Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Globale Erwärmung - Treibhauseffekt


von Gerry
19.05.2009
12
0
71 P

Die globale Erwärmung - Treibhauseffekt

 

Vorwort

Globale Erwärmung - Wer hat es nicht schonmal gehört... Die globale Erwärmung ist mit sehr vielen Folgen verbunden. Die Menschen sind Schuld daran! In meinem folgenden Bericht möchte ich ein paar Folgen nennen und Möglichkeiten zur Vorsorge nennen.

 

Wie funktioniert das? Was passiert da eigentlich?

Die Sonne sendet kurzwellige Strahlung an die Erde. Die Erde erwärmt sich. Gleichzeitig sendet sie Infrarotstrahlung zurück. Diese Infrarotstrahlung wird von den Treibhausgasen - Wasserdampf (H2O), Kohlenstoffdioxid (CO2), Methan (CH4), Distickstoffoxid (N2O, auch bekannt als Lachgas) - absorbiert und diese senden langwellige Strahlung in alle Richtungen, auch in Richtung der Erdoberfläche. Die Erde erwärmt sich. Das ist alles noch verkraftbar. Ohne diesen natürlichen Treibhauseffekt wäre es auf der Erde -18°C kalt. Leider gibt es auch noch den anthropogenen Treibhauseffekt. Dieser ist entstanden, bzw ensteht, aufgrund des Menschens. Durch die Industrialisierung werden die Treibhausgase verstärkt. So höher die Kozentration, desto voller wird die Atmosphäre. Die Treibhausgase ballen sich und breiten sich somit weiter nach unten aus. Die langwelligen Strahlen, die diese abgeben, sind somit gebündelter und wärmen die Erde um mehr, als sie an Wärme abgibt. Laut Wikipedia: Die Energiezunahme der Weltmeere in Höhe von 14,5 × 1022 Joule entsprechen der Energie von einer Milliarde Hiroshima-Atombomben. Hier sieht man schon, von was wir hier reden.

alt

 

Folgen

Hitzetote

WWF selbst hat eine Studie in Auftrag gegeben, die besagt, dass sich bis zum Jahr 2100 die Anzahl der Hitzetoten in Deutschland um zusätzliche 5.000 Tote ohne Berücksichtigung der demographischen Entwicklung beziehungsweise um 12.000 Tote mit Einbeziehung der veränderten Altersstrukturen erhöhen kann.

Verbreitung von Krankheitserregern

Dadurch, dass es nun auch in den nördlicheren Zonen wärmer wird, können Krankheitserreger, wie z.B. der Malariaerreger auch dort leben und die Seuche verbreiten.

Erhöhung des Wasserspiegels

Viele Küsten und kleine Inseln haben nicht das Geld dafür ihre Küsten zu sichern. Das Wasser steigt jedoch an, da die Eisgletscher in Wasser übergehen.

Ozeane versauern

Nicht nur, dass die Ozeane wärmer werden - nein - sie nehmen mehr Kohlenstoff auf und versauern. Die Tier- und Pflanzenwelt unter Wasser leidet darunter sehr.

Niederschläge und Trockenperioden

Die Lufttemperatur nimmt zu. Warme Luft kann mehr Wasser aufnehmen. So kommt es zu Niederschlägen oder sogar Überschwemmungen an Orten, wo sonst Dürre ist und zu Dürreperioden an Orten, wo es immer Wasser gibt.

Hurricane- und Tropensturmzunahme

Durch die steigende Wassertemperaturzunahme und Lufttemperaturzunahme kommt es zu Hurricanes und Tropenstürmen.

Wasserzirkulation

Normalerweise wird das warme Wasser vom Golf von Mexiko zum Nordpol geschickt, dort wird es durch die Eismassen abgekühlt und sinkt, aufgrund der höheren Dichte nach unten. So kann oben neues warmes Wasser nachströmen und das kalte Wasser wandert, erwärmt sich und der Kreislauf geht weiter. Wenn es kein Eis mehr gibt, wird das Wasser nicht mehr gekühlt und die Zirkualtion gestört. Tiere müssen sterben, Klima verändert sich drasstisch.

 

alt

 

Was kann man tun?

Politik

Die Europäische Union will den CO2 Ausstoß verringern, sonstige Treibhausgase verringern. Max. 2°C wärmer, mehr nicht, sonst müsste strenger gehandelt werden, hieß es. Leider kommt es zu starken Diskussion, weil z.B. Russland auch von den Erwärmungen profitiert (mehr Agrarwirtschaft z.B.).

WIR!!!

→ Verminderung der Treibhausgasemissionen

→ Verwenden von erneuerbaren Energien (Solar, Wasser, Wind .. )

→ sparsames Energieverhalten

→ Einsatz effizienterer Geräte

→ Umstieg auf umweltfreundlichere Verkerhsmittel

→ Kauf von Produkten aus eigener Region

→ Verkürzung der Nahrungskette durch Umstieg von tierischen auf pflanzliche Nahrungsmittel

 

Inhaltliche Fehler können vorhanden sein, das meiste habe ich aus dem Chemieunterricht (Zusatzinfos aus dem Internet) . Ich würde mich über Kommentare, Lob & Kritik freuen.

 

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Globale_Erw%C3%A4rmung - 19.05.09

Beste Grüße, Gerrit

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
22.04.2013
lillly26 hat geschrieben:
schöner Bericht! Er ist sehr leicht zu lesen un dgut zu verstehen!:)
20.05.2009
Mikaja hat geschrieben:
Klasse Bericht!!
Sehr anschaulich formuliert, den versteht jeder. :)
Respekt!
liebe Grüße,
Sarah
19.05.2009
Bee hat geschrieben:
Hallo Gerry!
Toller Bericht, sehr gut informiert und geschrieben.
Bin wirklich beeindruckt!
:D
19.05.2009
Carina hat geschrieben:
Wow, ein ziemlich ausführlicher und gut recherchierter Bericht.
Obwohl man überall davon hört und liest, ist die globale Erwärmung doch wirklich beängstigend, oder? Man hat fast das Gefühl es ist unmöglich diesen Prozess noch aufzuhalten ...
Umso wichtiger, dass sich jeder verantwortlich fühlt und versucht etwas dagegen zu unternehmen!
Liebe Grüße, Carina :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
#ClimateDiploDay – dein Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay – dein B...
Die Einigung auf einen neuen weltweiten Klimavertrag in Paris im Dezember 2015 war ein historis... weiter lesen
Wie die Energiewende gelingen kann - solarthermische Kraftwerke
Wie die Energiewende geling...
Etwa 40% der Treibhausgasemissionen in Deutschland entstehen im Sektor Energie. Um den Klimawa... weiter lesen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Du bist Planet Erde
Du bist Planet Erde
Menschen – was ein unglaubliches Wort Man nennt uns die intelligenteste Spezies des Pla... weiter lesen
Klima gerecht schützen - Wir holen die Klimaverhandlungen in Marrakesch nach Berlin!
Klima gerecht schützen - W...
Die COP 22 findet dieses Jahr im marokkanischem Marrakesch statt. Vom 7. Bis 18. November Da... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil