Du willst mehr wissen?


Erfahre hier


mehr!


© Martin Harvey / WWF-Canon
„In kleinen Schritten weg vom Abgrund der Ausrottung“ – Erfolg für den Amur-Leopard


von FabianN
17.02.2015
13
0
100 P

Tolle Neuigkeiten von der seltensten Großkatze der Welt! Im Jahr 2007 lebten in Russland ganze 35 Exemplare des Amur-Leoparden. Während es im Winter letzten Jahres immerhin schon 49 Tiere waren, ergibt eine aktuelle großflächige Zählung einen Bestand von 57 Tieren. Ein großer Teil dieser Population durchstreift die Gebiete um die Stadt Wladiwostok und somit ganz im fernen Osten Russlands. Doch nicht nur das! Auch in China haben sich wieder zwölf bis fünfzehn Raubkatzen angesiedelt. Während sich der Bestand seit 2007 verdoppelt hat, ist auch das Verbreitungsgebiet gewachsen. Somit streifen inzwischen wieder 70 Amur-Leoparden durch die freie Wildbahn.

„Die neuen Bestandszahlen zeigen, dass die intensiven Schutzbemühungen nicht umsonst waren. Der Amur-Leopard entfernt sich in kleinen Schritt weg vom Abgrund der Ausrottung“, erklärt Markus Radday, der beim WWF Deutschland für die Amur-Region zuständig ist. Neben der momentanen Bestandsentwicklung ermutigen vor allem Videos von Kamerafallen, die belegen, dass sich die Amur-Leoparden in China wieder fortpflanzen. Damit sich der positive Bestandstrend auch zukünftig fortsetzt, sei es entscheidend, dass der geplante, grenzüberschreitende russisch-chinesische Schutzgebietskomplex realisiert werde, so Radday. Dieser Komplex würde sechs Schutzgebiete miteinander verbinden und es wäre genug Lebensraum für bis zu 100 Amur-Leoparden vorhanden.

Bereits 2012 war der WWF maßgeblich an der Ausweisung des Leopardovy-Schutzgebiets beteiligt. Um den Schutz des Amur-Leoparden zu ermöglichen unterstützt der WWF außerdem Anti-Wilderer-Programme und Umweltbildung vor Ort. Um eine stabile Population zu sichern, muss nun das grenzüberschreitende russisch-chinesische Schutzgebiet realisiert werden. Die aktuellen Erfolge geben auf alle Fälle Grund zur Hoffnung!

____________________________________________________________________________

Text: FabianN

Bilder: Titelbild: © WWF Russia / ISUNR

           Bild: © Vasiliy Solkin / WWF Russia

Quelle: wwf.de
                 

Weiterempfehlen

Kommentare (13)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
25.02.2015
Apollofalter13 hat geschrieben:
Das ist ja klasse! All die Arbeit zahlt sich langsam aus. Hoffentlich geht das weiter so!
22.02.2015
Johannisbeere1502 hat geschrieben:
70 Tiere sind zwar immer noch extrem wenig, aber es ist so super, dass ein Trend nach oben erkennbar ist! Der Amur- Leopard hat eine Chance!! :-) :-)
22.02.2015
FabianN hat geschrieben:
@Schilffeder: Beide Zahlen stimmen:) Die 57 in Russland plus die 12-15 Tiere in China ergeben einen Gesamtbestand von ungefähr 70 Amur-Leoparden;)
21.02.2015
FranziL hat geschrieben:
Super! Das sind ja wirklich klasse Neuigkeiten!
Eins habe ich jedoch nicht ganz verstanden: Du schreibst am Anfang, dass es nach aktuellen Zählungen wieder 57 Amurtiger gibt, aber ein paar Zeilen weiter unten berichtest du von 70 Tieren... Welche Zahl ist denn nun richtig? :)
19.02.2015
Franzichen hat geschrieben:
Das ist wirklich toll! Ich freue mich schon darauf wenn ich die Nachricht hören werde, dass der Amur-Leopard nicht mehr vom aussterben bedroht ist. Spätestens dann müssen doch wohl alle zustimmen, dass diese Arbeit etwas bewirkt.
18.02.2015
Ronja96 hat geschrieben:
Tolle Neuikeiten =)
18.02.2015
LSternus hat geschrieben:
Der Anstieg ist toll. Hoffentlich wird das zum Trend für die nächsten Jahre.
18.02.2015
Wasserjunge hat geschrieben:
Nice, "kleiner" aber sehr wichtiger Erfolg! :))
Schön zu hören..
18.02.2015
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
18.02.2015
Ria2000 hat geschrieben:
Das ist echt toll! :D
18.02.2015
Killari hat geschrieben:
Großartig!
18.02.2015
RichardParker hat geschrieben:
Was für tolle Neuigkeiten! Ich freue mich riesig!!!! :))
18.02.2015
Makanie hat geschrieben:
Das ist ja super! Ich bin begeistert. Hoffentlich wird das was mit dem Schutzgebiet, das wäre eine wirklich große Chance!!!
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen