Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Besuch der Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung


von AnnaGreen
24.07.2012
2
1
31 P

Neue Station beim 2°Campus! Unser heutiges Ziel war die Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung in Groß Kreutz, nahe Potsdam. Nach einer überraschend kostenintensiven Taxifahrt wurden wir von unseren beiden Mentoren Kurt und Matti,  Professor Harald von Witzke und Herrn May, dem Leiter des Hofes, begrüßt.

Von ihm erfuhren wir, dass auf seinem auf konventionelle Art betriebenem Hof etwa 800 Rinder und 500 Schafe leben. Die Tiere dienen nicht nur zur Milch- und Fleischproduktion, sondern auch zur Forschung. Mit Hilfe von Sensoren wird zum Beispiel die zurückgelegte Strecke einer Kuh analysiert, um ihre Nutzung und Haltung effektiver zu gestalten.

Um einen genaueren Eindruck zu bekommen, wurden uns bei einer Führung über den Hof die verschiedenen "Jobs" der Rinder erklärt.

Zum einen gibt es die "hauptberuflichen" Milchkühe, ihnen werden durch das 2mal tägliche Melken etwa 60 Liter abgezapft. Nebenberuflich bringen sie natürlich noch mindestens ein Kalb zur Welt, mit dem sie jedoch keine besonders liebevolle Beziehung aufbauen können, da Mutter und Kind sofort nach der Geburt voneinander getrennt werden.

Weibliche Rinder, die nicht für die Milchproduktion zuständig sind, können ganzjährig auf einer Weide stehen. Ihre Hauptaufgabe ist das Gebären von Kälbchen.

Einem weniger angenehmen Verwendungszweck dienen hingegen die Bullen. Nach schon 16 Monaten sind sie schlachtreif und haben ordentlich Fleisch angesetzt...

Diese Führung war ziemlich interessant und liefert eine Menge Stoff zum Diskutieren um weiter an unserer Forschungsfrage zu arbeiten.. !

Anschließend nutzen wir das sommerliche Wetter und verbrachten einen entspannten Nachmittag am See mit vielen erfrischenden und sonnigen Momenten. (:

Besucht unseren Blog auf www.2gradcampus.de!

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.07.2012
regentag hat geschrieben:
Guter Bericht :D
25.07.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Freut mich, dass ihr solche Führungen macht und auch dass es dir Spaß bereitet hat. Welche Erkenntnis war denn für das 2°C Projekt besonders relevant?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
#ClimateDiploDay – dein Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay – dein B...
Die Einigung auf einen neuen weltweiten Klimavertrag in Paris im Dezember 2015 war ein historis... weiter lesen
Du bist Planet Erde
Du bist Planet Erde
Menschen – was ein unglaubliches Wort Man nennt uns die intelligenteste Spezies des Pla... weiter lesen
Unterschreibt die DIVESTMENT Petition für Erneuerbare Invesitionen!
Unterschreibt die DIVESTMEN...
Spätestens nach dem Pariser Klimaabkommen ist klar: Wir müssen die Nutzung fossiler E... weiter lesen
Sensation: Weltgrößtes Meeresschutzgebiet vor der Antarktis ausgerufen
Sensation: Weltgrößtes Me...
Es ist eine wirklich bahnbrechende Entscheidung, die im australischen Hobart getroffen wurde! ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil