Erfahre mehr!


Was gibt's


Neues?


© Elma Okic / WWF-Canon
Klimawandel/Umwelt,Energiekraftwerke


von Petziber4
03.03.2012
11
0
2 P

Jedes Jahr gehen Österreichs Gletscher und die von der restlichen Welt mehr und mehr zurück die Temperaturen steigen und steigen. Der Meeresspiegel steigt immer höher an! Man merkt das der Klimawandel schon im Gange ist!
Wir können nicht länger zusehen den wir müssen was gegen diesen Extremen Klimawandel was machen.
Die meisten Ursachen sind wie schon bekannt die ganzen Abgase von Autos,Flugzeugen,Verbrennungsanlagen, Industireen und viele mehr.
Auch unsere Energie kommt irgendwoher, z.b. von ,Windkraftwerk,Wasserkraftwerk,Solar Energie( Photovoltaik),Atomkraftwerk >:-( ,e.v.t. auch noch Kohlekraftwerk usw.
Auch das alles ist in unserer Umwelt, Das Blödeste Energie Kraftwerk von meiner Sicht aus ist das Atomkraftwerk!!! weil davon hat man immer Müll und der scheiß ist das es auch noch Radioaktiv ist ,also ist dann von denen wieder die frage wohin sollen/können wir den Müll hin tun.
 
Also ich sage meine Top 1 Kraftwerke die was Umweltfreundlich sind sind: Windkraftwerke,Wasserkraftwerke,Solarkraftwerk (Photovoltaik)!
Das alles ist viel besser als das Atomkraftwerk mit dem Atom-Müll! >:-( da kann ich schon davon Kotzen >:-(  >:-( >:-(
 
Das alles hat damit zu tun mit dem Klimawandel & der Umwelt. von einer Sicht aus.

Weiterempfehlen

Kommentare (11)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
05.03.2012
abcd hat geschrieben:
Ersteinmal muss ich sagen,dass wir wircklich alle nicht nur zuschauen besonders nicht vom wwf.Dann sind die Immessionen von Atomkraftwerken sehr gering(wenn man es genau nimmt entstehen Abgase nur durch die Urangewinnung).Vielleicht hättest du mehr auf Hintergründe eingehen können.Mehr interessieren würde mich wie du in den Alpen den Klimawandel warnimmst.Ich denke dort ist man eher von direkten Folgen betroffen(eben durch das Gletscherschmelzen) als bei uns in Norddeutschland.Zudem war dein Bericht nicht wircklich neu.Mit der Atomkraft hast du, wie ich und wahrscheinlich jeder andere hier findet,recht.Grundsetzlich sollte man auf erneuerbare Energieen zurückgreifen .Und nicht auf Ennergien zu deren Gewinnung man Primärrohstoffe benötigt(oder eben radioaktive Nebenprodukte entstehen)
05.03.2012
Peet hat geschrieben:
@Petziber4: Als ich letztes Jahr selber 2 Wochen in den Alpen unterwegs war (Deutschland, Österreich und Slowenien), konnte ich mir ebenfalls einen sehr guten Eindruck von den Gefahren für die Alpenregion machen. Ich finde es gut, dass du deine Gefühle und Meinungen in so einem Bericht ausdrücken willst und es auch machst. Das da Rechtschreibfehler oder sonst was drinne sind, ist mir persönlich völlig egal. Ich mache ja selber genug davon. ;) Immerhin traust du dich, so einen Bericht zu schreiben, den dann tausende lesen können...MJ1499 versucht nur zu helfen, was ich ebenfalls gut finde. ;)
04.03.2012
MJ1499 hat geschrieben:
@Petziber: Inwiefern vergeben? o.O naja, das Sie kannst du lassen, Unterschrift muss auch nicht sein, da lege ich nicht so viel Wert drauf xD also wenn dann wirst DU den Rest zusammenbekommen, ich habe dafür nämlich keine zeit und suche dann immer nach Berichten mit solchen Infos wenn ich sie brauche xD
04.03.2012
Petziber4 hat geschrieben:
@MJ1499:

Ja okay ich vergebe dir aber bei fremden leuten schreibe ich immer Sie!
Ich schreibe jetzt extra für dich das & auf und aus!

den rest werden wir im laufe der Woche irgendwie schon zusammen bekommen!

Petziber4
04.03.2012
Petziber4 hat geschrieben:
@MJ1499:

Ja okay ich vergebe dir aber bei fremden leuten schreibe ich immer Sie!
Ich schreibe jetzt extra für dich das & auf und aus!

den rest werden wir im laufe der Woche irgendwie schon zusammen bekommen!

Petziber4
04.03.2012
MJ1499 hat geschrieben:
@Petziber:

nochmal was von mir...also erstens duzen wir uns in dieser Community im Allgemeinen. So alt sind wir alle nicht, und das Sie würde auch nciht passen. Wenn es für Dich wichtig ist, oder es Dir was bedeutet, dann sag bescheid, dann werde ich das in zukunft berücksichtigen, ansonsten ist das Du völlig okay, ja?

Des Weiteren glaube ich, dass du meinen Kommentar nicht ganz so verstanden hast, wie er eigentlich gemeint war. Natürlich ist es Dein Profil, und natürlich kannst Du schreiben, was und wie du willst. Das Recht will ich dir nicht absprechen, und ich finde es wie gesagt gut, dass Du dich für die Themen interessierst, und den Weg hierher gefunden hast. Ich bin ein sehr direkter Mensch, und muss mich gerade ziemlich anstrengen, das hier so zu schreiben. Allgemein sage ich eher erstmal, was ich denke, deswegen auch der erste Satz. Das unten genannte sind natürlich lediglich Verbesserungsvorschläge. Dein Bericht kommt einfach deutlich professioneller rüber, wenn Du die Wörter ausschreibst. zack, 5 Tasten mehr, und es ist sofort professioneller und mehr leute lesen es. Das zu dem Ausschreiben. Und zu Deinem anderen Einwand, dass du schreiben kannst, was du willst: Klar geht das, sagt ja auch keiner, dass es nicht geht. Manchmal ist es einfach nur besser, noch ein paar Hintergrundinfos zu bekommen. Du lebst in den Alpen, und siehst jeden Tag die Wasserkraftwerke? Dann schreib doch in den Bericht noch schnell eine Beschreibung, sag uns, wie das ist, das tagtäglich in seinem Umfeld zu haben, ob das Leben dadurch anders wird, etc. wenn Du dann noch schnell die Vor- und Nachteile aus deiner Sicht der anderen Kraftwerke schreibst, haben wir einen Nr. 1 Bericht. Und das wollte ich eigentlich nur anmerken :)

Davon abgesehen möchte ich mich dafür entschuldigen, dass es so forsch und ablehnend ankam, das war nicht meine Absicht, ich sage nur was ich denke, ohne dass es böse gemeint ist :)
04.03.2012
Petziber4 hat geschrieben:
@Midori

Ja ich Lebe in den Alpen.
In meinem Bericht habe ich nicht geschrieben das ich Windkraftwerke bevorzuge.
Weil Wasserkraft ist hier sowieso in den Alpen.

Ich habe sondern das geschrieben im Bericht:,,Auch unsere Energie kommt irgendwoher, z.b. von ,Windkraftwerk,Wasserkraftwerk,Solar Energie( Photovoltaik),Atomkraftwerk >:-( ,e.v.t. auch noch Kohlekraftwerk usw.

Auch das alles ist in unserer Umwelt, Das Blöteste Energie Kraftwerk von meiner sicht aus ist das Atomkraftwerk!!! weil davon hat man immer Müll & der scheiß ist das es auch noch Radioaktiv ist ,also ist dann von dennen wieder die frage wohin sollen/können wir den müll hin tun.

Also ich sage meine Top 1 Kraftwerke die was Umweltfreundlich sind sind: Windkraftwerke,Wasserkraftwerke,Solarkraftwerk (Photovoltaik)!"

Aber auch mit dem Fleischkonsum haben sie recht midori unser essen spielt natürlich auch eine rolle.

Danke für dein Kommentar midori.
04.03.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
04.03.2012
Petziber4 hat geschrieben:
@MJ1499 Ich kann für einen Bericht schreiben was ich will & wie ich es schreibe & was ich schreibe kann ihnen egal sein! & ich schreibe das was ich denke und nicht so wie sie es wollen es ist mein Profil!
04.03.2012
midori hat geschrieben:
Lebst Du denn in der Alpenregion? Wenn man die Veränderungen vor der eigenen Haustür bemerkt, ist es natürlich recht eindeutig und offensichtlich. Warum findest Du Windkraftwerke besser als Wasseranlagen oder Photovoltaik? Und leider wird der Klimawandel nicht nur durch Energieerzeugung, sondern auch durch Fleischkonsum erheblich gesteigert..

Danke Dir für Deinen Bericht! :o)
03.03.2012
MJ1499 hat geschrieben:
Was ist denn das für ein Bericht???

Aaaaalso:
1. Solltest du das und bitte ausschreiben...

2. Schöne Meinung und gut, dass du sie äußerst. Trotzdem sind die Berichte dazu da, manchmal Meinungen abzufragen oder zu Diskussionen zu führen, hauptsächlich aber, um über neue Ereignisse bezüglich Naturschutz, Klimaschutz oder WWF-Jugend zu berichten, deswegen heißen sie ja auch so. Wäre schön, wenn du das das nächste Mal berücksichtigst....
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil