Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Viele Vogelarten sind in Deutschland zu Hause. © J. Fieber / igreen media / WWF
Ein neuer Wolf - WWF gelingt Erstnachweis!


von Marcel
01.09.2011
23
0
100 P

Eine WWF-Kamerafalle hat im Raum Sperenberg / West-Brandenburg einen Wolf fotografiert. Damit ist uns gelungen, den ersten Nachweis für einen Wolf in dieser Region zu liefern - gerade mal 50 Kilometer südlich von Berlin! "Dieser Nachweis zeigt erneut, wie wichtig es ist die deutschen Wolfsvorkommen genau zu untersuchen. Nur so kann ein realistisches Bild von der Populationsentwicklung gelingen", sagt Janosch Arnold, Referent Große Beutegreifer beim WWF Deutschland.

Glückstreffer - die Bilder sind zum Teil tagsüber entstanden. Dadurch können Experten das Tier nun anhand von Fellmusterung und anderen äußerlichen Merkmalen identifizieren. Zusätzlich gelang eine Nachtaufnahme.

Bisher ist nicht klar, ob es sich um einen oder um mehrere Wölfe handelt. Es sei durchaus möglich, dass sich zwei Tiere im Gebiet aufhielten, vermutet Yvette Krummheuer, die für den WWF, in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz (LUGV) vor Ort die Wölfe beobachtet. Im Rahmen der Untersuchungen konnten bisher mehrere Wolfslosungen gefunden werden, wovon zwei für genetische Untersuchungen geeignet sind. Die Losungsproben werden zur Untersuchung ins Naturkundemuseum Görlitz geschickt.

"Brandenburg ist Wolfsland“, betont Janosch. "Die Rückkehr dieses Tieres ist für das Land ein Gewinn und zugleich auch eine Herausforderung." Nun muss das Ziel sein, ein reibungsloses Management der Wolfspopulation zu garantieren und Konflikte, etwa mit Schafshaltern und Jägern, zu vermeiden. "Der Wolf ist wieder ein Teil unserer Heimat geworden - und er soll es auch weiterhin bleiben“, so Janosch.

Wie siehst du das? Sind dir die Wölfe vielleicht unheimlich, oder findest du: Je mehr, desto besser? Würdest du in einer Region, wo Wölfe leben, wohnen wollen?

Weiterempfehlen

Kommentare (21)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
28.10.2011
gelöschter User hat geschrieben:
das ist doch echt super! =)
allerdings weiß ich nicht so recht ob ich einer wolfsgegend leben wollen würde.....klar heute sind die wölfe noch scheu aber könnte es passieren, das, wenn sie sich erst mal an menschen gewöhnt haben wo möglich in den mülltonnen nach nahrungsresten suchen und sich mit dem menschen so sehr in die quere kommen dass sie sich bedroht fühlen und dann vllt. trotzdem mal angreifen...?:/ oder hab ich einfach nur zu schlechte erfahrungen mit wildschweinen?
12.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Schön zu hören und ja ich würde in einer Region mit Wölfen sogar sehr gerne wohnen, je mehr desto besser ! Auch wenns komisch klingt ich würde sogar bei Wolfgeheul nachts besser schlafen...finde das beruhigend :)
07.09.2011
WolfGirl hat geschrieben:
Das ist ja mal toll!
Es ist wirklich schön das zu hören.
Ich würde gerne in einer gegend wohnen wollen, in der Wölfe leben, aber bis der erste Wolf sich in der gegen zwischen dem Sauerland und dem Ruhrpott blicken lässt, wird es wohl noch ein wenig dauern. ;-)
Aber ich hoffe, dass der Wolf jetzt wieder in ganz Deutschland heimisch wird.
Und da "Wir" (also der Mensch^^) es waren, die den Wolf in Deutschland ausgerottet haben, sollten wir auch wieder dafür sorgen, dass er wieder hier heimisch wird!
Das hört sich jetzt blöd an, aber ich finde das schulden wir ihm ;-)
05.09.2011
Hayah hat geschrieben:
ich hab ein hund das ist ein eurasier und da hab ich herrausgefunden das es die einzige hunderasse ist die mit den wölfen sprechen können (=
05.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Das sind ja echt super Neuigkeiten :-) Ich fände es toll in der Nähe von Wölfen zu leben, aber es ist eher unwahrscheinllich,dass wirklich mal Wölfe in meine Nähe "ziehen", wir haben hier nämlich leider eine nicht sehr wolfsfreundliche Landschaft :-(
02.09.2011
Naturwunder hat geschrieben:
ICH FREU MICH JA SO
02.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Je mehr, desto besser würd ich nicht sagen. Viele Menschen müssen sich erst wieder an die Wölfe gewöhnen, und da wären zu viel auf einmal sicher nicht so gut. Wolfe machen mir nichts aus, im Gegenteil ich finde sie faszinierend. Nur mit ihnen in einem Käfig eingesperrt zu sein, ist vielleicht etwas anderes... ;-)
02.09.2011
Smarty hat geschrieben:
Das ist wirklich fantastisch!! :-)
Wölfe sind so faszinierende Tiere!
Ich finde es wirklich schön das sie wieder zurückkommen!
Ich fände is interessant und aufregend in der Nähe dieser Tiere zu sein!
Vielleicht würde man sie dann vielleicht sogar mal sehen ;-)
(wenn sie nicht so scheu wären)
02.09.2011
JohannesB hat geschrieben:
Super Neuigkeiten!! :) Ich hätte auch nichts dagegen, wenn sich die Wölfe wieder weiter ausbreiten würden. Wenn man die Menschen auf das Zusammenleben und mögliche Begegnungen mit dem Wolf vorbereitet und keine Panik verbreitet, dann wird das schon gut gehen :)
01.09.2011
Autumn hat geschrieben:
Das ist ja toll! Es würde mich freuen zu hören, in der Nähe von Wölfen zu leben. Allerdings kann ich darauf hier in Westdeutschland wohl noch länger warten...
01.09.2011
Viveka hat geschrieben:
Toll!
ich hoffe nur nicht, dass die regierungen oder irgendwelche jägervereine beschließen, dass der wolf den menschen schaden könnten und er dann wieder abgeschossen wird!
ich würd es total spannend finden, wenn bei mir in der nähe ein wolf "wohnen" würde!
01.09.2011
Hanja hat geschrieben:
ich finde es auch klasse, dass der Wolf endlich wieder kommt!!
mich stört es nicht wenn sie in meiner "Nähe" wohnen, sie tun ja eigentlich nix!!

wünsch uns noch viel glück beim Retten der Wölfe!!
01.09.2011
bookworm79 hat geschrieben:
Es ist tolll, dass der Wolf endlich wieder zurückkommt und ich finde, wir sollten ihm dabei nach besten Kräften helfen, da es ja der Mensch war, der den Wolf vertrieben hat. Hoffentlich gesellen sich zu dem einen Wolf noch viele weitere dazu.
Wölfe im Schwarzwald? Also ich fänds cool, da ich selbst auch dort wohne und Wölfe meine absoluten Lieblingstiere sind :)
01.09.2011
Peet hat geschrieben:
Sehr gut! :) berlin hat wohl irgendwas anziehendes...;)
01.09.2011
gerstii hat geschrieben:
Supertolle Nachrichten!
Bin schon seit Jahren Wolfsfanatiker und begehre alles was mit Wölfen zu tun hat...TShirts, Filme, Serien, Kalender, etc.
Selbst Bücher über das Verhalten der Wölfe habe ich in meiner Büchersammlung stehen.
Ich versuche das Beste zu tun, um dem Wolf zu helfen, dass er wieder nach Deutschland zurückkehrt.
01.09.2011
evathewolf hat geschrieben:
ich freu mich total dafür und hoffe, dass kein verrückter Jäger in seine Nähe kommt :)
Wölfe sind überhaupt nicht unheimlich und greifen auch keine Menschen an, wenn man sie in Ruhe lässt.
01.09.2011
Christina1107 hat geschrieben:
Wow das ist ja supertoll. Zu deiner Frage. Ja, ich denke schon dass ich in einer Region leben würde wo es Wölfe gibt nur würde ich da nicht unebdingt alleine in den Wald gehen usw. :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) :) Danke nochmal für diese tollen Neuigkeiten
01.09.2011
Sarah25 hat geschrieben:
Das sind ja super Neuigkeiten :)
und auch ich würde in einem Gebiet wohnen, in dem es Wölfe gibt, denn schließlich leben wir in großen Städten, jeden Tag damit, von einem Auto überfahren zu werden und ich glaube diese Wahrscheinlichkeit ist sehr viel größer als vom "bösen" Wolf "aufgefressen" zu werden ;)
01.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Sehr schön! ;) Von wegen diese Kameras bringen nix^^! Also ich hätte nix dagegen, dass im Schwarzwald Wölfe wohnen (ich wohne dort). Vom Wolf wird/wurde ja nur en schlechtes Bild gegeben-->Is aber nich so!
01.09.2011
gelöschter User hat geschrieben:
Erfreuliche Neuigkeiten :) Hoffen wir mal, dass er da ein Weilchen bleibt. Und deine Frage, ob wir Wölfe unheimlich finden, brauchst Du hier glaub nicht stellen *g* Wir sind alle offen für dieses bezaubernde Tier und freuen uns auf das Zusammenleben mit ihm :)
01.09.2011
FabianN hat geschrieben:
Danke für deinen Bericht Marcel ;) Aber das sind doch super Neuigkeiten!! Zu deiner Umfrage: Mir würde es nichts ausmachen, in einer Region zu leben, in der auch Wölfe zu Hause sind. Wenn man weiß, wie man sich verhalten muss, werden wir uns nicht wegen gerissener Schafe ärgern müssen, und vor allem wird sich dann der Wolf nicht über uns ärgern müssen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Entdecker Tag im Zoo Leipzig
Entdecker Tag im Zoo Leipzig
Im Rahmen des Entdecker Tags im Leipziger Zoo haben wir am 13.8. gemeinsam mit Annika Milde vom ... weiter lesen
Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört!
Unsere Stimmen für Europas...
Es gibt Grund zu jubeln! Unsere Stimmen für Europas Naturschutz wurden gehört! Dank ... weiter lesen
"Haste mal Bambus?" (158) -...
Warum manche Menschen Handys und Gummistiefel um sich werfen, wieso Pandas auch ein bisschen Ka... weiter lesen
Was bedeutet Trump für den Klimaschutz?
Was bedeutet Trump für den...
Kurz nachdem die UN-Klimakonferenz in Marrakesh zuende gegangen ist, hat sich nun Donald Trump... weiter lesen
Deutschland: Das Schlachthaus Europas - Teil 2
Deutschland: Das Schlachtha...
  Hier ist der zweite Teil zum Thema Massentierhaltung. Sorry, dass er erst jetzt komm... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil