Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Eine unbequeme Wahrheit - Klimawandel geht uns alle an


von FabianN
29.06.2011
5
0
100 P

 Du willst etwas über den Klimawandel erfahren? Du willst helfen, weißt aber nicht wie? Dann kann ich das Buch: „Eine unbequeme Wahrheit – Klimawandel geht uns alle an“ empfehlen. Es ist eine extra für Jugendliche bearbeitete Ausgabe des Buches: „Eine unbequeme Wahrheit – Die drohende Klimakatastrophe und was wir dagegen tun können“  von Al Gore, dem ehemaligen US-Vizepräsidenten, der sich seit längerer Zeit für den Umwelt- und Klimaschutz einbringt.

Das Buch ist in verschiedene Abschnitte eingeteilt. So wird über die ersten Veränderungen der Erde in Folge des Klimawandels, über die momentanen Probleme mit denen Tier und Natur fertig werden müssen - es aber nicht immer schaffen - bis hin zu den, wenn wir uns verändern, verhinderbaren Katastrophen, welche jedoch, wenn wir uns nicht bessern, gnadenlos die Welt verändern – ich will nicht sagen verschlechtern – werden.

So wird in dem Buch pro Kapitel z.B. von einer Region der Erde, die vom Klimawandel schon heute stark betroffen ist, und ihren Problemen, Auswirkungen und Veränderungen  in Folge des Klimawandels berichtet.

Zum Beispiel der Nordpol, die Arktis. Hier wird gezeigt, wie die Tiere der Arktis mit den Folgen des Klimawandels in ihrer Region schwer zu kämpfen haben. Außerdem wird gezeigt was passiert, wenn die arktische Eisplatte, die eine entscheidende Rolle für die Kühlung des Planeten spielt, schmilzt und immer mehr Wasser die Wärme der Sonnenstrahlen absorbiert und aufnimmt. Davor hat das Eis die Sonnenstrahlen reflektiert und es wurden nur geringe Mengen an Wärme aufgenommen.

Folge: Der Meeresspiegel steigt. Wenn wir so weitermachen wie bisher, wird er bald um ungefähr 6 Meter gestiegen sein. Doch schon jetzt müssen Menschen aus tiefliegenden, pazifischen Inseln ihre Häuser verlassen und in andere Regionen ziehen, obwohl viele nur ihre Heimat kennen. Um besser zu zeigen, was passieren wird, zeigt Al Gore zwei „Landkarten“ von Florida (Amerika). Eine von heute, eine mit dem besagten Meeresspiegel. Der Unterschied ist gravierend: Ganz Miami ist überflutet. Dann könnte man die Erde noch treffender als den „Blauen Planeten“ bezeichnen. Schockierend, nicht wahr?

Doch nicht nur das Land muss leiden. Auch das Wasser. Korallen werden beschädigt und sterben ab. Warum? Der Klimawandel ist schuld.

Am Ende wird noch gesagt, wie man helfen kann und was der Mensch sogar aus dieser Katastrophe noch lernen kann.

Für alle die noch mehr über den Klimawandel erfahren wollen,  warum auch der Klimawandel Schuld am Tod der Korallen trägt und nicht tatenlos zusehen wollen, wie unser Planet, eins der größten Wunder des Universums, vom Menschen zerstört wird, kann ich dieses Buch nur weiterempfehlen.

eagle4nature

PS: Ich bin neu hier und das ist mein erster Bericht. Also wundert euch nicht, wenn der Bericht etwas komisch ist. Ich werds schon noch lernen ;-) Über Tipps wär ich sehr dankbar.

Weiterempfehlen

Kommentare (5)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.08.2011
Stoffie hat geschrieben:
ich finde dein tipp sehr gut danke schön :)
29.06.2011
FabianN hat geschrieben:
Erstmals danke für eure Kommentare.
An alle, die sich das Buch nicht zulegen wollen. Ich werde in nächster Zeit pro Bericht ein wichtiges Kapitel zusammenfassen und versuchen es so gut wie möglich an euch weiterzugeben.
29.06.2011
Rhino hat geschrieben:
Ein interessanter Bericht, aber du solltest vielleicht nicht so viel von dem Buch verraten. Ich denke daran, es mir zu bestellen...
29.06.2011
Leon0220 hat geschrieben:
Vieleicht werd ich es mir mal zulegen :D
29.06.2011
anni95 hat geschrieben:
Très interessant... Werd mal gucken, ob ich das finde...
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Nach der Feier beginnt die Arbeit
Nach der Feier beginnt die ...
Paris - viele von uns denken bei diesem Wort nicht mehr nur an den Eiffelturm und Notre Dame, s... weiter lesen
Klimaschutz spannend vermitteln! Multiplikator*innenausbildung: Werde Klimagent*in
Klimaschutz spannend vermit...
Klima, Klimawandel und dessen Folgen. Dinge von denen viele Bescheid wissen. Doch nur die weni... weiter lesen
Sensation: Weltgrößtes Meeresschutzgebiet vor der Antarktis ausgerufen
Sensation: Weltgrößtes Me...
Es ist eine wirklich bahnbrechende Entscheidung, die im australischen Hobart getroffen wurde! ... weiter lesen
Googelst du noch oder pflanzt du schon?
Googelst du noch oder pflan...
Stell dir mal vor, du surfst im Internet und tust der Natur dabei gleichzeitig auch noch etwas g... weiter lesen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil