Was gibt's Neues?


Thema Plastikmüll:


Aktuelle Artikel


Steven Siegel, NOAA / Marine Photobank
Einen Monat ohne Müll? - Experiment


von Hawkeye
05.06.2016
4
12
25 P

Hallo. Ich weiß gar nicht so richtig womit ich anfangen soll.

Ich hatte vor einer Weile eine Idee. Da ich im Ruhrgebiet wohne , ist alles worum es sich hier dreht : Industrie. War ja nie anders. Alles schön verstaubt und dreckig. Man gewöhnt sich zwar dran aber man kann es auch ändern. Meine Idee ist es , eine Woche oder einen Monat komplett ohne Müll zu leben. Ich habe keine Ahnung wie ich das anstellen solle, deswegen habe ich mir meinen Bruder zu Hilfe geholt und wir ziehen das zusammen durch.

Ich möchte einmal pro Woche einen kleinen Bericht darüber schreiben , wie wir uns gemacht haben. Wir haben heute schon angefangen , das zu machen was wir jetzt mindestens eine Woche machen. Wir haben uns einen kleinen „Job“ beim Bauern nebenan geholt und können dort ein bisschen ackern. Der Vorteil : Er hat gesagt, wenn wir uns am Tag gut genug anstrengen dann bekommen wir Kartoffeln und Käse und diverse Gemüse frisch vom Hof um sonst.
Erstens ist das viel leckerer , zweitens gesünder und drittens KEINE VERPACKUNGEN.

Außerdem habe ich in der Küche noch eine kleine Tomaten-Pflanze ( kenne den Fachausdruck nicht ) stehen. Auch noch einmal frische Tomaten. Neben der körperlichen Arbeit auf dem Hof gehen wir natürlich auch noch so Joggen und Schwimmen. Und manchmal Rudern. Aber wir lassen die Plastik Flaschen Zuhause. Für den Durst beim Joggen haben wir eine ziemlich „ausgefallene“ Idee gehabt. Wir joggen einfach 2 Kilometer mehr und landen an einem kleinen Fluss mit frischem , sauberem Wasser. Davon gibt es dann genügend .

Worauf ich am Ende eigentlich hinauswollte ist, dass ich euch fragen wollte ob ihr auch schon mal so etwas gemacht habt, ob es euch überhaupt interessiert und ob ihr irgendwelche Tipps für uns habt. Wir sind manchmal echt planlos .

Mal schauen wie es wird.

 

Titelbild

Weiterempfehlen

Kommentare (4)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
06.06.2016
Cookie hat geschrieben:
Grade entdeckt: https://utopia.de/ratgeber/zero-waste-leben-ohne-muell/?utm_source=Utopia+Newsletter&utm_campaign=fd9bf1b3b4-Newsletter_Mo_16KW23&utm_medium=email&utm_term=0_b26f88423e-fd9bf1b3b4-262194173
06.06.2016
SvenW1994 hat geschrieben:
Beeindruckend dieses Engagement :) Braucht mehr solche Ideen. Das setzt ein Zeichen
06.06.2016
Cookie hat geschrieben:
Hey ihr beiden! Ich bin absolut beeindruckt von dem Einsatz, mit dem ihr an euer Experiment herangeht und wünsche euch dabei ganz viel Spaß und Erfolg!
Sagt euch Zero Waste etwas? Das ist der Begriff für einen Lebensstil, bei dem man versucht, so wenig Müll wie möglich zu verursachen. Sucht mal im Internet danach, es gibt ganz viele Blogs darüber mit tollen Tipps zur Müllvermeidung. Ich hab die Links gerade leider nicht parat, aber empfehlen kann ich auf jeden Fall Wastelandrebel, Alternulltiv und Trash is for tossers. Aber wie gesagt, einfach Zero Waste eingeben und ihr werdet garantiert fündig.

Ich freue mich schon sehr auf die Berichte über euer Experiment!
05.06.2016
Bob2016 hat geschrieben:
Das ist eine echt gute Idee! :)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen