Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Mögen die etwa Eis?


von tantedome
05.09.2015
9
6
11 P

Ja bald ist es wieder soweit, die Wärme sagt "tschüss" und die Kälte "hallo"!:D Um euch schon mal darauf einzustimmen, hab ich haute für euch ein eissiges Thema :)

Kein Wunder, warum dieser Vogel schon mehrmals als Vogel des Jahres gewählt wurde! Er wird auch als "fliegender Edelstein" bezeichnet, denn sein schönes Gefieder kann sich wirklich sehen lassen. Doch dabei lebt ein Eisvogel gar nicht an eher typisch kalten Orten, sondern in Teilen Europas, Asiens, Nordafrikas und teilweise in Australien. Man findet ihn an mäßig schnellen und stehenden Flüssen, Seen und auch an Meere (Gewässern), der Grund? Der Vogel ernährt sich nur von Fischen, Wasserinsekten und Larven, eher untypisch für ein Vogel. Außerdem legt er seine Eier in Bruthöhlen und nicht in Nestern, weshalb er lehmartige Böden benötigt.  -> Mag der Eisvogel Eis? Ich denke nicht, da er ja eher in wärmeren Gebieten lebt und zu dem, der Winter eher Gefährlich für ihn ist, da die Flüsse zu frieren und er dadurch an keine Nahrung mehr rankommt.

Der Eisbär, auch ein schönes Tier! Ein Eisbär lebt aber, im Gegensatz zum Eisvogel, in den nördlichen (kalten) Polarregionen. Sein dickes Fell und auch sein allgemeiner Körperbau hat sich dem Lebensort sehr gut angepasst. Er ernährt sich von etwas "größeren Fischen", nämlich von Robben. Er kann bis zu 2.60 Meter groß werden, um natürlich auch eine Chance gegen eine Robbe zu haben. Außerdem ist er auch ein guter Schwimmer und Taucher. Alles in allem gehört er an diese Orte und nicht in Zoos!!! Deshalb erledigt sich auch die Frage, ob der Eisbär Eis mag!? (Ja:D )

 

Doch was haben die beiden gemeinsam, wenn es schon kein Eis ist? Natürlich wir zerstören ihren Lebensraum. Wir vergiften, verkleinern und legen Flüsse still, was den Lebensraum vom Eisvogel zerstört. Beim Eisbären ist der Klimawandel schuld, seine Heimat wird durch das Schmelzen der Eisplatten gefährdet, nur weil wir zu faul sind, zu Fuß zu gehen und lieber Auto fahren? Es ist schade, dass durch uns diese wunderschönen Tiere bald aussterben könnten. Weswegen wir auch mal zu Fuß ein paar Meter gehen können. Aber auch Farbiken sind nich ganz für den Klimawandel unschuldig. Wir zerstören unseren eigenen Planeten, durch Sachen, die wir ändern bzw. veränder könnten!!!

 

Also weniger Eis essen und was dagegen TUN!!!

Mfg

TanteDome

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
06.09.2015
tantedome hat geschrieben:
Cool danke für die Kommentare:)
06.09.2015
RichardParker hat geschrieben:
Wirklich gelungen! Zur Schule kann ich aber auch nicht zu Fuß gehen, da müsste ich 43 Kilometer latschen :D

06.09.2015
Buchenblatt hat geschrieben:
Super Bericht mit einem tollen Titelbild und Überschrift. Man sollte sich immer wieder in Erinnerung rufen, warum es sich lohnt, etwas gegen den Klimawandel zu tun. Auch ganz abgesehen davon, dass ich weiße Weihnachten auch nochmal ganz schön fände!
06.09.2015
hirscher33 hat geschrieben:
Sehr passende Bilder ausgesucht, gerade das mit dem Hammer und der Erde als Ei trifft den Nagel auf den Kopf !
06.09.2015
Luke24 hat geschrieben:
Ein sehr gelungener und kompakter Bericht.

Und: Keine Frage, bei der Mobilität ist noch viel Einsparpotenzial in Sachen Treibhausgase vorhanden.
05.09.2015
tantedome hat geschrieben:
4 km hast du es gut:) Meine ist 15 km weg :(
05.09.2015
Bjarne2000 hat geschrieben:
Ich bin zu faul zu Fuß zur Schule zu gehen (4km). Aber genau dafür gibt es ja die wunderbare Erfindung namens Fahrrad ;)
05.09.2015
tantedome hat geschrieben:
Haha oder so:)
05.09.2015
TobiS hat geschrieben:
Oder Eis essen und Welt retten: http://www.benjerry.de/sorten/save-our-swirled-eiscreme ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Ausgerottet - die menschlichen Bienen in China
Ausgerottet - die menschlic...
Jeder kennt sie - die Wild- und Honigbienen. Unermüdlich schuften die Arbeiterinnen eines V... weiter lesen
Klima gerecht schützen - Wir holen die Klimaverhandlungen in Marrakesch nach Berlin!
Klima gerecht schützen - W...
Die COP 22 findet dieses Jahr im marokkanischem Marrakesch statt. Vom 7. Bis 18. November Da... weiter lesen
Living Planet Report 2016 - Planet am Limit
Living Planet Report 2016 -...
Der neue Living Planet Report ist da! Der regelmäßig vom WWF erarbeitete Report ist... weiter lesen
Googelst du noch oder pflanzt du schon?
Googelst du noch oder pflan...
Stell dir mal vor, du surfst im Internet und tust der Natur dabei gleichzeitig auch noch etwas g... weiter lesen
Nach der Feier beginnt die Arbeit
Nach der Feier beginnt die ...
Paris - viele von uns denken bei diesem Wort nicht mehr nur an den Eiffelturm und Notre Dame, s... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil