Wir wollen hoch hinaus!


Weltretten


zum mitmachen


©  Florian Niethammer / WWF
Origami-Tiger in Berlin


von NinaFlo
05.08.2010
7
0
42 P

Augen auf, wenn du ab heute über den Washingtonplatz am Berliner Hauptbahnhof spazierst. Denn vom 10. bis zum 30. August stehen dort zwei riesige Origami-Tiger. Die Kunstwerke sind knallig orange und leuchten sogar in der Dunkelheit. Kleine LED-Lampen lassen die Tiger nachts pulsieren, als ob sie atmen würden.


Den Passanten sollen die Tiger sagen: „Rette uns wer kann, es gibt nur noch rund 3.200 von uns in freier Wildbahn!“ Die zweieinhalb Meter hohen und siebeneinhalb Meter langen Tiger bestehen aus Barrisol, einem Kunststoff, der aus recycelten Materialien hergestellt wurde und zu 100 Prozent wiederverwertbar ist.


Designer des Architekturbüros LAVA (Laboratory for Visionary Architecture) haben die beiden Tiger zum Chinesischen Jahr des Tigers entworfen. Damit wollten die Stararchitekten ihr persönliches Engagement für den Schutz der Großkatze ausdrücken.

Einer der Designer, Tobias Wallisser, erklärt, dass dabei auch die eigene Firmenphilosophie klar zum Ausdruck kommt: „In unserer Architektur verschmilzt moderne Technologie mit natürlichen Formen und Lebensformen aller Art. Dafür muss die Natur in all ihrer Vielfalt erhalten bleiben. Besonders der majestätische Tiger muss vor dem Aussterben beschützt werden.“


Die Designer hatten sich von der Falttechnik Origami inspirieren lassen. Vorher waren die Tiger schon in Sydney und Kuala Lumpur. Nach ihrem Aufenthalt in Berlin werden sie weiter nach Singapur geschippert.


Übrigens: Einige Projekte von LAVA kennst du vielleicht sogar. Zum Beispiel das Bejing Schwimmzentrum der Olympischen Spiele 2008 in Peking oder das Mercedes-Museum in Stuttgart. Das neueste Projekt des Architekturbüros ist Masdar City in Abu Dhabi. Bis zum Jahr 2020 soll hier die erste CO2 - freie Stadt der Welt entstehen.

Fotos: © WWF / David Biene
 

Weiterempfehlen

Kommentare (7)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
17.08.2010
KatevomDorf hat geschrieben:
ich war am wochenende da!!!
stell mal gleich nen paar bilder on. sind leider nicht viele, da ich eigenlich nur meinen freund vom zug abgeholt habe und es auch noch geregnet hat ;(
17.08.2010
Marielle hat geschrieben:
Ich möchte auch so gerne zu den Tigern. Schade, dass ich zu weit weg wohne..
10.08.2010
micah hat geschrieben:
ich war grad da und hab sie mir angeschaut :) coole idee!
06.08.2010
Morgan hat geschrieben:
cool
05.08.2010
Konsti hat geschrieben:
Die Tiger sehen schön aus... auch im Dunkeln. Und eine CO2-freie Stadt ist auch was Tolles.
05.08.2010
Denise hat geschrieben:
echt coole Sache! :-)
05.08.2010
midori hat geschrieben:
Verdammt nein! Vor ein paar Tagen war ich noch dort! Die hätte ich zu gern gesehen!! ):
Aber passt echt gut mit unserer Idee zusammen! ;o)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen