Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Viele Vogelarten sind in Deutschland zu Hause. © J. Fieber / igreen media / WWF
hamster unter Artschenschutz als futtermittel !


von Mariesa
11.10.2012
8
0
27 P

Liebe Leute

ich war letztens auf einer Reptilienböre hier in berlin

und da habe ich eine schreckliche entdeckung gemcht. !

ich wollte nur nach zubehör für meine terrarien schauen, und habe min. 60 kleine feldhamster die meines erachtens nach unter Artenchschutz stehen

in einer kleinen kiste , als futtermittel für dort zu verkauf stehende schlangen reptilien etc, gefunden

ich musste das gleich berichten da ich mich frage was mach machen kann !

kann man cniht gegen tierhandel in deutschland unternehmen?

ich meine jeder weiß das in Polen kurz hinter der Grenze

 Hunde von 2 wochen alt verkauft werden : ! und auh dabe muss man was machen können =`(

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
13.10.2012
LSternus hat geschrieben:
Also, auch fleischfressende Reptilien müssen was fressen und ich glaube nicht, dass man einer Ringelnatter einen vegetarischen Lenbensstiel nahe legen kann.

Aber Feldhamster sind gefährdet, wenn nich sogar vom Aussterben bedroht.
Versteht mich nicht falsch, ich finde als Futtertiere wären Tiere besser geeignet deren Bestand nicht so auf der Kippe steht.
12.10.2012
gelöschter User hat geschrieben:
Ich muss allen hier Recht geben.
Eig ist es doch egal ob es eine Heuschrecke, Hamster oder Feldhamster ist, Zu sterben ist für alle gleich schlimm. Und die Reptilien wollen auch ernährt werden!
Wenn man es nicht mag soetwas zu füttern sollte man sich lieber ein anderes Haustier anschaffen.
Zu lösen ist das Problem jedenfalls nicht, solange die Nachfrage da ist,.
12.10.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
12.10.2012
Silenzz hat geschrieben:
All das verweist doch wieder auf das Thema " Exotische Tiere als Haustiere ". Grundsätzlich haben diese Tiere nichts im Zoohandel bzw. in deutschen Haushalten zu suchen.

Es reicht doch schon das egal wer, einfach in einen solchen Laden gehen und kaufen kann was er will. Und auch das mit den Insekten als Futter, grausamer kann ein Leben doch nicht zu Ende gehen!? In einer engen Plastikbox drauf zu warten einer Spinne vorgesetzt zu werden -.-
11.10.2012
Schimon hat geschrieben:
Der Feldhamster steht auf der roten Liste und gilt als streng zu schützende Art. Das, was du vorfandest, war vermutlich eine gezüchtete Sammlung, die aber nicht im Rahmen von Tierhandel beschafft wurde, sondern lediglich als Nahrungsmittel. Wenn du dagegen vorgehen möchtest, verursachst du gleichzeitig mehrere andere Probleme auf Seiten der Reptilien. Das sollte dir bewusst sein :)
11.10.2012
midori hat geschrieben:
Die Hamster, die bei der Reptilienbörse verkauft werden, sind sicher keine Wildfänge, sondern gezüchtet. Ich versteh allerdings eure Aufregung nicht.. Sollten Schlangen nicht ab und zu Lebendfutter bekommen? So ist das doch nun mal in der Natur und wenn man sie sich nach Hause holt, kann man davor nicht die Augen verschließen. Es werden schließlich auch lebendige Insekten verfüttert - das stört schließlich auch keinen.

Versteht mich nicht falsch - ich finde das auch nicht toll. Aber wer das eine will, muss das andere mögen.
11.10.2012
Viveka hat geschrieben:
Ich glaube nicht, dass es so viel bringt, die Verkäufer anzusprechen. Man muss die Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen und vielleicht kann man sich wirklich an den Tierschutz ansprechen!
11.10.2012
Jayfeather hat geschrieben:
hast du die verkäufer mal darauf angesprochen?
ich war auch mal auf einer reptilienbörse...war kein so toller eindruck
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Wiederansiedlung der Luchse...
Bald werden im Pfälzerwald die ersten 3 von 20 Luchsen ausgewildert, dabei handelt es sich ... weiter lesen
Der 1. Deutsche Waldtag in Berlin
Der 1. Deutsche Waldtag in ...
Eine Woche nach dem Jugendworkshop „Wald.Wir.Zukunft.“ der Schutzgemeinschaft De... weiter lesen
Rote Liste: Auch der Mensch ist bedroht
Rote Liste: Auch der Mensch...
Die Liste der Todeskandidaten wird immer länger. Die neueste Version der Internationalen ... weiter lesen
"Spot on" für die GreenTec...
Tausende Menschen in einem Raum, feierlich-ehrenvolle Musik, eine aufwendige Videoinstallation u... weiter lesen
Ein etwas anderer Urlaub
Ein etwas anderer Urlaub
Einfach das zu machen, was man gerade möchte, ob geplant oder spontan, nicht an die Schule... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil