Bleib aktuell!


Was gibt's


Neues?


© Staffan Widstrand / WWF
Achtung Riesenpinguin!


von MaRyLoU
21.11.2012
8
0
78 P
Tags: Pinguine

 Stell dir vor, du bist auf einer Expedition am Südpol, gehst ganz entspannt auf dem Eis spazieren, weil du gerade Pause hast und plötzlich fällt ein schwarzer, großer Schatten auf dich herab. Langsam hebst du den Kopf. Zuerst erblickst du zwei riesige Füße, dann einen ovalförmigen gestreckten Körper mit rotbraunem Gefieder und ganz oben dann ein Kopf mit zwei Knopfaugen und einem Schnabel. Du stehst einem 2m-großem Pinguin gegenüber.

Genau das hätte dir vielleicht passieren können, hättest du dich vor rund 34 Millionen Jahren  in der Antarktis rumgetrieben. Denn vor kurzem haben argentinische Wissenschaftler in der Antarktis den bisher größten Pinguin entdeckt. Es handele sich um die größte bislang bekannte Pinguin-Art, erzählte Carolina Acosta vom Naturkundemuseum der Provinz La Plata. An Körpermasse und Größe übertrifft er nach ersten Untersuchungen den bisher größten bekanntesten Pinguin. Bisher galt der “Icadyptes salasi” als die größte bisher bekannte Pinguin-Art Amerikas, deren Fossilien Forscher der North Carolina State University Raleigh an der Südküste des heutigen Peru, in der Provinz Ica, fanden. Dieser Icadyptes lebte vor 36 Millionen Jahren, war rund 1,50 Meter hoch und hatte einen ca. 20 cm langen, dolchartigen Schnabel, mit dem er auf Fischjagd ging. Im Gegensatz dazu: Der heutige größte Pinguin ist der Kaiserpinguin, der bis zu 1,30m groß wird und es auf 50kg bringen kann.

Mal wieder ein erstaunliches Beispiel was es früher für Tiere es gab und wie wenig wir von den damaligen Tieren im Endeffekt wissen. Wir kennen ja nicht mal alle lebenden Tierarten zu unserer Zeit ;)

Quelle: ntv und latina-press.com /Bildquelle: wikimedia commons

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
10.03.2013
JenniNightnight hat geschrieben:
WOW dass ist echt riesig.
Stelle mir das gerade bildlich vor. Der ist größer als ich...
Schade dass es das heute nicht mehr gibt
30.01.2013
wintermaedchen hat geschrieben:
Wow :)
Ich finds schade,das es heutzutage nicht mehr so riesige Pinguine gibt...Ich meine,1,30 ist auch schon groß,aber 2m wären wirklich riesig !
Wären Pinguine denn so gefährlich,wenn man sie beim "herumspazieren" aufm Eis treffen würde?
15.12.2012
Angelina hat geschrieben:
Oha! Also manchmal wünsch ich mir in die Vergangenheit reisen zu können, nur um zu schauen was für "seltsame" Tiere sich früher auf der Erde rum getrieben haben.^^
15.12.2012
Jayfeather hat geschrieben:
Wow, ich hätte nicht geacht, dass es mal so große pinguine gab.
irgendwie finde ich die vorstellung von einem riesenpinguin lustig :D
22.11.2012
Flora212 hat geschrieben:
Du bringst einen auf Ideen ;)
Danke für die Vorstellung ......ich werds mir merken
22.11.2012
gelöschter User hat geschrieben:
"gehst ganz entspannt auf dem Eis spazieren" ne is klar ;)

Den Riesen hätte ich auch gerne getroffen :) ich liebe Pinguine - und so viele andere Tiere auch :)
22.11.2012
ClaraG hat geschrieben:
Das klingt echt beeindruckend!!
Ich weiß nicht, wie ich reagieren würde wenn ich plötzlich einem Riesen-Pinguin gegenüber stehen würde, klingt aber auf jeden Fall spannend :-)
22.11.2012
Carina hat geschrieben:
Solche neuen Entdeckungen in Wissenschaft und Forschung sind immer spannend. Diese zwei Meter großen Pinguine hätte ich zu gern wirklich einmal getroffen... :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Könnte dir auch gefallen
Wie steht es eigentlich um die Walrosse?
Wie steht es eigentlich um ...
Im Schatten der Eisbären ? Dass der Lebensraum Arktis und vor allem die dort lebe... weiter lesen
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil