Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


© Staffan Widstrand / WWF
Leise Hoffnung für das Klima


von JohannesB
08.07.2009
3
0
100 P

Heute Mittag hat das Treffen der G8, die 7 führenden Industrienationen der Welt (USA, Deutschland, Japan, Italien, Frankreich, Großbritannien und Kanada) sowie Russland, im italienischen L’Aquila begonnen.

Eines der Hauptthemen bei diesem Gipfel wird die Vorbereitung des UN-Klimagipfels im Dezember in Kopenhagen sein. Schon in den diesen Tagen wird sich wohl abzeichnen ob es gelingt, in 5 Monaten ein nachhaltiges, ambitioniertes und faires Klimaabkommen zustande zu bekommen, bei dem dann alle Staaten dieser Erde mitmachen.

Und es gibt zumindest ein wenig Grund zur Hoffnung. Bei Gesprächen in Rom, die die Verhandlungen von L’Aquila vorbereiten sollten, haben Schwellenländer wie z.B. China, Indien und Brasilien zum ersten Mal anerkannt, dass die weltweite Durchschnittstemperatur um nicht mehr als 2°C steigen darf. Und diese Länder haben zudem akzeptiert, dass auch sie einen Beitrag zum Klimaschutz leisten müssen. Bedauerlicherweise ist es bisher nicht gelungen, konkrete Pläne zur Reduktion von Treibhausgasen zu fassen.

Wie bereits erwähnt, ist der Klimawandel wieder eines der wichtigsten Themen beim G8-Gipfel. Schon morgen Nachmittag wird es wieder spannend. Dann werden beim sogenannten Major Economies Forum die größten Volkswirtschaften der Welt über den Klimaschutz beraten. Nachdem sich Bundeskanzlerin Merkel in den letzten Monaten nicht mehr so sehr um den Klimaschutz gekümmert hat, fordert sie jetzt im „Tagesspiegel“ „ein entscheidendes Signal“ für Kopenhagen. Ob die Klimagespräche (in Italien aber auch generell) erfolgreich und konkret verlaufen, hängt stark von US-Präsident Obama ab. Nur wenn die USA beim Klimaschutz mitziehen, werden auch Länder wie China konkrete Klimaschutzmaßnahmen akzeptieren.

alt

Wenn man die Erderwärmung in einigermaßen verträglichen Rahmen halten möchte, dann muss Kopenhagen den Erfolg bringen. Und deshalb ist es von riesiger Bedeutung, dass jetzt die Weichen für diesen Erfolg gestellt werden. Denn wenn der Zug jetzt weiter nur rumsteht oder sogar in die falsche Richtung fährt, dann wird es unheimlich schwer ihn wieder in die richtige Richtung fahren zu lassen …

In diesem Sinne bleibt nur die Hoffnung, dass der Durchbruch der sich leise andeutet (Stichwort: Zugeständnisse der Schwellenländer) auch wirklich ein Durchbruch wird.

Was meint ihr? Wird es gelingen beim Klimaschutz alle ins Boot zu holen und im Dezember ein nachhaltiges Abkommen zu beschließen?

Weiterempfehlen

Kommentare (3)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
19.07.2009
Esther hat geschrieben:
Ich hoffe, das es gelingt! Weil wenn das wieder nur Gerede ist, und in den 5 Monaten dann nichts gemacht wird, bringt es nichts und wir haben 5 Monate wertvolle Zeit verloren! Ich hoffe, das alle Länder mitmachen und das es klappt :)
16.07.2009
Mandy hat geschrieben:
Sorry, ich schreibe ein bisschen spät, war vergangene Woche im Urlaub. Wen es interessiert findet hier eine sehr anschauliche Animation des WWF, welches G8 Land wieviel für den Klimaschutz tut: http://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/filme/scorecard_2_vw.swf

Dabei ist Deutschland auf Platz 1, ganz eigentlich müssten die ersten drei Plätze aber frei bleiben. Denn kein Land tut bisher genug, um den gefährlichen Klimawandel aufzuhalten.
10.07.2009
estrella hat geschrieben:
Ich hoffe auch das nicht nur geredet, sondern endlich auch gehandelt wird.
Die Zugeständnisse der Schwellenländer sind da auf jeden Fall schon mal ein Schritt in die richtige Richtung, auch wenn es ein langer Weg für sie wird(wie schon vorher berichtet)
Doch ich denke insbesondere die USA, aber auch Deutschland etc. müssen jetzt endlich Handeln, damit die Schwellenländer nachziehen.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Tipp der Woche! - Outdoorkleidung, möglichst grün
Tipp der Woche! - Outdoorkl...
„Ist es notwendig, mit einer Jacke, mit der man auch den Mount Everest besteigen kön... weiter lesen
Wie steht es eigentlich um die Walrosse?
Wie steht es eigentlich um ...
Im Schatten der Eisbären ? Dass der Lebensraum Arktis und vor allem die dort lebe... weiter lesen
Tipp der Woche! - DIESES Wochenende
Tipp der Woche! - DIESES Wo...
Heute tritt das Pariser Klimaabkommen in Kraft . Nach rekordverdächtig schnellen elf Monat... weiter lesen
Tipp der Woche! - Ganz einfach: Leitungswasser trinken
Tipp der Woche! - Ganz einf...
Zugegeben, so richtig schweißtreibend ist das Wetter gerade nicht. Trotzdem braucht unser ... weiter lesen
Tipp der Woche! - Siegel, über Siegel. Überblick im Label-Dschungel mit label-online.de
Tipp der Woche! - Siegel, ...
Was spielt für Euch beim Einkaufen eine Rolle? Der Preis ? Die Marke ? Euer Bauchgef&uum... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil