Was gibt's Neues?


Thema Plastikmüll:


Aktuelle Artikel


Steven Siegel, NOAA / Marine Photobank
Plastiktüten in der Uni


von Sasha13
18.10.2013
10
0
14 P

Durchsichtige Plastiktüten, bedruckt mit dem Namen der Uni - so sieht inzwischen der Alltag in der Bibliothek meiner Uni aus.

Früher durfte man seine Taschen und Jacken mit in die Bibliothek nehmen, doch seit geraumer Zeit ist das verboten. Nun müssen alle Studenten ihre Sachen in Spinte räumen und die Materialien, die mit in die Bibliothek sollen in die Uni-eigenen durchsichtigen Plastiktüten packen.

In einer Zeit, in der inzwischen jeder weiß, dass Plastikmüll unsere Erde verschmutzt, finde ich das sehr rückschrittlich. Durch das Taschenverbot werden Unmengen von Plastiktüten in den Umlauf gebracht, die leicht hätten vermieden werden können. Ich bin enttäuscht, dass meine Uni so eine Regelung eingeführt hat und auch viele andere Studenten sind davon genervt. Leider werden noch nicht einmal Alternativen wie z.B. ausleihbare Körbe o.Ä. angeboten, in die man seine Sachen packen könnte. Ich bin dazu übergegangen meine Zeug einfach so mit in die Bibliothek zu nehmen, was aber sehr anstrengend und manchmal auch nicht möglich ist, wenn man sehr viel dabei hat.

An diejenigen, die auch schon studieren oder vielleicht auch eine Bibliothek in der Schule haben: Wie ist das bei euch geregelt?

Ich bin gespannt auf eure Antworten. Vielleicht habt ihr auch Ideen was man alternativ machen könnte, um trotz der Plastiktüten-Regelung noch guten Gewissens in die Uni-Bibliothek gehen zu können.

Liebe Grüße!

Weiterempfehlen

Kommentare (10)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
02.11.2013
Naturailo hat geschrieben:
Oder nimm doch einfach eine Tasche aus Stoff. Diese Stoffkörbe sind auch nicht schlecht, nehmen aber Platz weg und du willst sicher nicht die ganze Zeit einen Korb mit dir rumschleppen, auch wenn du mal gerade nicht in der Bibliothek bist. Also, ich würde eine Stofftasche mitnehmen, die kannst du auch wenn du sie nicht brauchst einfach zusammen falten und in die Hosentasche oder in deinen Rucksack stecken, oder was auch immer du dabei hast.
22.10.2013
gelöschter User hat geschrieben:
das nennt sich umweltschutz...
wo doch in der uni lauter prfessoren und doktoren rumlaufen...
20.10.2013
Sasha13 hat geschrieben:
@Cookie: Danke für deine Tipps :)
@Taki: Klar verwende ich die Tüten mehrmals. Bis sie auseinanderfallen, um genau zu sein. Aber das kann ja nur Schadensbegrenzung sein ...
18.10.2013
Taki hat geschrieben:
Verwende doch einfach die Plastiktüte wieder. Du hast die Tüte ja schließlich bekommen.
18.10.2013
Cookie hat geschrieben:
Oh Mann, so was Beklopptes hab ich schon lange nicht mehr gehört. Du sagst ja, dass du überlegt hast, ob du mal anfragen solltest. Ich würde es wirklich gut finden, wenn du das machst. Vielleicht kannst du ja einen unserer Plastiktütenflyer zu Hilfe nehmen, um deine Argumente gegen Plastik zu untermauern, den gibts hier zum Runterladen:

http://www.wwf-jugend.de/durchstarten/stoppt-den-plastikmuell/unsere-aktion/

Ich denke, die Leute in der Bibliothek einfach mal drauf ansprechen und vor allem auch nachfragen, weshalb genau die Änderung ist auf jeden Fall ein erster Schritt. Vielleicht kennst du ja auch ein paar Gleichgesinnte, mit denen du vielleicht eure Mitstudenten darauf aufmerksam machen könnt, was für ein Mist das mit den Plastiktüten doch ist und ihr könnt einen Plastiktütenboykott in der Bibliothek starten, Unterschriften sammeln, den Tütenflashmob in der Uni aufführen.... Ich wünsch dir ganz viel Erfolg dabei, die Tüten wieder aus eurer Bibliothek zu vertreiben!
18.10.2013
Stoffie hat geschrieben:
bei mir an der uni kann man sich so einkaufskörbe nehmen (die aus Plastik die es auch im Supermarkt gibt) oder eigene einkaufskörbe mitbringen, die aus Stoff :)
@sasha13: und obwohl es dieses antidiebstahl gibt, verteilt eure uniplastiktüten? bekloppt.
18.10.2013
Sasha13 hat geschrieben:
@aylin2000: Danke :) Sei froh, dass es bei euch so bleibt. Leider hat es sich bei uns so eingebürgert und wird wohl nicht mehr rückgängig gemacht. Ich hatte aber überlegt, ob man einmal anfragen sollte, ob sie vielleicht Körbe oder so bereitstellen könnten.

Der Witz ist ja auch, dass es schon immer so ein Anti-Diebstahl-System (wie beim Einkaufen) gab. Die haben meines Wissens nach auch bei normalen Taschen funktioniert. Ich weiß deshalb auch nicht, welchen Vorteil die Plastiktüten haben sollen - wenn man wollte, könnte man darin auch Bücher verstecken.
18.10.2013
Himbaerchen hat geschrieben:
und bei uns in der bibliothek dürfen wir unsere taschen noch mitnehmen zum glück wird das sich auch für eine längere zeit nicht ändern ;)
18.10.2013
Himbaerchen hat geschrieben:
das mit den plastiktüten finde ich echt nicht so gut! da hätte jeder doch seine tasche mitnehmen können (wenn ich es richtig verstanden habe) und außerdem wird dadurch doch nur unterstützt, dass die welt weiter zugemüllt wird!
vielleicht kann man das alles ja noch zurückgängig machen!?

aber ein guter bericht :)
lg aylin2000
18.10.2013
vince hat geschrieben:
Das verstehe ich nicht. Die haben dabei doch nur Kosten für die Tüten! Wahrscheinlich wurde das aus Diebstahlgründen gemacht. Da lobe ich mir aber die Hamburger Bücherhalle, die haben ein Anti-Diebstahl-System am Ausgang, da kannst du noch so viele unausgeliehene Bücher in deine Tasche packen, das würde sofort anfangen zu piepen. Man kennt diese Teile ja auch aus dem Supermarkt. Über haupt ist die Bücherhalle sehr fortschrittlich, die bieten auch stabile wiederverwendbare Taschen für 2? oder so an, wenn man mal so viel ausgeliehen haben sollte, dass man nicht mehr alles tragen kann.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen