Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


Viele Vogelarten sind in Deutschland zu Hause. © J. Fieber / igreen media / WWF
Der Siebenpunkt- Marienkäfer


von isabella
15.07.2013
9
0
70 P

Seit einigen Wochen beobachte ich nun Marienkäfer in unserem Garten. Ich habe gesehen wie die Eier aussahen, wie die Larven unsere Kartoffeln und die Haselnussblätter aufaßen und wie sich die Larven in Puppen verwandelten. Auch die Entwicklung der Marienkäferpunkte konnte ich festhalten.

Marienkäfer sind so genannte "Nützlinge" der Natur. Die Larven der Marienkäfer sind ganz gierig auf Blattläuse und Blätter, wie ich gemerkt habe.

Marienkäfer gibt es in verschiedenen Farben, rot-schwarz, rot-schwarz-weiß oder orange-schwarz. Die orange-schwarzen habe ich im Garten gefunden und beobachtet. Die Käfer kommen von April bis Oktober heraus und ernähren sich am liebsten von Blattläusen. Ihre Larven fressen bis zu 400 Blattläuse bis zum Verpuppen.

Da ein Weibchen mehrere hundert Eier legen kann, können Marienkäfer erheblich zur Reduzierung von Blattläusen bei Massenvermehrung beitragen.
Um Blattlausbefall aktiv zu bekämpfen werden Marienkäfer als "biologisches Schädlingsbekämpfungsmittel" gezüchtet und gezielt ausgesetzt. Bei Bedrohung stellen sich die Tiere tot (auch wenn man sie in die Hand nimmt). Ameisen vertreiben sie, indem sie eine gelbe Flüssigkeit über die Gelenke abgeben.

Foto © Johanna Abert (www.Johanna-Abert.de)

 

Zudem genießen Marienkäfer ein hohes Ansehen als Glücksbringer.

TIPP:
Keine Marienkäfer im Garten? Dann baue einfach ein paar Sträucher und Bäume. Wenn du nicht viel Platz hast kannst du aus Rinde oder Steinen einen Haufen Bauen, wo die Marienkäfer ihren Winter verbringen können.

Quelle: Der große Kosmos Naturführer

Weiterempfehlen

Kommentare (9)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
16.07.2013
PeddyTiger hat geschrieben:
Richtig Guter Bericht: nicht zu viele, aber interessante Infos und Bilder. Da will jeder den Bericht lesen. Toll, weiter so!!
16.07.2013
Ronja96 hat geschrieben:
@isabella:
Ich werde mal genauer hinschauen. Vielleicht entdecke ich ja einen =)
15.07.2013
isabella hat geschrieben:
Ja habe ich, bis auf das untere, da habe ich leider nicht das richtige Objektiv für...Aber ein Bekannter von mit, der macht das auch Professionel:-)
15.07.2013
Lukas96 hat geschrieben:
wauu der bericht ist toll aber die bilder wauuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu
hast du die selber gemacht? die sind echt gut!
15.07.2013
isabella hat geschrieben:
@Ronja96: Das sind schwarze Marienkäfer mit roten etwas größeren Punkten und weißen großen Augen...habe die auch erst heute entdeckt;-)
15.07.2013
Ronja96 hat geschrieben:
Sehr informativer Bericht.
Leider habe ich dieses Jahr noch nicht so viele gesehen =(
Und die rot-schwarz-weißen kenne ich glaube ich gar nicht
15.07.2013
Morgentau hat geschrieben:
Eigentlich können sie nichts dafür, aber ich bin kein Fan von asiatischen Marienkäfern. (Man erkennt sie an dem schwarzen M bzw. W auf dem Kopf, sie haben mehr Punkte und sind oft orange. Im dritten Bilderstreifen ist einer zu sehen.)
Sie wurden ursprünglich von Asien hergebracht, um in den Gewächshäusern die Läuse zu fressen, denn sie fressen mehr als europäische. Doch natürlich büchsten welche aus und vermehrten sich- und bald stellte sich heraus, dass asiatische Marienkäfer nicht nur viel mehr Blattläuse fressen, sondern auch die Larven der europäischen.
Deswegen freue ich mich über europäische Marienkäfer umso mehr.
Wunderschöne Bilder übrigens! :o)
Danke für den schönen Bericht!
15.07.2013
AlexButterfly hat geschrieben:
Schöner Bericht mit schönen Bildern! :)
Ich persönlich liebe Marienkäfer, die sehen einfach total schön aus!!
Bei uns ist es auch bald soweit, sie belagern unseren Garten und die gesamte Terasse O.o :D
15.07.2013
Naturfreund2.0 hat geschrieben:
Schöner Bericht!
Auch ich beobachte Marienkäfer in meinem Garten. Ich finde diese Tierchen einfach nur interessant.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
"Die Woche der Umwelt" - Zu...
Die „Woche der Umwelt“ ist eine Veranstaltung des Bundespräsidenten und der B... weiter lesen
Die Greivögel von Hellenthal - Und wie mich Joko Winterscheidt inspirierte
Die Greivögel von Hellenth...
Es ist eine witzige Geschichte, wie ich darauf gekommen bin, diesen Artikel zu schreiben. Vor ei... weiter lesen
Ein etwas anderer Urlaub
Ein etwas anderer Urlaub
Einfach das zu machen, was man gerade möchte, ob geplant oder spontan, nicht an die Schule... weiter lesen
DEINBLICK IN DIE NATUR Jugendfilmwettbewerb
DEINBLICK IN DIE NATUR Juge...
Wir sind die Regisseure unserer Zukunft, die Umwelt liegt in unserer Hand! An alle jungen R... weiter lesen
Der 1. Deutsche Waldtag in Berlin
Der 1. Deutsche Waldtag in ...
Eine Woche nach dem Jugendworkshop „Wald.Wir.Zukunft.“ der Schutzgemeinschaft De... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil