Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


© Wild Wonders of Europe / Konrad Wothe / WWF
Durch Fotofallen die Tier Welt entdecken


von Waldfreund
12.11.2014
11
0
31 P

Wer wollte nicht schon mal wissen, was die Tiere so treiben, wenn sie Alleine sind. Es gibt da eine besondere art Tiere bei Tag und nacht sehen zu können, ohne das man bei ihnen ist. Nämlich mit einer Fotofalle oder auch Wildkamera.

 

Mit Wildkameras eröffnen sich besondere Perspektiven für Tierliebhaber, Naturschützer oder Jäger. Mit einer Wildkamera können scheue Tiere völlig unbemerkt in seltenen Posenbei Tag oder Nacht gefilmt oder fotografiert werden. So sind Fotos von einer Futterkrippe in der Nacht problemlos möglich.

 

Was sind eigendlich Wildkamera´s?

Als Wildkamera wird eine Kamera bezeichnet, die mit Bewegungssensoren und/oder Hitzesensoren ausgerüstet ist und für Aufnahmen von scheuen Wildtieren sorgen soll. Abhängig vom Modell wird die Wildkamera entweder mit Blitzlicht oder mit Infrarotblitz ausgestattet.Die Bilder werden entweder auf einer Speicherkarte Gespeichert, oder sie Werden per MMS Verschickt.Es ist aber auch per E-Mail möglich.

 

Wie funktioniert eine Fotofalle oder Wildkamera?

Eine Wildkamera besitzt im Inneren eine hochauflösende Digitalkamera (>3 Megapixel). Diese Digitalkamera kann sowohl bei normalen Tageslicht, sowie mit infrarotem, nicht sichtbaren Licht Fotos aufnehmen. Bei völliger Dunkelheit ist in der Fotofalle zusätzlich eine LED Infrarotscheinwerfer (IR) verbaut. Damit wird die Umgebung dann mit nicht sichtbarem Lich ausgeläuchtet. Das Licht ist natürlich nur für den Menschen oder Tiere nicht sichtbar.

Um nun nicht die ganze Nacht oder den gewünschten Zeitraum hinweg fortlaufend Fotos zu machen, besitzt die Fotofalle/Wildkamera eine Bewegungserkennung. Dadurch werden immer nur kurze Wideosequenzen oder egen ein Foto aufgezeichnet, wenn eine Bewegung vor de Kamera statt gefunden hat. Um das zu ermöglichen, vergleicht die Kamera intern mehrere, aufeinanderfolgende Fotos mit einander. Gibt es Abweichungen im Bildinhalt macht die Wildkamera ein Foto oder startet die Aufzeichnung einer Videosequenz.

 

Die Neue Generation der Wildkamera´s können die Bilder gleich schon in Echtzeit die Bilder aufs Handy oder per Email Versenden. Das ist sehr Praktisch.

 

Wildkameras. Eine Coole Sache, Tiere zu Beobachten.

Ich Hoffe das euch der Beitrag etwas gefallen hat, und über ein Kleinen Kommentar würde ich mich sehr Freuen ;) MFG Dustin (Waldfreund)

 

 

 

 

Achja... das Wichtigste hätte ich fast Vergessen. Ihr braucht leider eine Erlaubniss vom Revier Jäger, wo ihr eine Wildkamera Aufstellen wollt. Fragt einfach beim Nächsten Kornhaus in eurer nähe, und die können euch sicher Helfen ;)

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.11.2014
Waldfreund hat geschrieben:
Reh vor der Wildkamera. Mein neues Video :) Über Abonenten würde ich mich Tierisch Freuen ;)
https://www.youtube.com/watch?v=teHM9WZnMrg&feature=youtu.be
13.11.2014
Waldfreund hat geschrieben:
Soo und für alle, die mehr Bilder von Wildkamera´s sehen wollen, Meine Offizielle Internet Seite zu Wildkameras ;)

http://wildcam-aufnahmen.jimdo.com/
13.11.2014
Waldfreund hat geschrieben:
:) Man freut sich immer, wenn man was drauf hat. Egal ob Mader Dachs Waschbör Fuchs Reh und Co :)
13.11.2014
AlinaSky hat geschrieben:
Ich finde Wildkameras toll! :) Wir haben im Schwedencamp welche aufgehängt, aber zum Teil war es gar nicht so leicht geeignete Orte zu finden... Wenn man dann aber einen Elch drauf hat ist das schon echt toll! :D
13.11.2014
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
13.11.2014
Gluehwuermchen hat geschrieben:
Also ehrlich gesagt bin ich ja mehr für die Privatsphäre. Von mir selbst und von den Tieren auch, wenn wir im Wald sind.
:-)
Aber ich kann deine Begeisterung verstehen. Manchmal sieht man echt tolle Situationen.
12.11.2014
Sarahliebtsingen hat geschrieben:
Danke :)
12.11.2014
Waldfreund hat geschrieben:
:) danke
12.11.2014
somebodywholovesourearth hat geschrieben:
Danke das ist ein echt informativer Bericht.:) und das deckt sich auch sehr schön mit deinen vorherigen Bericht. :)
12.11.2014
Waldfreund hat geschrieben:
also Die Billige bekommst du zum Beispiel von Marktkauf für 69,99€. Die für 70 € ( DENVER WCT-5003) Habe ich. Und eine für rund 200€ (Seissiger GPRS-Cam Classic) habe ich. Beide sind sehr Empfehlenswert. Schau einfach mal nach bei: http://www.Seissiger-Wildkamera.eu ;) Oder Amazone... Es gibt viele Modelle. Wenn du magst kannst du oder ihr mich auf Facebook anschreiben und ich berate euch gern ;) Ich heiße da Dustin Bierkamp. LG der Waldfreund
12.11.2014
Lisa18 hat geschrieben:
Cool, vielen Dank! Dann hat sich meine Frage von eben ja auch erledigt :D Wie teuer ist denn so eine spezielle Kamera und wo bekommt man die?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen