Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Viele Vogelarten sind in Deutschland zu Hause. © J. Fieber / igreen media / WWF
Irrtümer im Tierreich #2: Doppelwurm und Eintagsfliege?


von VinceH
26.01.2015
6
0
4 P

Wie der Titel schon zeigt, decke ich heute gleich zwei Irrtümer der Tierwelt auf, weil jeder der beiden für sich, zu kurz wäre.

Der Doppelregenwurm-Mythos:
Eine Theorie, weit verbreitet. Oft von Kindern getestet. Teilt man einen Regenwurm in der Mitte oder überhaupt, so leben beide Teile weiter.

NEIN! Nicht machen! Schlecht! STIMMT NICHT!!!

Nur die vordere Hälfte bildet einen neuen Schwanz. Bei der hinteren Hälfte jedoch kann kein neuer Kopf wachsen.

Der Regenwurm besitzt allerdings die Fähigkeit sich selbst zu teilen, bzw. ein Stück seines Schwanzes abzuwerfen um sich vor Räubern zu schützten. Jedoch, selbst wenn er das Teilen (ob von selbst oder von Menschenhand oder sonst wie) überlebt, so rafft ihn dennoch die Erde hin.
Denn in dieser Leben unzählige Bakterien und Vieren und andere Wesen die den Wurm dann höchstwahrscheinlich infizieren, woran er letztlich immer stirbt und sterben wird.

Nur selten überlebt ein Regenwurm so etwas.

Die Eintagsfliege:
Die Eintagsfliege lebt nur einen Tag? Maximal zwei? PAH! Weit gefehlt!

Die Eintagsfliege mit ihrem weichen Körper und unsicheren Flug, lebt in ihrer ausgewachsenen Form nur wenige Stunden, ja (in dieser Zeit beschäftigt sie sich nur mit Paarung und Eierlegen).
Allerdings kann es bis zu DREI Jahre Dauern, bis sie einen kompletten Lebenszyklus vollendet hat.

Das bedeutet zwischen dem schlüpfen der Larve und dem sterben als ausgewachsene Fliege, liegen zwischen EIN und DREI Jahre.

Ich hoffe ich konnte wieder einige von Euch ein wenig erleuchten. Die nächsten Berichte zu diesem Thema kommen ab jetzt regelmäßig

Bildquellen:

http://www.natalietoeppe.de/wp-content/uploads/2011/09/Bildschirmfoto-2011-07-09-um-19.17.57-1024x565.png
http://www.wdr5.de/sendungen/leonardo/diekleineanfrage/tiereundpflanzen/regenwuermer100_v-TeaserAufmacher.jpg
http://www.duden.de/_media_/full/E/Eintagsfliege-201020087993.jpg
http://naturstreuner.de/sites/default/files/imagecache/no_action/bilder/insekten/in_und_auf_dem_wasser_lebende_tiere/eintagsfliegenlarven/eintagsfliegenlarve-bild-01.jpg

 

Weiterempfehlen

Kommentare (6)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
02.02.2015
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
Toller Bericht- das mit der Eintagsfliege wusste ich auch nicht :-) Weiter so, bitte!
29.01.2015
VinceH hat geschrieben:
Weiß ich, wir haben ja auch einen Garten^^
Was ich meinte war eher das Mutwillige, oder wenn man Kinder hat das man drauf achtet das die es nicht probieren und sowas in die Richtung.
29.01.2015
midori hat geschrieben:
Leider ist es schwierig beim Umgraben des Beetes darauf zu achten, keine Regenwürmer zu zerteilen :S
27.01.2015
Tamina hat geschrieben:
Das ist interessant - 1-3 Jahre klingt schon ganz anders als ein Tag. Man lernt doch immer wieder Neues dazu. :) Vielen Dank für den so lebendig geschriebenen Artikel! :)
26.01.2015
Luke24 hat geschrieben:
sehr prägnant und informativ :-)
26.01.2015
RabanJ hat geschrieben:
Danke für den Bericht das mit der Eintagsfliege wusste ich noch nicht.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Entdecker Tag im Zoo Leipzig
Entdecker Tag im Zoo Leipzig
Im Rahmen des Entdecker Tags im Leipziger Zoo haben wir am 13.8. gemeinsam mit Annika Milde vom ... weiter lesen
Rote Liste: Auch der Mensch ist bedroht
Rote Liste: Auch der Mensch...
Die Liste der Todeskandidaten wird immer länger. Die neueste Version der Internationalen ... weiter lesen
Ein etwas anderer Urlaub
Ein etwas anderer Urlaub
Einfach das zu machen, was man gerade möchte, ob geplant oder spontan, nicht an die Schule... weiter lesen
Erlebnisse im Zoo
Erlebnisse im Zoo
Es war eigentlich schön, mal wieder in den Kölner Zoo zu gehen und die vielen Tiere zu... weiter lesen
Wir haben die Geschwindigkeit entwickelt und innerlich sind wir stehen geblieben
Wir haben die Geschwindigke...
Auf dieser Welt ist Platz genug für jeden, und Mutter Erde ist reich genug um jeden von uns... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil