleopard hat geschrieben:
Total interessant. Danke fuer dein tolles Bericht. Ich finde es gut dass du uns aufmerksam machst ueber diese schoene Orte !
16.03.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Danke für den informativen Bericht Lara. Es ist wirklich schade, dass so ein schöner Ort mit gefährdeten Tieren und Pflanzen vom Klimawandel beeinträchtigt wird.
16.03.2014
Carinaa hat geschrieben:
Toller Bericht :) Das er 2 cm pro Jahr sich ausdehnt ist schon vergleichsmäßig viel!!
Und ich stimme LenaLuchs zu: Echt traurig, wenn solche Orte nicht mehr existieren...
16.03.2014
LenaLuchs hat geschrieben:
Ein sehr informativer Bericht - aber es ist echt unglaublich schade, dass solch ein schöner Ort vielleicht bald nicht mehr existiert...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Nach der Feier beginnt die Arbeit
Nach der Feier beginnt die ...
Paris - viele von uns denken bei diesem Wort nicht mehr nur an den Eiffelturm und Notre Dame, s... weiter lesen
Googelst du noch oder pflanzt du schon?
Googelst du noch oder pflan...
Stell dir mal vor, du surfst im Internet und tust der Natur dabei gleichzeitig auch noch etwas g... weiter lesen
Klima gerecht schützen - Wir holen die Klimaverhandlungen in Marrakesch nach Berlin!
Klima gerecht schützen - W...
Die COP 22 findet dieses Jahr im marokkanischem Marrakesch statt. Vom 7. Bis 18. November Da... weiter lesen
Libellen - Unscheinbare Künstler
Libellen - Unscheinbare Kü...
Sie haben eine maximale Flügelspannweite von 190 Millimetern. In Europa sind rund 79 Arten... weiter lesen
Der Gharial - Urzeittier oder ein besonderes Krokodil?
Der Gharial - Urzeittier od...
Also meiner Meinung nach sieht dieses Tier doch recht angsteinflößend aus und erinne... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil