Was gibt's Neues?


Thema Plastikmüll:


Aktuelle Artikel


Steven Siegel, NOAA / Marine Photobank
Ein Land ohne Plastiktüten – Keine Utopie


von Sarah25
01.04.2015
8
0
100 P

Ich laufe durch die Straße und komme mir vor wie in einem Traum. Kein Mensch hat eine Plastiktüte in der Hand. Stattdessen tragen die Menschen ihre Einkäufe in braunen Papiertüten. Ich muss schmunzeln. In Deutschland würde ich sagen, das seien alle Ökos. Aber ich bin weder in Deutschland, noch in einem Traum oder in einem paradiesischen Gedankenkonstrukt von mir. Nein, ich bin in Ruanda.

Ruanda liegt in Ostafrika, grenzt unter anderem an Tansania und Uganda. Mit ca. 26.000 km² ist es etwas kleiner als Nordrhein-Westfalen. Bekannt geworden ist das Land in der Welt durch seine grausame Vergangenheit. 1994 kamen bei dem Genozid in Ruanda innerhalb von 100 Tagen circa eine Millionen Menschen ums Leben. Tierliebhaber und Umweltschützer kennen Ruanda noch aus einem anderen Kontext. Die Wälder an den Hängen der Vulkanen im Norden des Landes sind Heimat der bedrohten Berggorillas. Was die wenigsten Menschen wissen, ist, dass Ruanda das erste Land ist, was Plastiktüten verboten hat. Das Gesetz trat im Jahr 2008 in Kraft.

                                    Daumen hoch für das Verbot von Plastiktüten

An der Grenzkontrolle wird das Gepäck der Einreisenden nicht nur nach illegalen Drogen durchsucht, sondern auch nach illegalen Plastiktüten. Eine Einfuhr von Plastiktüten nach Ruanda ist illegal, Flugreisende werden darauf freundlich aufmerksam gemacht, bevor Mitarbeiter der Umweltmanagement Behörde Ruandas (REMA) das Gepäck kontrollieren. Warum Ruanda Plastiktüten verboten hat, liegt auf der Hand. Die Entsorgung der Tüten ist schwierig. Entweder werden sie verbrannt, wobei giftige Gase frei werden oder sie landen am Straßenrand, wo sie nur sehr langsam verrotten. Dieses Problem haben viele Länder. Mir läuft ein kalter Schauer über den Rücken, wenn ich an die vielen Plastiktüten denke, die ich täglich in den Straßen von Dodoma, Tansania, sah. Sie verfangen sich in Sträuchern und häufen sich dort an. In Deutschland sieht es zwar auf den Straßen nicht so aus, wir haben aber die gleichen Probleme – nur eine bessere Müllentsorgung.

                                       Kigali – eine sehr saubere Stadt

Die Sauberkeit Ruandas machte mich sprachlos. Nach der Grenzüberquerung schaue ich bis zur Ankunft in Kigali, Ruandas Hauptstadt, aus dem Bus, aber ich sehe fast keinen Müll am Straßenrand. Unglaublich! Kigali ist eine sehr saubere Stadt, an der sich Städte in Europa ein Beispiel nehmen können. Ruanda zeigt der Welt, dass es möglich ist auf Plastiktüten zu verzichten. Es zeigt uns, dass ein Plastiktütenverbot keine Utopie von Ökos ist, sondern lediglich eine Frage des politischen Willens. Doch in vielen europäischen Ländern wird noch immer diskutiert, ob es zumutbar ist, eine Steuer auf Plastiktüten zu erheben. Kann man der Wirtschaft ein Plastikverbot zumuten? Ja, man kann! In Ruanda hat es funktioniert. Papiertüten sind zwar teurer, die Verpackungskosten für Bäckereien steigen zum Beispiel und so müssen die Konsumenten ein wenig mehr Geld ausgeben. Aber es bricht keinem das Bein 10 Cent mehr zu zahlen, oder? Den Unternehmen, die früher Plastiktüten herstellten, wurde in Ruanda vom Staat geholfen. Heute stellen sie keine Plastiktüten mehr her, sondern recyceln diese zu anderen Dingen, zum Beispiel Planen.

Auch auf dem Inselarchipel Sansibar in Tansania sind Plastiktüten mittlerweile verboten. Die Behörden haben erkannt, welchen Schaden die Tüten für die Umwelt und vor allem die marinen Ökosysteme haben können. Sansibar ist eines der ärmsten Gebiete Tansanias, auch wenn es eines der beliebtesten Touristenziel ist. Trotzdem hat die dortige Regierung den Plastiktüten den Kampf angesagt.

Warum nehmen wir uns Ruanda und Sansibar nicht als Vorbild? Warum wirkt es in Deutschland wie eine Utopie, wenn man über ein Plastiktütenverbot redet? Sind wir einfach zu faul unsere Gewohnheiten zu ändern? Was meint ihr?


Ein Video über das Verbot von Plastikttüten in Ruanda auf Englisch findet ihr hier

Weiterempfehlen

Kommentare (8)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
21.05.2015
FineEngland hat geschrieben:
Klingt fantastisch! Ich hoffe, dass die Leute hier in Deutschland auch endlich lernen, dass Stofftaschen gut sind und man keine PLastiktüten braucht! Verkaufe Obst und Gemüse auf dem Markt... und es gibt leider Leute, die sogar die Bananen eingepackt bekommen wollen!
Die haben doch wirklich eine super natürliche Verpackung!
11.04.2015
Laura619 hat geschrieben:
Klingt toll! Hoffentlich kommt dieser "Trend" endlich auch mal bei uns an!
02.04.2015
Zerschmetterling hat geschrieben:
Wow - das ist ja spannend. Beide Daumen hoch!
02.04.2015
Ria2000 hat geschrieben:
Schöner Bericht! Das ist echt cool! :D Wenn es in Deutschland doch auch nur so wäre!
01.04.2015
UliRike hat geschrieben:
Das ist ein sehr guter bericht :) ich finde es wirklich beeindruckend und hoffe, dass wir auch bald soweit sind, dass wir auf plastiktüten verzichten können.
01.04.2015
RichardParker hat geschrieben:
Danke! Dieser Bericht lässt wirklich hoffen! Ich glaube, dass wir nach wie vor nicht in der Lagesind unsere Gewohnheiten auch mal radikal zu ändern, wir sind zu bequem, das ist meine Meinung. Warum schaffen wir es einfach nicht, manchmal kann ich es einfach nicht glaiben...
01.04.2015
Cookie hat geschrieben:
Danke für den tollen Bericht! Wirklich ein schönes Beispiel dafür, dass ein Tütenverbot alles andere als unrealistisch ist. Ich hoffe, dass dieser Traum auch hier bei uns irgendwann wahr wird!
01.04.2015
SonnyloveCats hat geschrieben:
Ich meine Plastiktüten haben schon die ganze Welt verdreckt...Ich finde Papiertüten sollten eingeführt werden und Plastiktüten sollten bei uns in Deutschland auch Verboten werden!...Ich finde es sehr gut das andere Länder schon so ein Verbot haben...weil wenn ich mir Deutschland anschaue finde ich ist es am Meisten mit Plastik und anderen Sachen beschmutzt.Ich benutze auch nur noch Papiertüten und Versuche ein Wenig auf Plastik zu verzichten! @Sahrah25 ich finde deinen Bericht sehr Gut...das du über das Thema berichtest.Das Thema intressiert mich jeden Tag aufs neue.
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_221.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen