Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


© Wild Wonders of Europe / Konrad Wothe / WWF
Und wie viele Erden verbauchst du?


von StephSteph
16.07.2015
3
5
1 P

2050 werden 9 Milliarden Menschen auf der Erde vorhanden sein. Schon jetzt leben wir über unsere Verhältnisse, produzieren unsäglich viel Müll und bringen unvorstellbares Leid über andere Lebewesen auf diesem Planeten. Im Einklang mit der Natur leben? Davon kann keine Rede sein!

 

Augen auf und Handeln!

"Was macht es denn für einen Unterschied, wenn ich alleine etwas ändere..." Wie oft höre ich so etwas. Veganer/Vegetarierer werden müde belächelt, die wahren Ökohelden des Alltags nur mit genervten Augenrollern abgetan. Dabei macht jede Kleinigkeit einen Unterschied! Niemand behauptet, dass man mit Kauf von Kosmetikprodukten, die nicht an Tieren getestet wurden, die Welt komplett ändert. Aber man ändert sie etwas. Und für dieses eine Tier macht es einen Unterschied.

 

Wie kann ich sehen, wie ich lebe?

Da ich mich sehr für das Thema interessiere, habe ich meinen eigenene "Fußabdruck" ausgerechnet. Das geht ganz einfach mit der Website http://footprint-deutschland.de/inhalt/start die einen ungefähren Anhaltspunkt gibt. Aufwändig ist das ganze nicht, aber das Ergebnis schockiert!

Wenn alle so leben würden wie ich würden wir 1,8 Erden benötigen. Damit liege ich zwar etwas unter dem Schnitt, aber das ist immer noch viel zu viel! Ich versuche seit Jahren aktiv auf Energie zu achten und auch meinen Konsum einzudämmen. Leicht und preisgünstig ist das nicht gerade. Aber einen Planeten sollte man nie so sehr misshandeln!

 

Die Erde ist einmalig

Nach dem Absolvieren des Tests auf der Internetwebsite kann man sich einige Tipps durchlesen, wie man seinen Fußabdruck verbessern kann. Ich achte seitdem noch genauer auf meinen Verbrauch. Gerne würde ich andere wachrütteln, aber wie? Ich bin kein ideales Vorzeigeobjekt, ich bewundere Menschen die alles mit noch mehr Akribigkeit verfolgen können. Ich würde mich freuen, wenn einige diesen Test absolvieren und vielleicht mehr darüber nachdenken. 

Denn all das Leiden der Tiere und Zerstören eines Planeten, der uns soviel gibt, soll endlich ein Ende haben!

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
18.07.2015
Naturliebe hat geschrieben:
Danke für diesen tollen Bericht. So etwas bringt einen immer zum Nachdenken und man versucht gegebenenfalls sogar, etwas zu unternehmen. Ich werde auf jeden Fall, nachdem ich den Test gemacht habe, ein wenig mehr auf Verschwendungen achten. :)
17.07.2015
BlueLikeTheSky hat geschrieben:
Sehr interessanter Bericht! :) Ich habe den Fußabdruck-Test gemacht und "verbrauche" auch 1,8 Erden ... Das hätte ich nicht gedacht!
16.07.2015
CelineSophieH hat geschrieben:
Es ist echt ein schöner Bericht, der einem noch mal nahe bringt wie weit wir eigentlich über unserem Standard leben. Es bringt einem, also jedenfalls mich noch mal echt zum nach denken und ich werde auf jeden fall diesen Test machen und hoffen noch paar Tipps zu bekommen und werde es meiner Familie und Freunden nahe bringen. :) Danke für den tollen Bericht!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen