Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Ecotopia – Das Spiel zum Klimaschutz


von Philip89
31.05.2011
3
0
14 P

Vor einigen Wochen wurde auf der Homepage von Conservation International ein neues Spiel als Facebook App angekündigt, welches sich mit dem Thema erneuerbare Energien und Umweltschutz beschäftigt. Der Titel des Spiels lautet Ecotopia. Ziel des Spiels ist es, eine heruntergekommene, altmodische Stadt von Grund auf neu zu errichten, vorhandene Gebäude zu modernisieren, Pflanzen und Grünanlagen zu pflegen und so nach und nach eine grüne Metropole zu errichten.
Ich probiere euch nun, dieses Spiel etwas näher zu bringen und einige Funktionen des Spiels anhand von Beschreibungen und Bildern zu erläutern.

Wie man auf dem ersten Bild erkennen kann, sieht man einige Häuser und Grünanlagen. Die Bäume müssen regelmäßig gepflegt werden, damit sie grün bleiben. Für die Pflege erhaltet ihr Greenbacks und Water Savings. Dazu aber später noch mehr.

Bei den oberen Häusern handelt es sich um den gleichen Häusertypen. Das linke Haus ist ein altes, das rechte Haus ist schon zum Teil modernisiert und ist u.a. mit Solarmodulen auf dem Dach ausgestattet. Die grünen Buttons auf den Häusern mit der Pflanze und der Uhr ist eine Anzeige dafür, dass sich das Haus aktuell in einem Green Act befindet, d.h. einer virtuellen Möglichkeit, wie man zum Klimaschutz beitragen kann.

V.l.n.r. Actions, Greenbacks, Water savings, Power savings

Diese Green Acts müsst ihr u.a. zum Erfüllen von Quests/Aufgaben ausführen, um Erfahrungspunkte (zum Levelaufstieg), Greenbacks, Water Savings und Power Savings zu erhalten. Insgesamt könnt ihr aber nur eine begrenzte Anzahl an Aktionen ausführen.

Wenn diese verbraucht sind, müsst ihr einige Zeit warten, bis sich dieses Konto von alleine wieder aufgefüllt hat.

Diese Quests bestehen zum Beispiel aus dem Hinzufügen/Einladen von Facebook Freunden zu dem Spiel oder dem Ausführen von Green Acts in verschiedenen Häusern. Wenn ihr diese Aufgaben erfüllt, erhaltet ihr wie schon erwähnt, Erfahrungspunkte und pro Levelaufstieg Sonnen gutgeschrieben, mit welchen ihr bestimmte Features im Spiel freischalten könnt. Die Level- und Sonnenanzeige könnte dann beispielsweise so wie bei mir aussehen.

Eine wirklich tolle Aktion, welche auch wirklich zum Klimaschutz beitragen kann, sind die sogenannten Real World Acts. Dabei werden dem Spieler verschiendenste Aufgaben angeboten, die man in der realen Welt tatsächlich ausführen kann um aktiv den Klimaschutz mitzugestalten. Das Beste dabei ist, dass man für das Starten dieser Aufgabe auch noch Punkte für das Spiel gutgeschrieben bekommt. Wer möchte, kann von seiner guten Tag noch ein Foto schießen und diese hochladen. Wenn ein Ingame-Freund diese Aktion noch bestätigt, bekommt man zusätzliche Punkte gutgeschrieben! Einfach klasse!

Real world acts

Ein letztes Feature, was ich euch noch ans Herz legen kann, ist Ecotopia TV. Dieses Feature findet ihr unten rechts neben eurer Freundesliste. Dort könnt ihr euch verschiedenste Videos und Interviews zum Thema Natur(-schutz) ansehen. Auch sehr zu empfehlen.

Insgesamt finde ich das Spiel von der Idee her sehr gelungen. Auch die Real World Acts finde ich sehr überzeugend. Leider befindet sich das Spiel z.Z. noch in der Beta Phase, wodurch es noch einige Macken aufweist. Darüber hinaus ist das Spiel auf Englisch. Aber die Bilder und ein bisschen Logik machen das Spiel auch ohne großartige Englisch-Kenntnisse durchaus spielbar. Ich würde mich freuen, wenn ich einige von euch zum Spielen überzeugen konnte und vielleicht auch einige bald als Nachbarn/Facebook Freunde begrüßen kann.


Bildmaterial: Screenshots aus dem Spiel Ecotopia von mir erstellt, 31.05.2011

Weiterführende Links:

Ecotopia
Conservation International (englisch)
 

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
31.05.2011
MarcelB hat geschrieben:
Jaaa...ich weiß, war doch nur n Joke, keine Panik^^ ;D
31.05.2011
Philip89 hat geschrieben:
Ich arbeite ja dran. Spiele ja auch noch nicht so lange. Wollte einfach mal auf das Spiel aufmerksam machen
31.05.2011
MarcelB hat geschrieben:
also wenn die Bilder von dir stammen, solltest du aber noch ein bisschen intensiver spielen ;D sonst wirds nie was mit dem umweltfreundlichem Zusammenleben :D
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
#ClimateDiploDay – dein Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay – dein B...
Die Einigung auf einen neuen weltweiten Klimavertrag in Paris im Dezember 2015 war ein historis... weiter lesen
Sensation: Weltgrößtes Meeresschutzgebiet vor der Antarktis ausgerufen
Sensation: Weltgrößtes Me...
Es ist eine wirklich bahnbrechende Entscheidung, die im australischen Hobart getroffen wurde! ... weiter lesen
Wie die Energiewende gelingen kann - solarthermische Kraftwerke
Wie die Energiewende geling...
Etwa 40% der Treibhausgasemissionen in Deutschland entstehen im Sektor Energie. Um den Klimawa... weiter lesen
Klimaschutz spannend vermitteln! Multiplikator*innenausbildung: Werde Klimagent*in
Klimaschutz spannend vermit...
Klima, Klimawandel und dessen Folgen. Dinge von denen viele Bescheid wissen. Doch nur die weni... weiter lesen
Googelst du noch oder pflanzt du schon?
Googelst du noch oder pflan...
Stell dir mal vor, du surfst im Internet und tust der Natur dabei gleichzeitig auch noch etwas g... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil