WWF Jugend Wolfsretter


Den Wölfen


auf der Spur!


Die Wölfe kehren zurück nach Deutschland. © WWF
Wolfsretter - Die "Große Pfote" in Stuttgart


von Marcel
30.07.2012
21
0
100 P

Das Finale der Wolfsretter-Aktion steht bevor! Die "Große Pfote" kommt nach Stuttgart, und alle in der WWF Jugend sind eingeladen, dort hin zu kommen!


Hier nun alle Infos auf einen Blick:

Was wird genau passieren?

Am 11. August werden wir in der Innenstadt von Stuttgart eine große Wolfspfote aus Holz aufbauen. Die Holzkonstruktion war bereits in Dresden, Hannover und Berlin im Einsatz und wirkt wie ein lebendiges Kunstwerk! Wir werden Streifen aus Stoff dabei haben, auf die die Passanten Statements für den Wolf schreiben können. Damit drückt jeder aus, dass er sich wirklich auf die Seite der Wölfe stellt. Diese Stoffstreifen bringen wir dann nach und nach mit kleinen Nägeln auf der Pfote an - die Pfote wird also im Verlauf des Tages immer mehr "Fell" bekommen. Die ersten Botschaften von den Aktionen in Dresden, Hannover und Berlin sind schon drauf. Außerdem werden wir die Menschen über die Rückkehr der Wölfe informieren und für die WWF Jugend begeistern.

Was ist unser Ziel?

Die Aktion soll die Menschen zu Freunden der Wölfe machen. Sie sollen Vorurteile und Ängste gegenüber den Wölfen ablegen und sich darüber informieren, was für eine Bereicherung der Wolf für die Natur in Deutschland ist. Wir wollen mindestens 5.000 Menschen im Rahmen der Wolfsretter-Kampagne zu Unterstützern der Wölfe machen. Die Zahl der Statements auf der Pfote wird mit den Statements auf der Website www.wolfsretter.de zusammengezählt. Im Sommer, nachdem die Pfote dann auch in Hannover und Stuttgart aufgestellt wurde, soll die 5.000 voll gemacht worden sein.

Wo wird die Große Pfote aufgestellt?

Wir werden auf dem Wilhelmsplatz stehen, im Zentrum der Stuttgarter Innenstadt. Das ist fünf Gehminuten vom Rathaus und 20 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Hier sind einige Geschäfte und Cafés in der Nähe - also ein super Ort, um viele Menschen zu erreichen.

Wann wird die Aktion sein?

Die Aktion fand nicht wie ursprünglich geplant am 21. Juli, sondern sie findet am 11. August statt. Wir beginnen um 10:00 Uhr und bauen ca. gegen 18:00 Uhr die Pfote wieder ab.

Wie kann ich mitmachen und was gibt es zu tun?

Sei einfach irgendwann innerhalb dieses Zeitraums am Aktionsort - jede Hilfe ist Willkommen! Wir brauchen für folgende Aufgaben Helfer:

* Ansprechen der Passanten, die auf den Stoffstreifen unterschreiben sollen

* Stoffstreifen mit Nägeln an der Pfote befestigen (das sollen nicht die Passanten machen)

* Bewachen des Infostandes und des Gepäcks der Gruppe

* Fotos machen und Filmen der Aktion

* Auf- und Abbau des Infostandes

Was soll ich mitbringen?

Je nachdem, wie lange Du dabei bleiben willst, solltest Du etwas zu Trinken und zu Essen dabei haben. Wenn es droht, zu regnen oder kalt zu werden, musst Du auf jeden Fall passende Kleidung anhaben. Wenn Du eins hast, zieh auf jeden Fall Dein WWF Jugend T-Shirt an. ;)

Außerdem solltest Du Dich unbedingt über das Thema Wölfe informieren, um Fragen von Passanten beantworten zu können. Hier findest Du zu allen Fragen Antworten!

Aber keine Sorge, wir erwarten von Dir kein Bio-Studium. :) Es wird auch Fragen geben, die wir nicht beantworten können - dann verweisen wir die Menschen freundlich auf die Websites des WWF.

Natürlich gilt wie bei allen WWF Jugend Aktionen: Keine Gewalt, keine aufdringliche Belästigung von Leuten, und viel Spaß mitbringen! ;) ...ist ja neben der Aktion auch eine Art WWF Jugend Treffen! :) Ich weiß bereits von einigen, die kommen werden, und alleine schon wegen ihnen lohnt es sich total, dort hin zu kommen! ;)

Was passiert nach dem Aktionstag in Stuttgart?

In Stuttgart endet die Deutschland-Tour der Großen Pfote. Doch euer Kunstwerk wird nicht in den Keller wandern! Wir arbeiten gerade daran, dass es als Ausstellungsstück in einem Naturmuseum Platz findet. Infos hierzu folgen bald.

Bis dahin geht der endspurt beim Online-Stimmensammeln weiter! Aktiviert eure Freunde und Verwandte, so dass auch sie auf www.wolfsretter.de ein Statement für den Wolf abgeben! Verbreitet die Webadresse www.wolfsretter.de mit Sprühkreide in allen Städten! Es geht in die Zielgerade! Wir wollen die 5.000 schaffen!

Weiterempfehlen

Kommentare (20)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
11.08.2012
FranziWWF hat geschrieben:
Ich wäre gerne dabei, nur ich wohne leider ganz wo anders...Da wäre es noch schlechte mit dem Auto dahin zu fahren. Und die Bus und Bahnverbindungen sind hier auch sehr schlecht...:$
Trotzdem wünsche ich euch viel Erfolg !!!

LG
10.08.2012
Babbuina hat geschrieben:
Wäre ja so gerne wieder dabei gewesen, aber Stuttgart ist leider etwas zu weit weg. :(
Aber ich wünsch euch super viel Spaß, schönes Wetter und mindestens soviel Erfolg wie bei den anderen Aktionien. :-)
10.08.2012
Aquene hat geschrieben:
ok danke
09.08.2012
Marcel hat geschrieben:
@Laura: Super! Das freut uns! Ja, du kannst einfach vorbei kommen und musst dich nicht in eine Liste eintragen. Klasse, dass du im WWF Jugend T-Shirt kommst.
09.08.2012
Aquene hat geschrieben:
ich versuch aufjedenfall zu kommen es reicht wenn ich einfach mein t-shirt anziehe komm und sag dass ich da bin um zu helfen oder gibt es eine liste wo man seinen namen eintragen muss
09.08.2012
Marcel hat geschrieben:
@Philipp: Voll gut! :) Freu mich sehr, dich zu treffen. Ja, wenn du eine Kamera mitbringen könntest, wäre das sehr gut. Wir können auf jeden Fall Fotos und Filmaufnahmen gut gebrauchen.

@Punky: Das klappt schon, bin ebenfalls optimistisch. ;) Zeig deiner Mutter einfach die Berichte von den früheren Pfoten-Aktionen, dann bringt sie dich auf jeden Fall nach Stuttgart. ;)
08.08.2012
Punky hat geschrieben:
Ich geb mein bestes! Ich wär echt super gern mal dabei :) Bearbeite grade meine Mutter, dass sie mit mir dahinfahren muss, denn für den Zug reicht mein Geld grade nicht mehr, hab alles für Geburtstagsgeschenke ausgegeben :( Aber ich bin mal optimistisch :)
08.08.2012
Philipp hat geschrieben:
Endlich eine Aktion in meiner Reichweite, freu mich schon drauf.
@Marcel: Braucht ihr noch jemand mit 'nem Foto/Kamera?
08.08.2012
SmileForNature hat geschrieben:
Menno! Ich will auch dabei sein :(( Kann leider nicht - ich wünsche euch allen aber trotzdem saumäßig viel Spaß und ganz viel Erfolg!!!!! Sorgt dafür, dass der Wolf demnächst auf Schwäbisch heulen muss ;)
02.08.2012
Marcel hat geschrieben:
@Punky: Das wäre so klasse! Wir wollten dich schon lange endlich mal persönlich treffen! Ich hoffe, es klappt.
02.08.2012
Marcel hat geschrieben:
@Tigerpfote: Ich auch, aber die Städte wurden ja im Winter im Ideenstürmer-Blog mit der Community diskutiert. Da war die Mehrheit für Dresden-Hannover-Stuttgart. Bei den nächsten Aktionen, wo es wieder um die Frage geht, wo wir hingehen, müsst ihr Bayern unbedingt mehr für eure Städte trommeln, das klappt's. Ich persönlich fände eine große WWF Jugend Aktion in München, Nürnberg und Co. echt super. Und eines kann ich Dir versprechen: In den nächsten Monaten und in 2013 wird es viele neue Möglichkeiten dafür geben. ;)
02.08.2012
Punky hat geschrieben:
Ich hoffe, dass ich dabei sein kann! Werd mir zumindest alle Mühe geben, das ist die erste Aktion, die eher in meiner Reichweite liegt :D
01.08.2012
gelöschter User hat geschrieben:
gelöscht
01.08.2012
Janine hat geschrieben:
Oh, ich wäre so gerne wenigstens bei einer der Großen Pfoten dabei gewesen.. Leider waren alle Aktionen zu weit weg und ich habe auch zur Zeit sehr viel um die Ohren..

Ich wünsche allen Teilnehmern der letzten Großen Pfote einen ganz wundervollen Tag mit viel Motivation und Überzeugungskraft! Klärt die Menschen über die Wölfe auf und überzeugt auch den Letzten davon, dass der Wolf hierher gehört! Ganz viel Spaß euch!!! :o)
31.07.2012
Marcel hat geschrieben:
@Regenbogen: Wie schön, dass du kommst! Wir freuen uns auf dich! Du kannst gerne ein paar Stoffstreifen mitbringen. Müssen aber nicht viele sein, denn wir haben noch recht viel Stoff von den vorigen Aktionen übrig. Aber je vielfältiger die Stoffe sind, desto besser. ;)
31.07.2012
Marcel hat geschrieben:
@LSternus: Die Stoffstreifen sind ja bei jeder Aktion direkt an die Pfote genagelt worden. Dort bleiben sie auch. Wir werden, bevor die Pfote ins Museum kommt, höchstens nochmal Nägel, die noch etwas herausstehen, weiter reinhauen, und gegebenenfalls Streifen, die komplett verdeckt sind, etwas verlagern, damit man alle gut lesen kann. Und dann kommt die Pfote zusammen mit einer Erklärungstafel in das Museum.

"Schon"? :) Naja, wenn die Pfote dann im September in das Museum kommt, dann ist die Kampagne ziemlich genau ein Jahr lang gelaufen. Das ist doch ein guter Zeitraum, oder? Und auf jeden Fall die bisher längste Kampagne, die die WWF Jugend gemacht hat.
31.07.2012
Alexbeppo hat geschrieben:
Sehr Schade, hatte mich schon total gefreut, aber am 11. Aug bin ich verreist. :( Wünsche euch viel Spaß und Erfolg.
30.07.2012
FabianN hat geschrieben:
Ach, verdammt!
Ich wär so gern dabei gewesen... Blödes Datum ;(
30.07.2012
RebekkaH hat geschrieben:
Ich komm und freu mich schon total (:
Soll ich auch selbst Stoffstreifen mitbringen?
30.07.2012
LSternus hat geschrieben:
Das Finale, schon?
Ich hab da mal eine Frage.
Was passiert eigentlich mit den ganzen Stoffstreifen die während der Aktion angefallen sind?
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen