Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Orte die bald nicht mehr existieren(Teil 10): Trinidad, Stadt der Vergangenheit


von RichardParker
24.05.2014
6
0
100 P

Hallo ihr Lieben! 11 Tage vor meinen ersten Abschlussprüfungen gibts nun den zehnten Teil meiner kleinen Weltreise! Viel Spaß :)

Sancti Spiritus in dieser Provinz liegt die historische Kultstadt Trinidad. Schmiedeiserne Gitter vor den Häusern und Pastellfarbene Dachziegel, sind Zeichen aus der Vergangenheit, als Trinidad noch eine Kolonie war.

Am 23. Dezember 1514 gründete der spanische Eroberer Diego Velaquez die Stadt. Wegen seiner gut erhaltenen Kolonialarchitektur gehört Trinidad zum UNESCO-Kulturerbe. Die Plaza Mayor ist das historische Zentrum mit Häusern azs dem 18. und 19. Jahrhundert. Früher gehörte die Stadt, reichen wohlhabenden Landbesitzern.  Das Zentrum ist eine große Touristenattraktion.

Plaza Mayor - Eine Kultstätte

Nahe am Eingang zum Golf von Mexico gelegen, liegt auch Trinidad, sowie ganz Kuba in einer Schneise von Hurricans. 2008 zerstörten zwei schwere Stürme mehrere tausende Häusern mit einem Schaden von 4,6 Milliarden Euro.

In Zunkunft werden durch die globale Erderwärmung die Wetterextreme zunehmen und nicht nur die historischen Häuser zerstören, sondern auch die Häuser der jetztigen Bewohner.

Das wars aus Trinidad - Ich hoffe euch hat es gefallen, nächsten Samstag kommt Teil 11!

Bildquellen:

http://www.motecuhzoma.de/Trinidad%20Plaza.JPG

http://www.panoramio.com/photo/54520376

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.05.2014
Helen98 hat geschrieben:
Danke für die Information und ich freue mich schon auf den nächsten Teil :)
25.05.2014
Westernpferdle hat geschrieben:
Klingt echt interessant! :)
Danke!
Ich drück dir beide Daumen, du packst die Prüfungen Lara! :)
25.05.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Ich wusste auch nicht, dass Trinidad zum UNESCO-Kulturerbe gehört! Danke für deine kleine Reise!
25.05.2014
4lexSchneegans hat geschrieben:
Hört sich ganz gut an :)
25.05.2014
Makanie hat geschrieben:
Ja, die Stadt ist wirklich wunderschön. Und UNESCO-Weltkulturerbe "markiert" alles, was mit Kultur zu tun hat. Oft auch Städte, Denkmäler, Gebäude oder sogar Parks. Aber natürlich auch Naturlandschaften.
24.05.2014
Lisa18 hat geschrieben:
Das nenne ich mal ne wunderschöne Stadt!! Ich bin sehr froh und erstaunt, das eine Stadt zum UNESCO-Kulturerbe gehört. Ich wusste gar nicht, das auch Städte dieses "Zeichen" bekommen können ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Nach der Feier beginnt die Arbeit
Nach der Feier beginnt die ...
Paris - viele von uns denken bei diesem Wort nicht mehr nur an den Eiffelturm und Notre Dame, s... weiter lesen
Siegel zertifizierte Naturkosmetik - Eine Garantie für Glaubwürdigkeit? (1)
Siegel zertifizierte Naturk...
Das Thema kennen hier alle. Die ewig währende Diskussion über die Glaubwürd... weiter lesen
Klimaschutz spannend vermitteln! Multiplikator*innenausbildung: Werde Klimagent*in
Klimaschutz spannend vermit...
Klima, Klimawandel und dessen Folgen. Dinge von denen viele Bescheid wissen. Doch nur die weni... weiter lesen
Bienvenue en France! (5) - Die Kehrseite der Medaille (2)
Bienvenue en France! (5) - ...
Hallo meine Lieben, schön, dass ihr wieder dabei seid. Heute steht Montepellier auf d... weiter lesen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil