Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Viele Vogelarten sind in Deutschland zu Hause. © J. Fieber / igreen media / WWF
Niedersächsisches Wattenmeer


von Schulle
03.06.2012
2
0
3 P

Das Wattenmeer vor der niedersächsischen Nordseeküste ist seit 1986 als Nationalpark geschützt. 1993 wurde es von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt. UNESCO erklärte 2009 das Wattenmeer zum Weltnaturerbe und somit wurden die jahrelangen Schutzbemühungen belohnt worden.

Das Wattenmeer im Jadebusen ist ein ganz besonderes Erlebnis, der Deich und die unberührte Naturlandschaft ist für jeden Naturliebhaber zu empfehlen. Wenn man sich die Zeit nimmt und die beschwehrliche Reise durch den Schlick auf sich nimmt steht man an dem 5km entfernten Leuchtturm Arngast, mitten im Jadebusen. Vor rund 1.000 Jahren gab es im heutigen Jadebusen noch acht Dörfer in einer Wald- und Moorlandschaft. Einige Überreste sind auch heute noch dort zu entdecken wie z.B. alte Ziegelsteine und Baumstümpfe.

Das Watt im Jadebusen ist wirklich etwas Besonderes: Es ist relativ schlickig und läßt den Wattwanderer teilweise bis übers Knie im Schlick einsinken.

Es ist ein unbeschreibliches Gefühl, kurze Hose und ab durch die Salzwiese am Wattenmeer. Das hohe Gras, dass die Haut berührt, um die Natur direkt spüren. Den Schlick an den Waden und den Wind im Gesicht.

Es gibt kürzere Watt-Strecken, sowie eine der anspruchsvollsten Führungen an der gesamten Wattenmeerküste - eine Wattwanderung zum Leuchtturm Arngast.

Wer Lust auf eine Wattwanderung bekommen hat, kann sich aus zahlreichen Routen die passende Tour aussuchen.

,,Life Extreme'' unterstützt am 10.8.2012 eine Wattwanderung zur Insel Spiekeroog, eine Insel ohne Autos oder öffentliche Verkehrsmittel. Ein weißer Strand wartet dort nach der Wattwanderung.

http://www.facebook.com/events/243234142456905/

 

 

 

 

Weiterempfehlen

Kommentare (2)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
05.06.2012
Carina hat geschrieben:
Ich war auch bei dem Redaktions-Ausflug zum Wattenmeer dabei und muss dir zustimmen: Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, mal barfuß durch den Schlamm zu wandern. Auch wenn in unserem Fall das Wetter leider nicht so richtig mitgespielt hat. ;)
Danke für den Bericht!
04.06.2012
MarcelB hat geschrieben:
Coole Sache, wir waren letztens erst mit der Redaktion im Watt. Echt ein total tolles Erlebnis immer und immer wieder! Wenn ich frei habe, werd ich auf jedenfall versuchen zur Wattwanderung dabei zu sein! Tolle Fotos, danke für die Eindrücke und den Tipp! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Die Greivögel von Hellenthal - Und wie mich Joko Winterscheidt inspirierte
Die Greivögel von Hellenth...
Es ist eine witzige Geschichte, wie ich darauf gekommen bin, diesen Artikel zu schreiben. Vor ei... weiter lesen
Wiederansiedlung der Luchse...
Bald werden im Pfälzerwald die ersten 3 von 20 Luchsen ausgewildert, dabei handelt es sich ... weiter lesen
Deutschland: Das Schlachthaus Europas - Teil 2
Deutschland: Das Schlachtha...
  Hier ist der zweite Teil zum Thema Massentierhaltung. Sorry, dass er erst jetzt komm... weiter lesen
Erlebnisse im Zoo
Erlebnisse im Zoo
Es war eigentlich schön, mal wieder in den Kölner Zoo zu gehen und die vielen Tiere zu... weiter lesen
Ein etwas anderer Urlaub
Ein etwas anderer Urlaub
Einfach das zu machen, was man gerade möchte, ob geplant oder spontan, nicht an die Schule... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil