Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Wirbelstürme sind keine Ausnahme mehr. © Des Syafrizal / WWF
Bekämpft die Lügen


von Dragongirl
07.08.2012
10
0
22 P

Vor ungefähr zwei Monaten habe ich von etwas erfahren das mich so wütend gemacht hat wie noch lange nicht. Ich habe nämlich von einer Studie US-amerikanischer Wissenschaftler aus dem Bundesstaat North Carolina gehört, die besagt dass der meeresspiegel dort bis zum Jahre 2100 um 39 inches, fast einen Meter, ansteigen würde, was schwerwiegende Folgen für die Bevölkerung, die Natur und die Wirtschaft haben würde. Also was hat dann die Regierung gemacht? Hat sie versucht die Co² Emissionen des staates zu senken? Oder hat sie die Leute darauf vorbereitet, das ihre gegend überflutet wird?


Nein. Sie hat versucht ein Gesetz erlassen das es illegal macht zu sagen dass der Meeresspiegel um einen Meter ansteigen wird. Genauer gesagt befiehlt sie den Wissenschaftlern, sie sollen nur den Anstieg des Meeresspiegels zeigen so wie er in den letzten hundert Jahren angestiegen ist, obwohl dieser Prozess wegen der schmelzenden Eiskappen beschleunigt ist. So werden aus den erschreckenden 39 inches nur 8!
Klar! Was für eine tolle Lösung! Wenn dir irgendwelche fakten nicht passen, verbiete es den Leuten darüber zu sprechen! Kein Grund dieBevölkerung mit so etwas unsinnigem wie Fakten zu erschrecken! Viele US Politiker glauben ja nicht mal das es den Klimawandel gibt!
 

Also bevor wir den Klimawandel bekämpfen können, müssen wir erst einmal die Ignoranz bekämpfen. Wir wissen es vielleicht besser, weil wir uns für die Umwelt interessieren, aber das ist nicht bei allen so. Ich glaube dass es hier besser ist als in anderen Ländern aber auch hier muss man Leuten so eine Statistik vielleicht mal vor die Nase halten damit sie begreifen was sache ist. Die Welt kann nicht durch eine kleine gruppe von Vernünftigen gerettet werden sondern nur wenn alle begreifen dass es sie auch angeht. Denn das tut es.

Quelle:
http://www.colbertnation.com/the-colbert-report-videos/414796/june-04-2012/the-word---sink-or-swim

 

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
10.08.2012
Dragongirl hat geschrieben:
Wenn das überheblich rüberkam, dann tut mir das leid. Danke für die rückmeldung, darauf achte ich in zukunft.
Übrigens hätte ich wohl hinzufügen sollen dass es eigentlich vor allem die Südstaaten sind die so durchgeknallt sind. Meine verwandten in Kalifornien (von denen ich das ganze weiß) sind zum Glück ziemlich normal.
09.08.2012
Himbeere hat geschrieben:
Ok, du hast zwar recht, aber wenn ich den Kommentar durchlese, spüre ich nicht nur deine Wut, sondern auch Überheblichkeit. (Von ein paar Vernüftigen, wir wissen es besser, etc.)
Ich finde es schwierig Menschen von oben herab etwas beizubringen. Wenn Menschen das Gefühl haben, der andere sei arrogant, oder ein Besserwisser hören sie nicht mehr zu. Fändest du es denn gut eine solche Statistik unter die Nase gehalten zu bekommen, während ich dir sage "du bist mitschuldig, mach was, so wie ich". Also ich käme mir ganz schön angemacht vor und würde einen Teufel tun irgendetwas anders zu machen. Nach dem Motto jetzt erst Recht. Bei solchen Dingen sind auch Erwachsene häufig noch wie kleine Kinder. Wenn du jemandem etwas beibringst solltest du das nicht vergessen und dich gleichzeitig auf GLEICHER oder NIEDRIGERER Stufe wähnen. Der Erfolg ist dann leichter gegeben. Das wussten schon die größten Weltveränderer...
08.08.2012
LSternus hat geschrieben:
Ich hab ein ganzes Buch voll damit, eigentlich stehen da schräge Gesetze und Richtersprüche aus aller Welt drin aber irgendwie handeln 50% und mehr nur von US-amerikanischen Rechtssysthem.
07.08.2012
killerwal hat geschrieben:
was ist den das für ein gesetz???? geht es noch?? ich denke man muss sich auf auf das vorbereiten was bevor steht und nicht einfach ein gesetz darüber festlegen. die erde richtet sich nicht nach gesetzten sondern nach taten. mir ist auch ein kleines lachen rübergekommen bei LSternus kommentar. man kann doch keinem fluss verbieten höher zu stiegen. dumm sind die Amis
07.08.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Auch wenn dieses Thema absolut nicht lustig ist, musste ich mich bei LSternus Beispielen einfach wegschmeißen vor Lachen! Das beweist mal umsomehr, dass die Amis doch nen Knall haben.......*Kopfschüttel*
07.08.2012
regentag hat geschrieben:
Irrsinn! Das ist echt das dümmste was ich je gehört habe... Unfassbar!
07.08.2012
LSternus hat geschrieben:
Ich finde das amerikanische Rechtssysthem zwar schon seltsam (In North Dakota ist es legal auf Indianer zu schießen so langen man sich in einem Planwagen befindet) aber dass ist die Höhe!
In übrigen wurde wo anders einen Fluss verboten höher als ein bestimmtes Maß zu steigen.
07.08.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Wenn du nicht mehr weiter weiß, dann erlass einfach ein Gesetz und schon hat man wieder Ruhe.......Die Amis haben echt nen Knall!
07.08.2012
Puma hat geschrieben:
So sind die Menschen nun mal.Leidergottes kann man da nicht viel ändern.Aber es ist verdammt traurig!!! :((
07.08.2012
zeemzee hat geschrieben:
Mal wieder ein Beispiel, dass kurzfrisitige Ziele (hier die Entwicklung und Bebauung des Küstenstreifens) wichtiger sind - denn das oberste Ziel ist ja wiedergewählt zu werden.

Quelle: http://www.guardian.co.uk/environment/2012/jun/01/north-carolina-sea-level-rises
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
#ClimateDiploDay – dein Beitrag zur Klimadiplomatie
#ClimateDiploDay – dein B...
Die Einigung auf einen neuen weltweiten Klimavertrag in Paris im Dezember 2015 war ein historis... weiter lesen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Unterschreibt die DIVESTMENT Petition für Erneuerbare Invesitionen!
Unterschreibt die DIVESTMEN...
Spätestens nach dem Pariser Klimaabkommen ist klar: Wir müssen die Nutzung fossiler E... weiter lesen
Sensation: Weltgrößtes Meeresschutzgebiet vor der Antarktis ausgerufen
Sensation: Weltgrößtes Me...
Es ist eine wirklich bahnbrechende Entscheidung, die im australischen Hobart getroffen wurde! ... weiter lesen
Du bist Planet Erde
Du bist Planet Erde
Menschen – was ein unglaubliches Wort Man nennt uns die intelligenteste Spezies des Pla... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil