Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Die Kirche wird GRÜN


von TilmanFCC
02.01.2011
9
0
41 P
Tags: Kirche, Grün, CO2, Klima

Mit dem Neuen Jahr startet auch eine neue Aktion: die Evangelische Kirche Mitteldeutschlands (EKM) startete heute ihre Aktion „Klimawandel-Lebenswandel“.
Innerhalb von 10 Monaten sollen bis zum 2.Oktober dadurch 1000t CO2 eingespart werden.
Dafür werden in einem „CO2-Scheckheft“ 30 konkrete Vorschläge gemacht, sodass jeder selber ausrechnen kann, wie viel man einspart. Diese Schecks können dann an die EKM zurückgeschickt werden. Modellprojekte sollen aber über den Kampagnenzeitraum hinaus wirken.
Laut EKM-Aufruf ist der Klimawandel eine der drängendsten Überlebensfragen. "Bisher wird bei der Suche nach Lösungen aus politischen und wirtschaftlichen Kreisen das Überprüfen des eigenen Lebensstils kaum angeregt und als nicht mehrheitsfähig eingeschätzt. Jedoch lässt sich der Klimawandel nur aufhalten, wenn die Verursacher der Krise, die Menschen in den reichen Industriestaaten, bereit sind, ihren Lebensstil zu ändern." Klimaschutz bedeute nicht nur Verzicht, sondern schaffe Lebensqualität.
Überschattet wird der Kampagnenstart von Kritik der FDP. Laut sächsischen Landeschef mische sich die EKM zu stark ein und agiere wie eine linke Partei. Der FDP-Politiker sieht die Aktion eher als Möglichkeit der Kirche, gegen den wachsenden Mitgliederschwund mit populären Themen anzukämpfen.

Weitere Informationen online bei der EKM unter www.klimawandel-lebenswandel.de/

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
08.01.2011
TilmanFCC hat geschrieben:
Also, in dem Checkheft geht es um folgende Bereiche: Einrichtung, Finanzen, Kommunikation, Energie und Wasser, Hauswitschaft und Veranstaltungen, Büro, Ausstattung der Kirchgemeinde, Verkehr, Abfall. Also querbeet... Die Fragen sind von allgemein bis persönlich, z.B.:
Wie engagiert sich ihre Bank/Sparkasse?, Berücksichtigt diese soziale und ökologische Kriterien bei der Kreditvergabe?
Wie hoch ist ihr Abfallaufkomme, Welchen Strom beziehen sie?...
02.01.2011
Anina hat geschrieben:
Ich finde es gut, wenn man auch von solchen Organisationen aufgerufen wird, etwas zu ändern.
Es gibt auch einen relativ informativen CO2-Rechner hier: http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2007/0130/005_klima.jsp
02.01.2011
TilmanFCC hat geschrieben:
soweit ich weiß is es erstmal im Bereich der EKM,also Thüringen uns Sachsen-Anhalt, aber kann sein das sich andre Kirchen noch anschließen
02.01.2011
TilmanFCC hat geschrieben:
wenn du zur EKM gehörst bei der zuständigern Kirchgemeinden oder man bestellt es sich unter http://www.klimawandel-lebenswandel.de/material/
02.01.2011
MarcelB hat geschrieben:
Spitze! Wie kommt man den an so ein Heftchen? Der Krichenkreis der EKM ist ja jetzt auch nicht so groß..
02.01.2011
TilmanFCC hat geschrieben:
Nein, so wie ichs verstanden hab, wird jeder, der sich mit der Kirche verbunden fühlt, aufgerufen "grüner" zu leben, also selber CO2 einzusparen. Dafür stehen in dem Scheckheften Tipps für Einsparmöglichkeiten. Und du schickst dann per Post sozusagen deinen Beitrag an eingespartem CO2, z. B. durch Wechsel zu Ökostrom, ein umweltfreundliches Auto oder der Verzicht ganz aufs Auto, an die EKM. Das wird zusammengerechnet und am Ende will man dann auf die 1000t eingespartem CO2 kommen. Die EKM will also eigentlich ihre Mitglieder "grüner" machen, aber natürlich sind auch die kirchlichen Einrichtungen angesprochen. So hab ichs jedenfalls verstanden... So nen Scheckheft werd ich mir aber auf jeden Fall besorgen, dann kann ich auch genaueres sagen.
02.01.2011
MarcelB hat geschrieben:
Ganz ehrlich? FDP ist ein Vebrechen...Selbst wenn die Kirche an "Mitgliedschwundes" leide, heißt das nicht automatisch, dass sie keine Aktionen zum Thema Umwelt machen darf. Wahrscheinlich fühlt sich die FDP hier bedroht, weil nun sogar die Kirche politischer als der regierende FDP-Haufen ist.
Gute Aktion von der EKM! Mich würde mal interessieren, was das für "30 konkrete Vorschläge" sind. Vielleicht kannste da nochmal genaueres liefern..
Achja und du schreibst: " Diese Schecks können dann an die EKM zurückgeschickt werden." Das wars? Mehr nicht? Auf der Seite steht noch irgendwas von Gutscheinheften? Was hat es denn damit aufsich, kein Mensch tut etwas ohne eine Gegenleistung für zu verlangen. Kling ein wenig so als wenn man etwas dafür kriegt, vllt. Rabatt?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Unterschreibt die DIVESTMENT Petition für Erneuerbare Invesitionen!
Unterschreibt die DIVESTMEN...
Spätestens nach dem Pariser Klimaabkommen ist klar: Wir müssen die Nutzung fossiler E... weiter lesen
Klima gerecht schützen - Wir holen die Klimaverhandlungen in Marrakesch nach Berlin!
Klima gerecht schützen - W...
Die COP 22 findet dieses Jahr im marokkanischem Marrakesch statt. Vom 7. Bis 18. November Da... weiter lesen
Du bist Planet Erde
Du bist Planet Erde
Menschen – was ein unglaubliches Wort Man nennt uns die intelligenteste Spezies des Pla... weiter lesen
Nach der Feier beginnt die Arbeit
Nach der Feier beginnt die ...
Paris - viele von uns denken bei diesem Wort nicht mehr nur an den Eiffelturm und Notre Dame, s... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil