Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Viele Vogelarten sind in Deutschland zu Hause. © J. Fieber / igreen media / WWF
Pelz tragen? Oder lieber nicht?


von Saskia74
05.07.2013
20
0
55 P

Hey liebe Community Freunde, 

Ich wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet, echtes Tierfell, besser gesagt, Pelz zu tragen. Ich persönlich finde es schrecklich. Wir können aus so vielen Sachen Kleidung erstellen, die uns warm gibt. 

Deshalb hier meine Frage: 

Was haltet ihr von echten Tierfell als Kleidung?

Und was von gefälschtem?

Oder ist es euch lieber überhaupt kein Fell an kleidung zu tragen? Ganz normale Kleidung eben.

Mich würde es echt mal interessieren, was ihr so denkt:)

 

Gruß Saskia74

Weiterempfehlen

Kommentare (18)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
09.07.2013
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
09.07.2013
Morgentau hat geschrieben:
Ich trage keinen Pelz, weil ich es einfach nicht schön finde, mich mit totem Tier zu schmücken. Völker, die einfach aus Überlebensgründen Pelz tragen müssen, finde ich in Ordnung, aber hier und heute Pelz zu tragen - egal ob falschen oder echten - finde ich schlimm.
Wie ihr aber schon gesagt habt, wär es auch dumm, das Tier nicht vollständig zu verwerten, wenn es schon sterben muss. Beispielsweise bekommen auch viele Eskimos Probleme, weil kaum jemand das Fell der Robben, die sie sowieso töten müssen, kaufen will.
Pelz ja oder nein? Schwierige Frage.
08.07.2013
Lukas96 hat geschrieben:
Ich finde jede bewusste tragung(?) von Pelz (ausgenommen Leder, wegen der langen haltbarkeit und stabilität) aus MODISCHEN Gründen ist Grausam. Egal ob künstlich oder echt! Ob Haustier oder Zucht! Wenn man Pelz in jegweglicher Form trägt setzt man ein Statement. Ein Statement was sagt "Der Mensch hat das Recht, Das Fell von anderen Tieren zu tragen". Wenn man jemanden in de rStadt siht, siht man oftmals nicht ob der Pelz echt oder falsch oder vileicht wirklich sogar von einem geliebten Haustier ist. Man siht nur das dieser Mensch Pelz trägt. Der Mensch sit ein Rudeltier, deshalb denken dann viele, wenn die/der Pelz trägt, dann darf ich das wohl auch. Und das finde ich isst de rHauptgrund kein Pelz zu tragen.

Ausnahmen gibt es für mich nur wirklich bei Urvölkern die wenig "Zivilisation" haben. Wenn es keine andere Möglichkeit gibt, kann man Plez tragen.
07.07.2013
Saskia74 hat geschrieben:
So hab ich auch nichts dagegen..wenn sie alleine sterben.
07.07.2013
Himbeere hat geschrieben:
@Saskia Wenn die Kaninchen meiner Schwester mal sterben, werde ich sie auch heuten lassen (vorausgesetzt meine Schwester erlaubt es mir).
07.07.2013
Himbeere hat geschrieben:
@Saskia Hasen werden auch gegessen....
06.07.2013
Saskia74 hat geschrieben:
Ich hab ja auch nichts gegen leder... ich meine eben sowas wie hasenpelz, wolfspelz und so...für das die Tiere eben sterben müssen..
06.07.2013
Smilex hat geschrieben:
Also ich weiß nich, ich finde Kunstpelz iwie noch viel bescheuerter .. schließlich zeigt man damit (wie AlexButterfly schon gesagt hat), dass Pelz tragen gut/ästhetisch ist und das unterstützt dann ebenfalls auch das Verkaufen von echtem Pelz .. und abgesehen davon ist es ja für die Natur schlechter weil dadurch solche ätzenden Müllinseln im Meer und auch wenn man es richtig wegschmeißt, massenhaft CO2 bei der Entsorgung entsteht .. also ist meiner Meinung nach gegen Kuhleder beispielsweise (Kühe werden ja zum Essen "sowieso" getötet, daher muss kein Tier extra für das Leder sterben) oder Wildleder (auch eigtl zum Verzehr gejagt) niiiiiiiiiiiiiichts einzuwenden !!!
05.07.2013
Saskia74 hat geschrieben:
Das ist klar. Aber grad die ganzen Stars, wo sich so gut für die Tiere einsetzen können und eh schon genug haben, kaufen sich immer und immer wieder echtes Tierfell zum tragen. Um sich zu präsentieren.Ich finde so etwas einfach nur abscheulich.
05.07.2013
IsabelB hat geschrieben:
Soetwas zu tragen, nur um schön zu sein, finde ich absolut widerlich, aber z. B. bei den Inuit ist es ja notwendig, sonst würden sie schließlich erfrieren
05.07.2013
Zerschmetterling hat geschrieben:
Pelz tragen? - Die Frage stellt sich doch überhaupt nicht.
Klares nein!

LG
05.07.2013
Smilex hat geschrieben:
Ich finde an Pelz/Leder an sich ist nichts auszusetzen und es ist (finde ich) besser als irgendein Kunstblahplastikzeug, aus dem dann anchher irgendwelche Müllinseln im Meer entstehen .. problematisch finde ich nur Pelz aus Pelzfarmen, wo Tiere gequält und unter schrecklichen Bedinungen gehalten werden
05.07.2013
Himbeere hat geschrieben:
@AlexButterfly Naja, Leder ist meistens von Ziegen oder Kühen. Die werden eh für ihr Fleisch geschlachtet. Wer Fleisch ist kann meiner Meinung nach getrost Leder tragen. Ich persönlich habe immer Lederschuhe - alles andere hällt bei mir nicht lang oder ich schwimme drin davon und ständig Schuhe zu entsorgen ist bestimmt nicht umweltfreundlich...
05.07.2013
AlexButterfly hat geschrieben:
Ich bin ganz anni95's Meinung. Auch bei anderen Arten von Textilien könnte es Nachteile für die Umwelt geben.
Aber jetzt nochmal zu meiner Ansicht des Themas:
Ich finde, Pelz zu tragen ist wirklich schrecklich. Ich fasse dass dan so auf, dass derjenige, der Pelz trägt, keinerlei Verständniss/Gefühle für Tiere hat.
Genauso ist es bei mir mit Echtleder. Ich würde nie z.B. eine Tasche aus echtem Tierleder kaufen!!
Ich bin also der Meinung, dass man diese Dinge nicht verkaufen sollte.( Was sich aber bestimmt als sehr schwer zeigen würde, da das ja so ähnlich ist wie mit Elfenbein)
Bei Kunstpelz, also nachgeahmten, sehe ich dass nicht so eng.. aber tragen würde ich das auch nicht, da man ja oft nicht zwischen Echt- und Fakepelz unterscheiden kann, und ich den anderen Leuten damit nicht zeigen möchte, dass ich auch Echtpelz tragen würde.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine :D
05.07.2013
Himbeere hat geschrieben:
@anni Baumwolle ist ... sie braucht Wasser, Pestizide und Dünger. Hanf wäre eine gute Alternative - die Böden regenarieren sich, es gibt 3x mehr Ertrag als bei Baumwolle auf gleich großen Feldern und gedüngt, etc. werden muss auch nicht.
Aber das mit den Verboten ist so ein Problem, das mit den Auflagen ein noch größeres und was die Baumwollindustrie betrifft...
05.07.2013
anni95 hat geschrieben:
Ich würde Pelz nicht tragen, weil, wie Ronja96 sagt, die Tiere dafür einen schrecklichen und oft vermeidbaren Tod sterben müssen. Aus dem selben Grund esse ich weder Fleisch noch Fisch- da haben's die Tiere unter Umständen auch nicht besser (okay, Bio mal ausgenommen, aber so allgemein).
Trotzdem finde ich es schwierig, es allgemein zu verbieten. Einmal, wie Himbeere schon erwähnt hat, werden Tiere wegen Bestandschutz erlegt, da kann man den Pelz auch nutzen- hier ist dann halt die Unterscheidung zwischen "legal" und "illegal" schwierig (ähnliches Problem wie beim Elfenbeinhandel- welches ist von Tieren, die auf natürliche Art gestorben sind, welches von erlegten?).
Ein anderes Problem sehe ich in den vielen anderen Möglichkeiten für die Kleiderherstellung. Sind Kunstoffe wirklich besser? Für die Natur bestimmt nicht. Baumwolle scheint eine schöne Lösung, verschlingt aber Unmengen an Wasser. Wie es den Schafen geht, die Wolle hergeben, weiß man auch nicht so genau.
man sollte sorgfältig drauf achten, woraus genau die Kleidung ist und was man persönlich mehr gewichtet.
05.07.2013
Himbeere hat geschrieben:
Ich trage Pelz, ganz einfach, weil ich es halt habe. Ist inzwischen best. 50 Jahre alt....^^
Es kommt auch an welcher Pelz. Füchse werden z. B. oftmals zum Bestandsschutz anderer Tiere geschossen. Solche Pelze sollte ja auch nicht im Müll landen - das wäre ja voll die Verschwendung...
05.07.2013
Ronja96 hat geschrieben:
Ich persönlich finde es schrecklich und grausam Tierfell zu tragen, da jedes Stück Pelz den grausamen Tod eines Tieres bedeutet. Außerdem finde ich auch gefälschtes Tierfell nicht gut, da es erstens schwer vom echten zu unterscheiden ist, und zweitens, weil man damit zeigt, dass man absolut gegen diese Grausamkeiten ist. Vor allem denke ich, wenn auch die gefälschten Produkte vom Markt verschwinden würden, würde vielleicht auch weniger Echtpelz verkauft und produziert werden. Ich kann es auch nicht nachvollziehen, dass gerade auch in Ländern, wo es nicht so kalt ist, trotzdem Echtpelze verkauft werden. In Regionen, wo es im Winter sehr kalt ist, könnte ich das eventuell noch nachvollziehen, fände es aber viel besser, wenn die Leute dort auf andere Produkte, die ebenfalls gut wärmen, und die ohne Pelz jeglicher Art sind, zurückgreifen würden. Es gibt doch heute schon so viele Materialien, die einen super gut warmhalten, auch bei sehr kalten Temperatuten. Deshalb fände ich es schön, wenn diese Leute (und auch alle anderen) auf Pelze verzichten würden, und dass gefälschte und vor allem echte Pelze für immer aus den Läden verschwinden.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die Greivögel von Hellenthal - Und wie mich Joko Winterscheidt inspirierte
Die Greivögel von Hellenth...
Es ist eine witzige Geschichte, wie ich darauf gekommen bin, diesen Artikel zu schreiben. Vor ei... weiter lesen
DEINBLICK IN DIE NATUR Jugendfilmwettbewerb
DEINBLICK IN DIE NATUR Juge...
Wir sind die Regisseure unserer Zukunft, die Umwelt liegt in unserer Hand! An alle jungen R... weiter lesen
"Müllfreier" - Monat / Woc...
Ich habe ja versprochen ein kleines wöchentliches Tagebuch bezüglich meines müllf... weiter lesen
Deutschland: Das Schlachthaus Europas - Teil 2
Deutschland: Das Schlachtha...
  Hier ist der zweite Teil zum Thema Massentierhaltung. Sorry, dass er erst jetzt komm... weiter lesen
Wiederansiedlung der Luchse...
Bald werden im Pfälzerwald die ersten 3 von 20 Luchsen ausgewildert, dabei handelt es sich ... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil