Für euch:


Tipps aus


der Redaktion


© Marcel Gluschak / WWF
Tipp der Woche - originalunverpackt


von Cosima
10.01.2014
17
0
100 P

 Einmal einkaufen. Dafür Verschiedenstes an Müll.

Plastiktüten, Papierverpackung, Plastikbecher, Alu- und Frischhaltefolie, Kartonverpackung, und das in allen Formen und Farben!

Geht das nicht auch anders?
Bald schon. Originalunverpackt! So soll der erste Supermarkt, der auf Einwegverpackungen verzichtet in Deutschland, heißen!

Das Konzept ist denkbar einfach: Der Kunde nimmt sich seine Aufbewahrungsbehälter (z.B. ein Einmachglas oder eine Flasche) selbst mit und kann dann im Laden genau das einfüllen, was er braucht. Das Gewicht des Behälters wird vorher bemessen. An der Kasse werden dann die gekauften Waren gewogen und bezahlt, wie sonst auch.
Einmal einkaufen! Kein Müll!

Orientiert ist das Konzept an der ZeroWaste-Philosophie, nach dem Prinzip Precycling statt Recycling. Der Müll soll schon im Vorherein vermieden werden und nicht erst im Nachhinein wieder verwendet.

Wer aber versucht diese charmante Idee in Deutschland umzusetzen?


Copyright © 2014 Original Unverpackt - Der Supermarkt ohne Verpackungen. (v.l.n.r.)

Das ist einmal Sara Wolf. Sie hat Internationale Beziehungen studiert und ist für das Interior Design und die Strategie von originalunverpackt zuständig.
Kommunikation und Organisation fallen in die Hände von Milena Glimbovski.
Neu dabei ist Sarah Pollinger. Sie kümmert sich um die Zahlen, die Lieferanten und die Händler.
Ein sympathisches Trio, welches sich einer großen Aufgabe gestellt hat.
Belohnt wurden sie dafür bereits auch schon. Einmal mit dem 1.Platz des Buisness Plans Wettbewerbs und einer Auszeichnung als Kultur- und Kreativpiloten.

Inspiriert wurden die Berlinerinnen von dem Laden „Unpackaged“ in London.

Ich finde den Einsatz der jungen Frauen wirklich bewundernswert!
Ein Eröffnungsdatum steht leider noch nicht fest, doch die drei sind entschlossen für ihren Traum zu kämpfen!
Schaut auf ihrer Seite vorbei und bleibt auf den neusten Stand über den ersten Supermarkt in Deutschland, der fortschrittlich und nachhaltig auf Einwegverpackungen verzichtet!

Quellen: http://original-unverpackt.de/


 

Weiterempfehlen

Kommentare (17)
Um einen Kommentar zu schreiben einfach registrieren oder einloggen.
Sortieren nach Aktualität:
14.01.2014
Tigerlein hat geschrieben:
Super Konzept, das sollte auf jeden Fall überall eingeführt werden!!
12.01.2014
Sunny97 hat geschrieben:
super idee:) wie oft hab ich mir schon gedacht muss das jetzt wirklich so oft verpackt werden? ich hoffe die mädels setzen das durch und ich kann auch in einem Orginalverpackt laden einkaufen gehen:)
11.01.2014
SarahU hat geschrieben:
Finde ich eine super Idee!!! :)
Danke für den Bericht ;)
11.01.2014
Cosima hat geschrieben:
@Wasserjunge: Dazu gibts es leider noch keine Infos auf der Seite. Die Mädls suchen auch noch nach Lieferanten, da die Produkte ja nicht verpackt werden sollen und die Händler da natürlich mit machen müssen :)
Aber die Produkte kommen meist aus der Region und sind auch manchmal Bio. Zumindest wird das in einer Sendung vom BR gesagt: Hier der Link: http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/puls/zero-waste-leben-ohne-muell-puls-tv-klartext-100.html
11.01.2014
Carinaa hat geschrieben:
Was für eine geniale Idee! Wirklich toll, dass sie solchen Einsatz leisten! :)
11.01.2014
Lisa18 hat geschrieben:
Vielen Dank für den schönen Bericht. Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn sie die Idee verwirklichen können. Ich drücke ihnen aufallefälle die Daumen!!
11.01.2014
Cookie hat geschrieben:
Ich hab zwar ähnliche Bedenken wie vince, was das vorherige Wiegen der Behälter angeht, finde die Idee ansonsten aber auch super! Schade, dass Berlin so weit weg ist...
11.01.2014
Franzi... hat geschrieben:
Tolles Projekt und super Einsatz!
11.01.2014
Wasserjunge hat geschrieben:
Mega geiles Projekt!!! :)
Ich denke die schaffen das!
@cosima ist das alles Bio was dort verkauft werden soll?
10.01.2014
Jule98 hat geschrieben:
Klasse! Einkaufen ohne Müll zu produzieren- das gibt es heute ja (fast) nicht mehr.
Ich hoffe, dass dieses Konzept gut angenommen wird. Viel Erfolg und weiter so- ich bin auf jeden Fall dabei.
10.01.2014
FranziL hat geschrieben:
Das klingt ja echt klasse. Ich hoffe sehr, dass diese tolle, zukunftsreife Idee sich in ganz Deutschland durchsetzt!
10.01.2014
Leatrice hat geschrieben:
Das ist ja mal eine geniale Idee. Schade, dass das erst der Erste ist, und auch nicht besonders nahe. Hoffentlich folgen noch ein paar dieser Supermärkte. Ansonsten muss man halt das Beste aus der gegenwärtigen Situation machen...
10.01.2014
Ronja96 hat geschrieben:
Das ist eine super Idee! Ich hoffe, dass die Leute davon auch so begeistert sind und da kaufen =)
10.01.2014
vince hat geschrieben:
Das klingt ja richtig super. Aber dürfte es nicht Chaos geben, wenn jedes behältnis vorher gewogen werden muss? Sobald das einkaufen zeitintensiv wird, werden viele leute glaub ich nicht so glücklich sein. Aber den Ansatz finde ich echt gut, ein super Beispiel für einen Supermarkt der Zukunft! Hoffentlich setzt sich das in ganz Deutschland durch.
10.01.2014
lolfs hat geschrieben:
An der Idee finde ich es nett, dass die Gläser dann nicht urplötzlich 50g weniger Inhalt fassen. Mittlerweile gibt es nämlich immer mehr seltsame Größen, sodass wohl die meisten Kunden kaum bemkerken, dass sie fürs gleiche Geld weniger bekommen. - Aber ansonsten finde ich die Idee auch interessant.
10.01.2014
Chamaeleonmuetze hat geschrieben:
Das ist wirklich ne super Idee, die ja zum Glück auch in die Tat umgesetzt wird :)
10.01.2014
Helen1698 hat geschrieben:
Find ich echt klasse! Wenn ich mal wieder in Berlin bin, werd ich da auf jeden Fall mal vorbeischauen! ;)
Login
E-Mail


Passwort


Kostenlos registrieren
Mitglied werden
Mitglied des Monats
teaser_220.png


Deine Ansprechpartner
Marcel
Marcel Gluschak
WWF Jugend Community Manager
zum Profil
Luise
Luise Neßler
WWF Jugend Community Moderatorin
zum Profil
MarcelB
Marcel Brüssow
WWF Jugend Redaktion
zum Profil
Ronja96
Ronja Post
WWF Jugend Aktionsteamer
zum Profil
HannahFee
Hannah Fesseler
hilft dir bei technischen Fragen
zum Profil
AndreaRentschler
Andrea Rentschler
hilft dir bei Fragen zur WWF Jugend Mitgliedschaft
zum Profil
NicoleB
Nicole Barth
hilft dir bei Fragen rund um die WWF Jugend Camps
zum Profil
Folgen und mit Freunden teilen