Deutschland


mal ganz anders!


©  Florian Niethammer / WWF
Der Seeadler - Wildes Deutschland © Fritz Pölking / WWF
Wildes Deutschland © Fritz Pölking / WWF

Wildes Deutschland: Gibt's dich noch?

Fischadler und Fischotter, Seeadler und Schwarzstorch, Wolf und Elch ... sie alle sind immer noch oder wieder zu Hause in Deutschland! Doch von "Wildnis" kann man bei uns kaum noch sprechen - dafür haben wir unsere Heimat schon zu sehr umgebaut, haben Gewässer kanalisiert, Urwälder gerodet und fruchtbare Böden zubetoniert. Echte Wildnis gibt es heute auf höchstens 0,5 Prozent unserer Landesfläche. Auf der anderen Seite entstand durch den Menschen die so genannte "Kulturlandschaft": Ein Mix aus landwirtschaftlichen Flächen, Wald und Waldrandzonen, die Lebensraum und Nahrung bieten und dadurch für Artenvielfalt sorgen.

Vom Land des sauren Regens hin zum Musterschüler im Umweltschutz? Wir Deutschen gelten als Vorreiter im Klimaschutz, bei der Mülltrennung und beim Öko-Essen. Auf der anderen Seite verbrauchen wir Unmengen Papier, sind Autofahrweltmeister, bauen immer mehr Flughäfen und sind kilometerweit davon entfernt, Natur wieder Natur sein zu lassen..

Viele Naturschutzgebiete sind zu klein und liegen inmitten verbauter Landschaften. Auch wenn wir in Deutschland sage und schreibe 8.481Naturschutzgebiete haben, das entspricht 3,6 Prozent der Gesamtfläche Deutschlands. Bisschen wenig! Dagegen geht der Flächenverbrauch ungebremst weiter - pro Tag verschwinden etwa anderthalb Fußballfelder Natur unter Beton und Asphalt! Hat die Wildnis in Deutschland noch eine Chance?

Finde es heraus! Erfahre Facts aus Deutschland, die du so vielleicht noch gar nicht kennst!

Natur vor der Haustür © Klaus Oppermann / WWF
© Klaus Oppermann / WWF

Wie gut sind wir wirklich?

Deutschland ist einer von 192 Unterzeichnern der Biodiversitätskonvention - ein politisches Regelwerk der Vereinten Nationen, das den Artenschwund weltweit bremsen soll. Doch manchmal sieht's so aus, als würden wir dieses Ziel nicht mal innerhalb unserer Grenzen erreichen. Als Mitglied der EU ist Deutschland verpflichtet, geeignete Gebiete in ihrer ökologischen Qualität zu erhalten - doch schafft Deutschland das?

Was vor unserer Tür falsch läuft

Wildnis Deutschlands © Chris Martin Bahr / WWF-Canon
© Chris Martin Bahr / WWF-Canon

Letzte Paradiese

Bei dem Wort Wildnis denken viele an die endlosen Wälder Kanadas, an die Arktis oder an den Regenwald in Brasilien. Doch auch in Deutschland gibt es sie, wenn auch mittlerweile durch Straßen und Schienen in kleine Inseln zerschnitten. Ob Biber, Luchs, Steinadler oder Wolf - auch bei uns haben seltene Arten noch eine Chance. Und auch hier muss man jeden Tag hart dafür kämpfen, dass es so bleibt.

So hilft der WWF!

Dem Wolf in die Augen blicken © Klaus Oppermann / WWF
© Klaus Oppermann / WWF

Aktiv für die Wölfe!

Fünf Jugendliche und eine Mission: Dem Wolf bei seiner Rückkehr nach Deutschland zu helfen und mit den Vorurteilen Klarschiff zu machen. Denn auch wenn die Deutschen sich mit dem Wald verbunden fühlen, so herrschen gegenüber seinen ureigenen Bewohnern immer noch altbackene Vorurteile. In Wirklichkeit sind Wölfe nur im Märchen böse!

Rückblick auf eine besondere Kampagne!

Werde Mitglied in der WWF Jugend © Florian Niethammer / WWF
© Florian Niethammer / WWF

Jeder kann helfen!

Deutschland ist nicht Amazonien, Dzanga-Sangha oder Borneo. Es gibt zwar keine Regenwälder hier, durchaus aber noch kleine Urwälder. Mit jeder Menge seltener Pflanzen und Tiere. Um die Natur vor unserer Haustür zu bewahren, brauchen wir deine Unterstützung! Mach die Naturschutzprojekte des WWF größer!

Werde Mitglied!

Mitglied des Monats
teaser_98.png


Neueste Ideenstürmer
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
midori
Ulrike Leupold
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
anni95
Andrea Steuer
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
bebasta
Bettina Stadler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen