Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


© Wild Wonders of Europe / Konrad Wothe / WWF
Stierkämpfe


von WWF@Kati
08.12.2013
12
0
18 P

 Eine schande für Europa =(

Im Südwesten Europas werde oft Stierkämpfe durchgeführt. Dort wird der Stier am Ende oft getötet. Beim Stierkampf tritt ein Mensch gegen einen Stier an.

Zum Stierkampf gehört der matador (Stiertöter), der die picadores (lanzenreiter,hauer und stecher) und die banderilleros geschmückte Stechlanze. Und dann fängt der Stierkampf an.

Es ist einfach ein schlimmes Ritual und Tierquälerei! Meiner Meinung sollte dieses Ritual verboten werden!

 

Schreibt bitte eure Meinung dazu in Die Kommentare =)

 

 

 

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (12)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
15.12.2013
Bjarne2000 hat geschrieben:
Ganz deiner Meinung WWF@Kati :(
10.12.2013
Julianne hat geschrieben:
Ich finde Stierkämpfe auch schrecklich!
Wie können sich Leute sowas nur angucken?
09.12.2013
Saskia74 hat geschrieben:
Ich finde Stierkämpfe unnötig. Die arme Stiere ..
09.12.2013
Himbaerchen hat geschrieben:
Ich finde Stierkämpfe auch absolut schrecklich!! ;( Die Stiere tun mir sowasvon leid . . . die armen Tiere!!!
08.12.2013
gelöschter User hat geschrieben:
@ Anastasia98 Zu deiner Frage: Nein die Stiere landen zumindest nicht im Müll, sondern werden anschließend stückchenweise bei einem "Festmahl" angeboten. Wobei der Matator mancher Orts ein Vorrecht auf die (angeblich potenzsteigernden) Hoden hat. Und ja angesichts der Probleme, die du genannt hast, wirkt der Stierkampf zunächst ein wenig nebensächlich - aber wie soll man Menschen davon überzeugen, dass der Umgang mit ihrer Umwelt falsch ist, wenn man das Töten von Tieren zur Belustigung der Allgemeinheit sogar noch fördert? Ich denke indem man anfängt die "kleinen" Probleme zu lösen, legt man gleichzeitig das Fundament zur Beseitigung der großen.
08.12.2013
somebodywholovesourearth hat geschrieben:
Ich war mal in Spanien und dann habe ich eine Gasse gesehen wo die Stiere, bevor sie in die Arena gehen, lang getrieben werden. Die Gasse war an manchen Stellen mit Holzbrettern verkleidet an denen man gesehen hat wie agressiv die Stiere sind wenn sie da mit ihren 50-60 km/h lang rennen. In manchen brettern waren Furchen von ihren Hörnen und so. Ich weis das Stierkämpfe Tradition sind aber ich finde nicht, dass die Tiere so gequält werden dürfen!!!
08.12.2013
Anastasia98 hat geschrieben:
Ich finde es gibt vieles was wichtiger ist als Stierkämpfe, wofür die UNESCO sich einsetzen sollte, z.B. Das weniger Menschen Hungern müssen (was passiert eigentlich mit den Toten Stieren, landen die im Müll?), es auf z.B. Palmölplantagen keine Zwangsarbeit mehr gibt,... Auch sollten vielleicht erstmal die bestehenden "Projekte" gesichert werden (Virunga). Außerdem werden die Stiere wahrscheinlich nicht mit Bio-Futter, sondern Soja-Pampe aus Brasilien oder sonstwo gefüttert, was zur zerstörung von Regenwäldern, der enteignung der Bevöllkerung, insbesondere indigene Völlker, Hungersnöten und Trinkwasserverschmutzung durch Düngermittel führt. Zwar wären diese Probleme würden Stierkämpfe abgeschaft nicht gelöst da das Futter das die Stiere bekommen nur einen kleinen Teil darstellt, aber er existiert, das heist diese Probleme werden durch die ernennung des Stierkampfes zum Weltkulturerbe (zwar nur in geringem Maße) von der UNESCO unterstützt.
08.12.2013
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Zumal ja bei Stierkämpfen teilweise auch Leute aus dem Publikum, wobei ich da eh nicht hingehen und mir das angucken würde, veletzt werden, wenn die Stiere durch die Absperrungen panisch und aggressiv flüchten.
08.12.2013
Carinaa hat geschrieben:
@Kamel1502: Vielen Dank für die Info :)
08.12.2013
Sonnenschein99 hat geschrieben:
Ich finde Stierkämpfe sollten verboten werden.
Die Stiertöter finde ich genauso schlimm wie die leute die einfach aus Spaß zusehen wie ein Tier einen qualvollen Tod stirbt.
08.12.2013
RichardParker hat geschrieben:
Wie schrecklich, ehrlich wie sehr ich Stierkämpfe hasse!!! :O
08.12.2013
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen