Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Elektroschrott in Afrika


von Lars0220
05.04.2012
5
0
28 P

 Viele Europäer verkaufen ihren Elektromüll nach Afrika. Dort verdienen dann die Ärmsten Menschen ihr Geld. Viele werden dadurch todkrank. 

Bevor sich Steven über sein Feuer bückt, hält er die Luft an und hält sich sein Hemd über die Nase. Dann kloppt er mit einem dünnen Holzstiel auf den brennenden Elektroschrott ein. Das Feuer zischt und gelbe Funken sprühen in den Flammen. Es ist nicht das einzige Feuer in Agbogbloshie, einem Stadtviertel von Ghanas Hauptstadt Accra. In den Flammen von Steves Feuer lodern derweil Kupferkabel, die von einem Computer aus einem Kölner Büro stammen. Das Kupfer das er dadurch gewinnt verkauft er später an den Metallhändler. 1 Kilo bringen in einen Euro. 

Es ist ein verbotenes Geschäft und auch ein unmoralisches. Rechnerleistungen verdoppeln sich alle 2 Jahre. Flachbildschirme verdrängen Röhrenmonitore und neue Handys lassen die Modelle vom letzten Jahr alt aussehen. 750 000 Tonnen Elektroschrott werden in Deutschland jährlich ausgemustert. Weniger als ein Drittel dieses Elektroschrott wird ordnungsgemäß entsorgt, schätzt der Bundesverband für Sekundärrohstoffe und Entsorgung. Die meisten Firmen wählen lieber den billigen Weg und verschiffen ihren Schrott nach Indien China und Afrika.

Dabei gehört Deutschland, im Gegensatz zu USA, seit 1995 zu den Unterzeichnern der Basler Konvention, die den Export von Elektromüll oder anderen gefährlichen Abfällen, stoppen soll. 

Ich finde man sollte was dagegen machen das von Deutschland garkein Elektroschrott mehr nach Afrika exportiert wird. Was haltet ihr davon?

Hier ist noch ein Video von Agbogbloshier:

http://www.planet-wissen.de/alltag_gesundheit/werkstoffe/metallrohstoffe/video_elektroschrott_ghana.jsp

Die Bilder sind von Wikipedia Commons

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.07.2012
Killari hat geschrieben:
Der Artikel ist zwar schon was älter, aber ich habe ihn gerade erst entdeckt. Dass Menschen in ärmeren Regionen davon Leben, unseren Elektroschrott zu verwerten, ist leider keine Seltenheit. Ich habe mal eine Dokumentation über eine Stadt in China gesehen, die ganz und gar davon lebt, alte Computerplatinen abzuschmelzen. Die Erwachsenen sitzen zwischen Bergen von alten Computern und Elektroschrott und arbeiten mit giftigen Substanzen und die Kinder wachsen darin auf und spielen damit.
08.04.2012
Puma hat geschrieben:
Wenn sie unbedingt für wenig Geld die Gesundheit anderer ruinieren wollen sollen sie doch (sehr abfällig gedacht).Also bitte!!!So was kann man doch nicht machen!!!!Zum einen wegen der Gesundheit der Menschen in Afrika,China oder Indien.Andererseits können die Materialien aus alten Handys etc wiederverwendet werden und somit Ressurcen gespart werden.Ich versteh solche Leute nicht.Ehrlich wahr!!!!
05.04.2012
Viveka hat geschrieben:
Ich finde schlimm, dass die Firmen sich auch noch öffentlich dazu bekennen, anstatt sich zu bemühen, etwas zu verändern! Die meisten Firmen tun dann so, als ob ihnen das ganz neu wäre und sagen , dass sie sofort etwas ändern wollen...Wenn man später nachforscht hat sich nichts verändert!
05.04.2012
LSternus hat geschrieben:
Es ist leider so, dass Arfrika noch für viel zu viele Dinge die in den reichen Ländern selbstverständlich sind den Kopf hin halten muss.

Viele soziale und ökulogische Probleme haben die selben Wurzeln.
05.04.2012
FlowerMary hat geschrieben:
Ich finde es auch schlecht, dass der Müll aus Deutschland nach Afrika gebracht wird.
Aber schreib doch deinen Bericht nächstes Mal selbstständiger oder zitiere Stellen, denn so denkt man es ist eigenhändig formuliert :D
Dieser Artikel (http://www.tagesspiegel.de/politik/international/elektroschrott-in-afrika-vergiftete-flammen/1353100.html) hat ziemlich viele Ähnlichkeiten mit deinem- das ist nicht böse gemeint, aber es ist ja auch ungerecht, wenn Andere sich Mühe mit dem Umschreiben machen und Du nur Textstellen rauskopierst und ein/zwei Wörter veränderst ;)
Trotzdem wichtiges Thema :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Googelst du noch oder pflanzt du schon?
Googelst du noch oder pflan...
Stell dir mal vor, du surfst im Internet und tust der Natur dabei gleichzeitig auch noch etwas g... weiter lesen
Ausgerottet - die menschlichen Bienen in China
Ausgerottet - die menschlic...
Jeder kennt sie - die Wild- und Honigbienen. Unermüdlich schuften die Arbeiterinnen eines V... weiter lesen
Du bist Planet Erde
Du bist Planet Erde
Menschen – was ein unglaubliches Wort Man nennt uns die intelligenteste Spezies des Pla... weiter lesen
#ClimateDiploDay – dein Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay – dein B...
Die Einigung auf einen neuen weltweiten Klimavertrag in Paris im Dezember 2015 war ein historis... weiter lesen
Living Planet Report 2016 - Planet am Limit
Living Planet Report 2016 -...
Der neue Living Planet Report ist da! Der regelmäßig vom WWF erarbeitete Report ist... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil